Icf Zurich öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Wir sind mitten in einem antichristlichen System. Antichrist bedeutet «Anstelle-Christus». Antichristliche Systeme sind an der Tagesordnung und nehmen zu. Wir sind nicht mehr frei in unseren Meinungen. Unsere heutige Kultur ist antichristlicher, als wir denken. Social Media prägt unser Denken extrem. Social Media zielt u.a. darauf ab, unsere Meinun…
 
In einer Krise wie der jetzigen geht die Angst um wie ein brüllender Löwe und es zeigt sich, auf was wir unser Leben aufgebaut haben. Und wir fragen uns, warum Gott das zulässt. Bereits zu Zeiten des Alten Testaments beteten Menschen für Schutz vor Seuchen. Damals wie heute sind solche Krisen Gottes Liebesschrei, uns wieder zu ihm zu wenden und auf…
 
Wir sind 24/7 online erreichbar und werden zugeschüttet mit Nachrichten. Burn-Out ist mittlerweile unter den Jugendlichen immer verbreiteter. Uns konstant beschäftigt zu halten ist eine Strategie des Teufels, auch genannt der Durcheinanderbringer, damit wir Gottes Stimme nicht mehr hören können. Lass dir vier einfache, originelle und alltagstauglic…
 
Gott ist dein Hirte, er lädt dich ein und deckt dir den Tisch reich vor den Augen deiner Feinde. Feinde werden immer da sein, und Satan, der Verhinderer, wird versuchen, dich von Gottes Segen und Frieden weg zuführen. So wie Schafe nicht kämpfen können, kannst du nicht aus eigener Kraft gegen das Böse kämpfen. Du darfst jedoch mit Gott am Tisch ble…
 
Das Böse hat viele Namen. Wenn du sie kennst, durchschaust du seine Eigenschaften und Strategien. Ein Name ist Luzifer, der Verblender. Er tritt mit Stolz auf, weil er so sein will wie Gott. "Du kannst alles", "alles ist möglich", "du lebst nur einmal" sind Strategien, deinen Blick auf die Ewigkeit zu rauben und dich, anstatt Jesus in dir, gross zu…
 
Nach langen Jahren Verfolgung und Anfechtungen erlangte David Königsautorität und brachte wunderbare geistliche Frucht. Er löste sein Versprechen gegenüber Jonatan ein, seinen Nachkommen bedingungslose und volle Gunst zu schenken. In einem übermenschlichen Kraftakt lies David die Bundeslade und somit Gottes Gegenwart zurück in die Mitte des Königre…
 
Während David auf der Flucht vor Saul lebte, wurde er durch seine Familie und einer Gruppe von 400 Mann getragen. Jonatan wurde sein engster Freund und Unterstützer für seine Berufung. Wenn du sichtbar wirst in dem, was Gott für dich bestimmte, wirst du Hindernissen begegnen, die du allein nicht überwinden kannst. Suche die Gemeinschaft und pflege …
 
Gleich wie David kämpfen wir in unserem Leben gegen Goliats. Vielleicht heisst dein Goliat Angst, Stolz oder Pornographie. Nenne deinen Goliat beim Namen und lass Gott ihm ein Ende setzen. Wenn du aufstehst, um den Kampf gegen deinen Goliat aufzunehmen, wirst du hören "das kannst du nicht" oder "niemand hat auf dich gewartet". Dann dreh dich um und…
 
Die Geschichte Davids lernt uns, uns in Gott zu verwurzeln, um später erfolgreich in seiner Verheissung zu leben. Nach Davids Salbung zum König verlies der Geist Gottes ihn keine Sekunde mehr. Gott schickte ihn zurück zu seiner Schafherde, die er gegen Bären und Löwen verteidigte. In der Zeit verwurzelte sich David in Gott, suchte immer wieder Zufl…
 
Als David zum König gesalbt wurde, schickte ihn Gott zurück zu seiner Schafherde, bis er 13 Jahre später König wurde. Hast du auch eine Verheissung Gottes, aber nichts in deinem Leben geht in die Richtung? Im Warten auf die Verheissung will der Feind den Keim in dir ersticken, bevor du Frucht bringst. Er will dich ablenken und glauben lassen, dass …
 
Michi Sieber spricht über das Thema «Frucht». Jesus sagt, dass wir Frucht bringen, die bleibt, wenn wir in ihm sind. Was für eine großartige Nachricht! Wir werden mit unseren Leben Frucht bringen, die bleibt. Wenn Frucht entsteht in unserem Leben, ist es immer ein Geschenk. Wichtig dabei ist, dass wir uns auf den Weg machen. Zuerst kommt dieser Weg…
 
