Gabriel Julius Schandl öffentlich
[search 0]
Download the App!
show episodes
 
Unsere Arbeit ist nicht das Maß aller Dinge, sie ist nicht das Allheilmittel und schon gar nicht das glückseligmachende Wunder zur Zufriedenheit. Aber Tatsache ist, dass wir den größten Teil unserer Wachzeit im Beruf verbringen. Und wenn man sich umhört, was Menschen über ihre Arbeit denken und sagen, angestachelt durch die Medien, kann einem Angst und Bange werden. Es hat mich bewogen, mit den Menschen zu reden, genauer hinzuschauen, zu beobachten. Warum sind einige zufriedener, glücklicher ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
www.gabrielschandl.com Da liegt er auf einmal, der tote Koerper, reglos, leblos, fahl. Bis vor Kurzem wurde er noch gehegt und gepflegt, war erfuellt von Leben und hatte eine Seele. Und jetzt? Ab in die Erde. Der schoene Sarg wird von vier schwarz gekleideten Maennern langsam nach unten gelassen. Als ich dran bin, etwas Erde nachzuwerfen, sehe ich,…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Eine meiner Lieblingsgeschichten wird eindrucksvoll im Film Margarete Steiff, genial besetzt und gespielt durch Heike Makatsch, dargestellt. Ein junges Maedchen aus Giengen an der Brenz erkrankt im zarten Alter von 1,5 Jahren an hohem Fieber. Sie bleibt ein Leben lang benachteiligt, wie die nachtraegliche Diagnose Kinderlaehm…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Wie oft fangen wir gar nicht erst an mit etwas, das uns am Herzen liegt, weil wir mehr Gruende dagegen finden als Wege, wie es gehen koennte. Dabei ist Scheitern ein wichtiger Teil des Gesamterfolgs. Viele erfolgreiche, leidenschaftliche, begeisterte Menschen sind auf dem Weg zum Glueck gescheitert. Doch sie sind wieder auf- …
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Nick Vujicic kommt ohne Arme und Beine auf die Welt. Seine Eltern, die sich schon so auf dieses Kind gefreut hatten, stehen unter Schock. Die Mutter konnte ihr neugeborenes Baby die ersten Tage gar nicht anschauen, so enttaeuscht war sie vom Leben, von Gott. Heute sagt er ueber sich, er habe ein tolles Leben. Warum? Das und m…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Menschen bauen grossartige Gebaeude, wunderbare Autos, mit bestechender Technik. Aber so richtig stark und kreativ werden einige von ihnen, wenn sie mit schwierigsten Umstaenden konfrontiert werden. Das inspiriert mich. 2003 erfaehrt Linda Carey, dass sie Brustkrebs hat. Ein Schock fuer die ganze Familie. Sie beginnt den Kamp…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Diverse Angebote von Unternehmen, die versprechen, einem das Leben zu erleichtern, haeufen sich. Denn es gibt Taetigkeiten, die nicht zu unseren Favoriten gehoeren. Bei ei- nigen von uns Maennern ist das zum Beispiel shoppen. Oder noch schlimmer, die eigene Frau zum Shoppen zu begleiten. (Ausser man[n] ist in der Modebranche …
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Wodurch zeichnen sich erfolgreiche Dienstleister aus? Durch Exzellenz, durch – ich sage es immer wieder gerne – Spitzenleistung, egal ob im Kleinen oder Grossen. Nur aus diesem Grund gehen wir stets aufs Neue zu unseren Lieblingsanbietern, vom Friseur bis zum Restaurant und – noch wichtiger – wir empfehlen sie weiter. Was mac…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Wir lieben Individualitaet. Und wir lieben unseren eigenen Namen. Wehe, der wird irgendwo falsch geschrieben, wir rufen an, schreiben ein E-Mail, wollen ihn korrigiert wissen. Unser Name gehoert zu den Woertern, die wir am liebsten hoeren, auch wenn uns das gar nicht bewusst ist. Aber wurden Sie schon einmal mit Ihrem Namen e…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Vielleicht denken Sie sich zwischendurch: „Warum bringt der so viele Beispiele?“ Das ist ganz einfach. All diese Beispiele illustrieren, worum es beim Dreiklang des Erfolgs auf dem Weg zum Leistungsglueck geht und wie es gehen koennte. Sehen Sie es bitte als Buffet, bei dem Sie zugreifen koennen: Sie werden nicht alles nehmen…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com In einem der Prospekte eines bekannten Kaffee-Herstellers wird eine Dame namens Olivia Giacometti vorgestellt. Sie ist als Parfuemeurin (welch schoenes Wort) angestellt und macht sich auf Reisen, um die besten Duefte der Welt und die besten Kaffeesorten der Welt zu finden. Warum ich dir gleich davon erzaehlen werde? Finde es …
