J Friedrich öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Warum muss im Gottesdienst immer alles so schön sein? Wer hat gesagt, dass Kirche eine perfekte Show sein sollte? Wo liegt das Zentrum des Geschehens – bei den Leuten oder auf der Bühne? Apropos Bühne: Wer darf da drauf und wer nicht? Wir diskutieren über eine Spiritualität des Scheiterns und Performance Churches, über Exzellenz und das Allzumensch…
 
Unser heutiger Gesprächspartner aus der Schweiz ist hochinteressant: Als versierter Theologe beteiligte sich Manuel Schmid jahrelang am kreativen Chaos der Gemeindegründungsbewegung ICF; inzwischen jedoch arbeitet er für die Reformierte Kirche in der Schweiz und am Zentrum für islamische Theologie in Münster. Wir reden mit ihm über die Frage, ob Go…
 
Spätestens seit der Pandemie schießen die Verschwörungstheorien ins Kraut. Die wildesten Gerüchte sind im Umlauf, werden durch Statistiken, Grafiken und Fachleute ‚bewiesen‘ und finden treue Anhänger. Nicht nur, aber eben auch unter religiösen Menschen. Warum ist das so? Sind Gläubige da anfälliger als andere? Ihr habt uns diese Frage zuletzt häufi…
 
Vor einigen Monaten sind wir endlich auch mal im Osten der Republik unterwegs gewesen: In Halle an der Saale haben sich ganz schön viele Leute über unser Kommen gefreut und uns auch gleich ordentlich in die Zange genommen. Unter anderem mit diesen Fragen: "Sollen wir Systeme, die wir eigentlich ablehnen, verlassen oder versuchen, sie von innen hera…
 
Wenn du glaubst, dass unser letzter Talk ehrlich gewesen ist, dann hast du diesen hier noch nicht gehört! Julia, Jays Ehefrau, gibt sich die Ehre und ist endlich (!) einmal Gast bei uns im Talk. Die beiden haben vor kurzem Silberhochzeit gefeiert. Und das nehmen wir zum Anlass, ausführlich über das Thema Ehe und Beziehung zu reden. Aber nicht nur G…
 
Die wenigsten von euch werden wissen, dass vor anderthalb Jahren Hossa Talk vor dem Ende stand: Gofi hatte Jay bereits ultimativ seine Kündigung mitgeteilt und war fest entschlossen, dass Talker-Mikro an den Nagel zu hängen. Doch dann gingen wir auf Schweiz-Tour, und Gofi hatte eine folgenreiche Begegnung in Zürich, die dazu führte, dass es Hossa T…
 
Vor drei Jahren ist Freddy zum ersten Mal bei uns zu Gast gewesen und hat uns von ihrem Abschied vom Glauben, ihren sexuellen Experimenten und ihrer beginnenden Karriere als Stand-up-Comedian erzählt. Seitdem ist viel passiert, und davon erzählt sie uns. Wo steht sie heute in spiritueller Hinsicht? Was haben Sex und Beten gemeinsam? Zu wem kann man…
 
Für die meisten Gläubigen ist Kirche dann, wenn man sich mit anderen trifft. Die derzeitige Krise zwingt uns dazu, umzudenken, weil wir uns eben nicht treffen können. Kann man auch alleine Kirche sein? Und wenn ja, wie? Gofi ist zehn Jahre lang gemeindelos gewesen und erzählt Jay, wie er die Zeit erlebt hat. Außerdem reden wir darüber, wie man kons…
 
Was unterscheidet Frauen von Männern? Sind die Unterschiede wirklich so groß? Und wie wirkt sich das im Leben von Christinnen und Christen aus? Antje Schrupp ist Feministin und Christin und setzt sich für die Freiheit von Frauen ein. Sie hat zu diesen und ähnlichen Fragen eine klare Haltung, die sie unterhaltsam und vehement auf den Punkt bringt. S…
 
Bei diesem Duo-Talk dürfen wir uns zum ersten Mal nicht einander gegenübersitzen. Aber wir folgen der Ausgangsbeschränkung der Regierung gerne, weil wir beide mit Risikogruppen in Kontakt stehen. Zum Glück gibt es das Internet. Deshalb treffen wir uns online und fragen uns, wie es uns im Moment geht, was die Coronavirus-Krise für uns und für andere…
 
Der Gedanke an den Tod behagt den meisten nicht besonders. Dabei gibt es unglaublich viele tolle Ideen, wie es anschließend weitergehen könnte. Durch die Epochen und Religionen hindurch haben sich die verrücktesten Vorstellungen entwickelt und stellenweise auch erhalten. Fabian Vogt hat ein unterhaltsames Büchlein darüber geschrieben, einen Reisefü…
 
Wir sind es gewohnt, alles, was wir sehen oder erleben, schnell und hart einzuteilen: gut - schlecht, nützlich - nutzlos, spannend - langweilig, schön - hässlich. Aber damit tun wir nicht nur Menschen und Situationen Unrecht, sondern auch uns selbst. Denn so entgeht uns jede Menge Schönes und Wertvolles. Gofi erzählt in seinem neuen Buch ‚Huchting‘…
 