Wie der Vater mit seinem verlorenen Sohn und seinem gebliebenen Sohn umgeht, hilft uns eine Willkommens- und Treuekultur aufzubauen. In diesen beiden Kulturen definieren wir den Umgang mit Personen, die wir neu kennenlernen und die wir bereits kennen. Dazu gibt Leo drei praktische Tipps: 1) Habe ein offenes Auge und gehe auf Personen zu, die allein…
 
Was bedeuten diese Sandalen, die der Vater dem verlorenen Sohn angezogen hat? Die Schuhe sind ein Zeichen dafür, dass man Anspruch hat auf etwas, sie sind ein Symbol der Freiheit, der Selbstbestimmung. Was heisst es aber, wenn man die Schuhe auszieht? Die Sandalen auszuziehen kam im jüdischen Gesetz einem Vertrag gleich. Wenn man etwas verkaufte od…
 
Sich mit anderen zu vergleichen bringt einem nicht weiter. Vergleichen macht uns neidisch. Manchmal fühlen wir uns gar ungerecht behandelt, wenn jemand, der versagt hat, mehr gesegnet wird, als wir. Wir sollen aber nicht eifersüchtig sein auf den Segen von jemand anderem. Hebräer 12 fordert uns auf, all das abzulegen und auf Jesus zu sehen, uns um …
 
Wer steht in deinem Leben an deiner rechten Seite - Ankläger oder Fürbitter? Wer darf dich segnen und führen? Der Teufel kennt deinen Namen und nennt dich bei deiner Sünde. Gott kennt deine Sünden, nennt dich aber bei deinem Namen. Zwar glauben wir, dass wir durch Jesus befreit sind von unseren Sünden, aber fühlen tun wir zu oft das Gegenteil. Wir …
 
Björn & Simone Schäfer sprechen über die Libanonzeder in Psalm 92 als Bild wie wir als Christen wachsen und leben können. Es gibt drei Arten von Christen; Schmetterlings-, Frosch- und Baumchristen. Höre rein und finde raus, was damit gemeint ist ;-) Wenn du dein Leben Jesus übergibst und dich im Haus des Herrn verwurzelst, hast du ein aufblühendes …
 
Was hilft dir, deine Berufung zu leben? Friedhelm Holthuis hat dazu 3 Prinzipien. 1) Gott ist nicht logisch. Gottes Berufung ist immer grösser als du mit deinem menschlichen Denken erfassen kannst. Gott sagt dir: "Höre auf, logisch zu denken, und bezieh mich ein." 2) Gott tut es sowieso. Was Gott tun will, tut er, und vielleicht will er es durch di…
 
Oft gleicht unsere Beziehung zu Gott einer Tankstelle; z.B. beten wir morgens um eine Tankfüllung Geduld und Kraft, und probieren damit so gut es geht durch den Tag zu fahren. Dabei vergessen wir, dass Jesus nicht nur unser Herr, sondern auch unser Freund ist. Er will zu uns ins Auto steigen und uns bei jeder Herausforderung des Tages begleiten. Wi…
 
Stell dir vor, du sitzt in einem Boot, du startest an einem Punkt und ruderst auf ein Ziel zu. Nur ruderst du rückwärts auf das Ziel hin - wie soll das gehen? Oft wissen wir nicht, wie unsere Zukunft aussieht und sehen vor uns nur Sorgen. Drehe den Sorgen den Rücken zu und schaue zurück auf alles, was Gott bereits für dich getan hat. Wenn du anerke…
 
Psalm 92:13 (HFA) sagt, dass wenn wir Gott lieben, wir einer immergrünen Palme gleichen. Was hat es mit der Palme auf sich? Sie ist durch ein System von tausenden Wurzeln verankert. Wenn wir uns in Gottes Reich einpflanzen, wird unser Herz grösser und unsere Gaben vermehren sich. In Stürmen bleibt die Palme beweglich und knickt nicht ein. Wir besit…
 
Worte haben Macht! Während der Corona-Krise überboten sich Pessimisten mit Horrorszenarien und verkündeten «Das Leben wird nie mehr so sein wie vorher!». Dr. Johannes Hartl erklärt, wie solche Wörter unsere Stimmung und Perspektive beeinflussen. Worte sind nie neutral, aber in welchem Koordinatensystem interpretieren wir sie? Alles was wir denken, …
 
Proklamation ist ein Worshipstil, den man lernen kann. Jesus hat Situationen klar und deutlich angesprochen. Eine Proklamation darf laut und leidenschaftlich sein. Du kannst Gott damit sagen, dass es so nicht weitergeht. Wenn du eine Sucht, ein persönliches Problem in deinem Leben hast und dieses nicht mehr akzeptieren willst, greife es mit lauter …
 