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Staubsauger, WIDEG, Post its, Troja. Wie diese Begriffe zusammenhaengen erfaehrst du in dieser Folge. Im zweiten Teil geht es um weitere Beispiele, die zeigen, was moeglich ist, wenn sich Talent und Kreativitaet in der richtigen Umgebung entfalten koennen. Diese Auswahl ist natuerlich so unvollstaendig und subjektiv, wie sie …
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Kinder sind unheimlich kreativ, auch wenn sie sich dessen nicht bewusst sind, und ich glaube, von ihnen koennen wir vieles lernen. Kinder sind fokussiert, da gibt es keinen Satz wie: Papa, es ist 17.00 Uhr, hoeren wir auf zu spielen! oder Was kommt heute Abend im Fernsehen? - (ausser das Spiel ist langweilig :-). Sie sind gan…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com In dieser Folge geht es darum zu zeigen, was dabei herauskommt, wenn Menschen ihr Talent nutzen, ihr Bestes geben und sich gegenseitig zu Hoechstleistungen aufschaukeln. Das Gegenteil kennen viele von uns leider auch gut: sich gegenseitig runterziehen, um eine Minimalleistung oder ein Mittelmass zu erhalten. Es ist unsere Wah…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com In meinem Beruf als Wirtschaftscoach und Unternehmensberater bin ich mit vielen Schicksalen konfrontiert. Diese zeigen mir, dass wir zwar schon vieles zu verschiedensten Themen wissen, sei es zu Stressmanagement, Balance, Lebensgestaltung oder notwendigen Auszeiten, es aber noch lange nicht aktiv leben. Lassen Sie mich in die…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Die WHO definiert Stress mittlerweile als weltweite Epidemie. Jeder zweite Oesterreicher ist davon betroffen. In Deutschland und der Schweiz ist es ähnlich. Die klassischen Mittel zur Regulierung greifen nicht mehr. Die Maxime des „Noch besser, schneller, effizienter, hoeher und weiter, erreichbar bei Tag und Nacht und am Woc…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Wenn der Motor zu lange hochdreht, wird er heiss. Wir alle brauchen Abkuehlungsphasen. Auszeiten. Kurze und lange. Das kann im Alltag bei einem guten Essen ganz in „Slow Food“-Manier geschehen oder bei einem Staedte-Trip, der Abwechslung und Entschleunigung bietet, vorausgesetzt man stopft ihn nicht gleich mit Terminen voll. …
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Ich fuhr eines Abends nach einem Seminar heim und ploetzlich neigte sich die Strasse unter. Mir wurde heiss und dann fuehlte ich mich schwindelig. Ich dachte, das wird schon wieder und kam irgendwie nach Hause. Tags darauf setzte ich mich nach dem Seminar hin, um den Tag Revue passieren zu lassen, und auf einmal wurde um mich…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Es sind diese Grundcharakterzuege von Menschen, die einen Unterschied machen, vor allem, wenn uns die Fuehrung von Menschen anvertraut ist. Dabei geht es nicht um eine gespielte Freundlichkeit, denn diese wird schnell enttarnt, es geht um echte, authentische Freude am Menschen, an Beziehungen. Daran erinnert auch eine Szene i…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Mutige Chefs stellen sich dem Feedback ihrer Mitarbeiter. Wenn selbige keine Angst vor negativen Konsequenzen haben, weil es sie auch nicht gibt, ist die Chance hoch, dass das Feedback ehrlich gegeben wird. „Auch Erfahrene lernen noch dazu und machen Fortschritte in der Kunst, die Aufgaben des Lebens zu bewaeltigen“, schrieb …