Wenn man seinen Glauben erst einmal in die Einzelteile zerlegt hat, fällt es schwer, ihn wieder zusammenzusetzen. Und ob man sich dann in ihm wohlfühlt, ist noch eine ganz andere Frage. Geht das? Und wenn ja, wie? Außerdem: Hatten Adam und Eva einen Bauchnabel? Fühlen wir uns von Bibelstellen verletzt? Was würden wir jemandem sagen, der Christ werd…
 
Wie alt ist die Erde? Wann und vor allem wie ist sie entstanden? Nicht-Religiöse Menschen zucken bei diesen Fragen die Achseln. Das weiß doch jeder! Noch nie was von Evolution gehört? Doch für strenggläubige Christen, Juden oder Moslems ist die Sache überhaupt nicht so klar. Ihre heiligen Texte sagen, dass Gott die Welt geschaffen hat. Und zwar in …
 
Jay hat ein Büchlein geschrieben, das sogar den großartigen Thorsten Dietz zu einer begeisterten Rezension veranlasst hat. Bisher mussten wir Hossa-Talk-HörerInnen uns den Inhalt seines Glaubens ja eher aus den Redebeiträgen zusammenstückeln. Jetzt aber liegt ‚Ist das Gott oder kann das weg?‘ vor, in dem Jay auf wenigen Seiten seinen Glauben prägna…
 
Die online-Plattform ‚Heilig.Berlin – Labor für Mitgefühl, Gerechtigkeit und Weltherrschaft‘ hat uns und Jens Böttcher am vergangenen Wochenende zu einem gemeinsamen Abend eingeladen! Vor einem gut gefüllten Saal spielte Jens mit seinem ‚Orchester des himmlischen Friedens‘ ein paar Songs, und zwischendurch redeten wir uns gemeinsam die Köpfe heiß. …
 
Frohes neues Jahr allerseits! Der Versuchung, eine eigene Sekte zu gründen, konnten wir bisher erfolgreich widerstehen. Aber neulich erreichte uns ein freundlicher Anruf von Eric aus Wuppertal mit der Frage, wie wohl eine Hossa-Kirche aussehen würde. Was wäre uns wichtig, was eher nicht? Ein willkommener Anlass, ein paar Flaschen Wein zu entkorken …
 
Unser jüdischer Freund David lebt als Viehzüchter und Tour Guide in Israel. Er wurde in Holland geboren, ist in Deutschland zur Schule gegangen und hat in den USA studiert. Seine Touren bietet er in mehreren Sprachen an. Wenn es also jemanden gibt, der etwas über die Beziehung zwischen Juden und Christen sagen kann, dann ist er das. Und weil in die…
 
Es ist eines der bekanntesten Klaviertrios überhaupt. "Dumka" heißt auf Ukrainisch "Gedanke" oder "Nachsinnen" - und so bezieht sich der Name "Dumky" auf die schwermütigen slawischen Gesänge, die Antonín Dvo?ák darin verarbeitet hat. Der Pianist Menahem Pressler präsentiert das Werk. Am 16. Dezember wurde er 96 Jahre alt.…
 
Neu-Rechte Gesinnung findet in Deutschland seit einigen Jahren in der AfD ein Zuhause. Und mittendrin sind erstaunlich viele konservative Christinnen und Christen, die sich in diesem Denken wiederfinden und überzeugt sind, dass es ihrem Glauben entspricht. Wie kommt es zu der Nähe zwischen Konservativen und Rechten? Und wieso sehen Gläubige in dem …
 
"Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde": Diesen Satz hätte Joseph Haydn wahrscheinlich nicht unterschrieben. Ihm persönlich war die Reiterei nämlich nicht mehr so ganz geheuer, nachdem er einmal vom Pferd gefallen war. Doch trotz Haydns schlechten Erfahrungen mit Pferden, hat er ein Quartett komponiert, das ausgerechnet den Beinamen…
 
Als Benjamin Britten 1960 Rostropowitsch kennenlernte, konnte er sich der magischen Inspirationskraft des weltberühmten Cellisten nicht entziehen. Britten, bis dato ein anerkannter Opernkomponist und Symphoniker, begann sich für Cello als Soloinstrument zu interessieren. Als Folge entstand die Cellosonate op 65. Julia Smilga sprach über das Werk mi…
 
„Bei uns ist jeder willkommen!“ heißt es gerne unter Gläubigen. Und das ist wirklich ernst gemeint. Aber stimmt das auch? Oder hat die Offenheit nicht doch gewisse Grenzen? Und wo verlaufen die wohl? Bei unserem Live Talk in Nufringen im September haben wir darüber diskutiert. Außerdem ging es um Folgendes: Schließen sich Demut und Selbstverwirklic…
 
Was man ihm nicht nachsagen kann, ist, dass er Berührungsängste hätte. Vielleicht ist er deshalb treuer Hossa-Talk-Hörer, selbst wenn sein christliches Umfeld uns argwöhnisch beäugt. In diesem Talk erzählt er uns seine packende Geschichte: von seinem Weg in die Drogensucht, seine Begegnung mit Gott und seinem Weg aus der Sucht heraus, seine geistli…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login