Der Yadah-Worshipstil bedeutet, unsere Hände zu Gott zu erheben. Es ist ein Statement, das in der unsichtbaren Welt etwas bewirkt. Wenn wir unsere Hände erheben, sagen wir: «Gott du bist ein Gott der Wunder!» Die Hände zu erheben öffnet unsere Herzen. Gott macht auch heute immer wieder Wunder und er macht sie immer anders. Er macht etwas Neues. Die…
 
Warum ist Worship so matchentscheidend? Worship hat mit unserer Einstellung zu tun. Wenn wir unser Leben Gott hinlegen, unsere Hände erheben, wird eine Atmosphäre geschaffen, die von Jesus durchdrungen ist. Worship ist etwas Kollektives. Wir verändern gemeinsam die Atmosphäre. Im Worship dürfen wir unserem Gott auch unsere Klagen bringen. Das Einfa…
 
Heute feiern wir Pfingsten, den Tag, an dem der Heilige Geist auf die Apostel von Jesus ausgegossen wurde. Gott rüstete gewöhnliche Menschen mit seiner Kraft und Liebe aus und legte seine Identität in sie hinein. Wenn der Geist Gottes in unsere Leben hineinkommt, werden wir mit derselben Kraft und Liebe ausgerüstet. Wir können unsere Identität auf …
 
Jesus sagt, geht in die ganze Welt, verkündigt das Evangelium. Wo fängt diese Welt an für uns? Wenn wir die Welt mit dem Heiligen Geist verändern wollen, dann gehen wir für das eine verlorene Schaf, die eine verlorene Münze und wir haben die Welt verändert. Lasst uns für diejenigen Menschen unsere Stimme erheben, die keine haben.…
 
In der heutigen Message informiert Dr. Robi Sonderegger über die verschiedenen Ansichten der Wissenschaftler zum Klimawandel. Jesus war auf den Klimawandel spezialisiert. Er gebot dem Sturm, der auf dem See wütete, still zu sein. Jesus ist sehr besorgt um unseren inneren Klimawandel, der sich oft in Habgier zeigt. Diese Habgier wiederum wirkt sich …
 
Frauen und Männer sind sehr unterschiedlich. Wir sind alle gleichwertig von Gott geschaffen worden, aber wir sind nicht alle gleichgestaltet. Männer denken in einzelnen Boxen, Frauen denken gleichzeitig an alles. Frauen verbinden alles mit allem. Männer verbinden nichts miteinander. Auf dieser Basis werden Beziehungen aufgebaut. Freundschaften und …
 
Wie können wir im Sturm mit unserem Jesus navigieren? Wir halten an Jesus fest, schauen auf Gott, weil wir wissen, er hilft uns da raus. Wir sind Gott nicht egal. Gott sorgt sich um alles, was wir brauchen. Gott schenkt uns Zukunft und Hoffnung. Gott schenkt uns ewiges Leben. Auf diese Verheissungen können wir bauen. Wir wollen das alles höher gewi…
 
Unsichtbares und Sichtbares ist rund um uns herum. Wir bewegen uns im Sichtbaren, lassen uns aber nicht davon leiten, denn das Unsichtbare ist genauso reell. Glaube bedeutet, unsere Augen auf Gott zu richten, der die Fakten, die wir hier auf der Erde erleben, in Wunder umwandeln kann. Unser Gott im Himmel kann die Fakten so umdrehen, dass Zeichen u…
 
Wir bauen uns unser Leben so wunderschön zusammen. Es ist wie eine gefüllte Schachtel. Man kann tausend Sachen machen. Dann kommt die Krise, der Deckel der Schachtel wird geöffnet und wir sehen rein. Langeweile, Süchte und andere negative Dinge werden sichtbar. Das ist die Chance für den Heiligen Geist, unser Leben aufzuräumen. Wenn wir den Heilige…
 
Wir bauen uns unser Leben so wunderschön zusammen. Es ist wie eine gefüllte Schachtel. Man kann tausend Sachen machen. Dann kommt die Krise, der Deckel der Schachtel wird geöffnet und wir sehen rein. Langeweile, Süchte und andere negative Dinge werden sichtbar. Das ist die Chance für den Heiligen Geist, unser Leben aufzuräumen. Wenn wir den Heilige…
 
Wir bauen uns unser Leben so wunderschön zusammen. Es ist wie eine gefüllte Schachtel. Man kann tausend Sachen machen. Dann kommt die Krise, der Deckel der Schachtel wird geöffnet und wir sehen rein. Langeweile, Süchte und andere negative Dinge werden sichtbar. Das ist die Chance für den Heiligen Geist, unser Leben aufzuräumen. Wenn wir den Heilige…
 
