Leo Hillinger öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Unser Podcast richtet sich an Menschen, die ohne Automobil leben wollen. Wir stellen Personen vor, deren Wirken, Wünschen und Arbeiten um das Radfahren kreist. Ihre Geschichten sollen nicht bloß unterhalten und überraschen, sondern Inspiration und Bestärkung sein, für lebenswerte Städte ohne Lärm, Abgase und Blech in den Straßen zu kämpfen.
 
Loading …
show series
 
Am 1. April 2017 brechen die zwei Oberösterreicher Andreas Buciuman und Dominik Bochis zur Reise ihres Lebens auf: von Asten bei Linz nach Canberra in Australien. In 11 Monaten durchqueren die beiden 19 Länder und legen 18.000 Kilometer zurück – und das obwohl sie davor nichts mit Radfahren am Hut hatten. Der Film über ihre Reise läuft jetzt in den…
 
Für diese Folge sind Klaus und Magda ins Burgenland geradelt. In Jois haben sie Promiwinzer Leo Hillinger getroffen. Angetrieben von der Liebe zu Wein und gutem Essen, hat der 53-Jährige dieses Jahr schon über 10.000 Kilometer in den Beinen – Stand 4. September.1990 übernimmt Leo Hillinger einen knappen Hektar Weingarten von seinem Vater, heute bew…
 
Für diese Folge war Bengt Stiller bei uns im Studio. Bengt ist Fotograf und nimmt an den härtesten Unsupported Bikepacking Races teil. Wie er es schafft z.B. das Silk Road Mountain Race mit Ausfallquoten von bis zu 70 Prozent zu finishen und dabei auch noch zu fotografieren, hat er Klaus erzählt.Der gebürtige Norddeutsche kam nach Wien um sechs Jah…
 
Matthias und Klaus sprechen mit Barbara Laa und Veronika Wirth von "Platz für Wien". Die Initative für sichere Straßen, bessere Radinfrastruktur und mehr Grün in der Stadt will 57.255 Unterschriften sammeln, um Verkehrspolitik im Wiener Wahlkampf im Herbst zum Thema zu machen.Barbara und Veronika verraten uns, wie man so eine Kampagne plant, wie si…
 
Für die neue Folge von Reich durch Radeln waren wir im Velobis zu Besuch. Vor fünf Jahren hat der gebürtige Nigerianer Anthony Chira hier sein Fahrradgeschäft und Bistro eröffnet. Damit fusionierte er seine zwei großen Leidenschaften: das Fahrrad und gutes Essen.Bis 2013 flimmerten im Ecklokal an der Kreuzung Linzer Straße / Johnstraße Kinofilme üb…
 
Wilde Kreaturen – darunter eine Ringelnatter, eine Schwarzbären-Mama und eine Hummel (in der Unterhose) – sind diesmal die Hauptakteurinnen. Bei der Einordnung der tierischen Anekdoten hilft uns Peter Iwaniewicz, der aus Funk und Fernsehen bekannte Zoologe und Tierkolumnist.Wie es sich für Ophidiophobikerin (Odiophobie=Angst vor Schlangen) Magda an…
 
Für diese Folge haben Klaus und Magda den Berufsabenteurer, Extrem-Radsportler, Weltrekordhalter und Motivationstrainer Jonas Deichmann gleich zwei Mal getroffen: im Februar persönlich im Reich-durch-Radeln-Studio und – aufgrund der Corona-Krise – noch in zweites Mal per Videocall für ein Update.Jonas Deichmann verbringt sein Leben auf dem Rad. Ein…
 
Die ökonomischen Auswirkungen der Corona-Krise machen auch vor der Fahrrad-Industrie und vor dem Fahrrad-Handel nicht halt. Matthias spricht mit Kurt Stefan von der Veletage, Sonja Fasching von IG-Fahrrad und Michael Knoll von Starbike über Existenzsorgen, Kundentreue und die weitere Zukunft der Fahrrad-Shops vor dem Hintergrund geborstener Supply …
 
Indoor-Training statt Frühlingsausfahrten, abgesagte Wettkämpfe, Kundschaft in Quarantäne. Mit Ex-Radprofi Bernhard Kohl, Radbloggerin Nora Turner und Sportwissenschaftler Stephan Werner besprechen Magda und Klaus via Telekonferenz die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Radsport."Grundsätzlich gilt: nicht alles, was nicht explizit untersagt wurd…
 
Konrad Paul Liessmann, der wohl bekannteste Philosoph Österreichs, im Gespräch mit Matthias Bernold und Klaus Brixler über seine Liebe zum Rennradfahren, die Wichtigkeit des Nachdenkens in Bewegung und den – unnotwendigerweise – emotionalisierten verkehrspolitischen Diskurs ...Spätestens seit seinem Buch "Das Universum der Dinge", in dem der Wiener…
 
Fahrrad-Polizist Reinhard Kolm ist diesmal Gast bei Reich durch Radeln. Magda und Klaus haben mit dem Inspektor über schikanöse Kontrollen, Lücken in der Straßenverkehrsordnung und die Sicherheit im Straßenverkehr gesprochen.142 Radpolizisten sind auf Wiens Straßen im Dienst. Als Freund und Helfer werden sie von den wenigsten Radfahrenden gesehen. …
 
Für diese Folge von Reich durch Radeln waren Klaus und Magda beim dänischen Botschafter René Dinesen zu Gast. Im Gespräch verrät er, dass sich auch ein Botschafter abreagieren muss und warum er in Wien kaum Rad fährt.Es ist zu einer kleinen Tradition geworden: der dänische Botschafter in Wien kommt mit dem Rad zum Neujahrsempfang des Bundespräsiden…
 
Erwin Pröll spricht in dieser Episode von Reich durch Radeln über seine Begeisterung für das Rennradfahren, die auch zwei schwere Stürze nicht zu trüben vermochten. Der ehemalige Landeshauptmann von Niederösterreich wünscht sich einen Ausbau des Radwegenetzes, und er fordert – vor dem Hintergrund der Klimakrise – die Einführung einer CO2-Steuer.Von…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login