Wovon möchte Gott dich erlösen? Gott erlöst uns zu etwas Neuem. Du kannst von etwas erlöst sein, das alte Muster ist aber immer noch in dir drin. Du hast der Sünde den Rücken zugewandt, aber du merkst plötzlich, sie ist immer noch da. Du beginnst neu, dann kommt ein kleines Problem und du kehrst wieder zurück in die alten Muster. Wir Menschen verge…
 
Wovon möchte Gott dich erlösen? Gott erlöst uns zu etwas Neuem. Du kannst von etwas erlöst sein, das alte Muster ist aber immer noch in dir drin. Du hast der Sünde den Rücken zugewandt, aber du merkst plötzlich, sie ist immer noch da. Du beginnst neu, dann kommt ein kleines Problem und du kehrst wieder zurück in die alten Muster. Wir Menschen verge…
 
Wovon möchte Gott dich erlösen? Gott erlöst uns zu etwas Neuem. Du kannst von etwas erlöst sein, das alte Muster ist aber immer noch in dir drin. Du hast der Sünde den Rücken zugewandt, aber du merkst plötzlich, sie ist immer noch da. Du beginnst neu, dann kommt ein kleines Problem und du kehrst wieder zurück in die alten Muster. Wir Menschen verge…
 
Wir überlegen uns vielleicht, warum Gott den Corona Virus nicht einfach stoppt? Gott tut es nicht, weil er eine Botschaft an uns Menschen hat. Plötzlich lässt er einen Virus zu und eine ganze Welt ist Lock down. Gott gebraucht dieses Megaphon, um uns Menschen eine Frage zu stellen. Die Frage an uns lautet: Was ist das Wichtigste in unserem Leben? D…
 
Wir überlegen uns vielleicht, warum Gott den Corona Virus nicht einfach stoppt? Gott tut es nicht, weil er eine Botschaft an uns Menschen hat. Plötzlich lässt er einen Virus zu und eine ganze Welt ist Lock down. Gott gebraucht dieses Megaphon, um uns Menschen eine Frage zu stellen. Die Frage an uns lautet: Was ist das Wichtigste in unserem Leben? D…
 
Wir überlegen uns vielleicht, warum Gott den Corona Virus nicht einfach stoppt? Gott tut es nicht, weil er eine Botschaft an uns Menschen hat. Plötzlich lässt er einen Virus zu und eine ganze Welt ist Lock down. Gott gebraucht dieses Megaphon, um uns Menschen eine Frage zu stellen. Die Frage an uns lautet: Was ist das Wichtigste in unserem Leben? D…
 
Michi Sieber beleuchtet das Passahmahl der Juden vor dem Auszug aus Ägypten. Die Juden umgürteten ihre Lenden, damit sie nach dem Mahl bereit waren zum Gehen. Genauso können wir uns umgürten, d.h. auf Jesus ausrichten und uns bereit machen für die Wunder in unserem Leben, die Gott tut. Lies die Bibel, höre auf Gott, auf seine Verheissungen und mach…
 
Michi Sieber beleuchtet das Passahmahl der Juden vor dem Auszug aus Ägypten. Die Juden umgürteten ihre Lenden, damit sie nach dem Mahl bereit waren zum Gehen. Genauso können wir uns umgürten, d.h. auf Jesus ausrichten und uns bereit machen für die Wunder in unserem Leben, die Gott tut. Lies die Bibel, höre auf Gott, auf seine Verheissungen und mach…
 
Michi Sieber beleuchtet das Passahmahl der Juden vor dem Auszug aus Ägypten. Die Juden umgürteten ihre Lenden, damit sie nach dem Mahl bereit waren zum Gehen. Genauso können wir uns umgürten, d.h. auf Jesus ausrichten und uns bereit machen für die Wunder in unserem Leben, die Gott tut. Lies die Bibel, höre auf Gott, auf seine Verheissungen und mach…
 
Leo Bigger spricht darüber wie wir auch inmitten der Not Frieden finden. Momentan ist der Coronavirus Gesprächsthema Nr. 1, Panik will sich breitmachen. Wir wissen aber, dass Gott stärker ist als jeder Virus. Es spricht jedoch niemand über den Virus der Sünde, den Virus des Klimawandels in unseren Herzen, über die Viren der Unvergebenheit, der Wuta…
 
Leo Bigger spricht darüber wie wir auch inmitten der Not Frieden finden. Momentan ist der Coronavirus Gesprächsthema Nr. 1, Panik will sich breitmachen. Wir wissen aber, dass Gott stärker ist als jeder Virus. Es spricht jedoch niemand über den Virus der Sünde, den Virus des Klimawandels in unseren Herzen, über die Viren der Unvergebenheit, der Wuta…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login