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Eine besondere Form der Zusammenarbeit, des Zusammen-Lebens, der Koexistenz wird von der Natur vorgezeigt. Symbiotische Partnerschaften sorgen dafuer, dass es allen Beteiligten gut geht und jeder Nutzen von der Existenz des anderen hat. Voegel auf den Schultern von Bueffeln picken laestige Parasiten weg, haben so Futter und d…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Ein Krieg findet statt. Nicht auf dem Schlachtfeld, sondern zwischen den Fronten der Unternehmen. Der Krieg um die besten Talente ist schon lange entbrannt. Personalbereitsteller schalten Suchanzeigen in Zeitungen, um ihren Kunden nachzuweisen, dass sie auf der Suche nach den besten Kandidatinnen und Kandidaten sind. Die eige…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Sollten Sie keine Fuehrungskraft sein, ueberspringen Sie ruhig diese Folge. Es widmet sich den Machern, den Gestalterinnen, den Verantwortlichen in Unternehmen. Sie haben eine grosse Verantwortung fuer die Projekte, die Ergebnisse und die Mitarbeiter, die ihnen anvertraut sind. Sollten Sie einmal in die Lage kommen, Fuehrungs…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Motivation kommt vom lateinischen Wort „movere“. Das steht für bewegen. Was bewegt uns? Woran haben wir Spass? Was koennen wir gut? Genau rund um diese Punkte sollten wir alle unsere Karriere aufbauen und regelmaeßig anpassen. Immer weniger Menschen arbeiten ein Leben lang für denselben Auftraggeber oder im selben Job. Was ni…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Es ist Mittwochmorgen, hungrig ziehen wir durch die Strassen und endlich entdecken wir ein Bistro, in dem es gut riecht, nette Kellnerinnen zum Verweilen einladen und das Angebot in der Theke auch noch gut aussieht. Das Fruehstueck ist schnell bestellt, ein leckeres Schinken-Kaese-Omelett mit einem Cappuccino wird bald servie…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Es ist vier Uhr Frueh. Ich kann nicht schlafen. Draussen ist es noch dunkel. Leide ich unter Jetlag? Ich befinde mich auf der anderen Seite der Weltkugel. In Vancouver, Kanada. Morgen geht der Kongress für die internationalen Redner los, der Global Speakers Summit. Heute ist aber noch ein besonderer Tag, ein freier Tag fuer m…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Viele von uns landen im Berufsleben in einem Unternehmen, einer Einrichtung oder Organisation. Wenige werden selbststaendig und sind somit ihr eigener Chef. Auch eine Moeglichkeit. Jedes dieser Systeme hat eine hierarchische Struktur, manchmal sogar ein Bild davon. Es gibt Leitbilder und Organigramme. Auf Letzteres moechte ic…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Wissen allein ist noch keine Macht. Angewandtes, gelebtes Wissen ist tatsaechliche Macht. Und Leistungsglueck ist eine Folge steter Ueberwindung. Wenn wir etwas tun, worauf wir eigentlich keine Lust haben, aber von dem wir wissen, dass es etwas bringt, fehlt nur noch der richtige Gedankenfunke, um das Feuer der Handlung auszu…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Es ist wie mit einem Mann, der auf Reisen ging: Er rief seine Diener und vertraute ihnen sein Vermoegen an. Dem einen gab er fuenf Talente Silbergeld, einem anderen zwei, wieder einem anderen eines, jedem nach seinen Faehigkeiten. Dann reiste er ab. Sofort begann der Diener, der fuenf Talente erhalten hatte, mit ihnen zu wirt…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Waehrend andere auf Routine und Sicherheit stehen, brauche ich das Gegenteil: Abwechslung, Veraenderung, etwas Neues. Ich entdeckte, dass ich mit Vortraegen vor grossen Gruppen mehr Menschen erreichen kann als in kleinen, feinen Seminaren. Ich verabschiedete mich in Freundschaft von meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem lie…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Beim Wort Spitzenleistung geht es mir um eines sicher nicht: noch mehr zu leisten, noch schneller im Hamsterrad zu laufen, damit es sich dreht, noch schneller in das Burnout zu kommen, weil es uns schlicht aus den Socken oder dem Hamsterrad haut. Die Frage, die sich stellt, ist vielmehr folgende: Wie wollen wir die restlichen…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com ...51 Prozent der Deutschen sind mit dem Leben hochzufrieden. Damit liegen sie im internationalen Mittelfeld. Am gluecklichsten sind die Schweizer, am traurigsten die Russen... So der Spiegel in seiner Ausgabe Nr. 6_2014. Bei den Oesterreicherinnen und Oesterreichern duerfte es aehnlich sein, vielleicht ein paar Prozentpunkte…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Die zwei genialen Haupt-Darsteller aus dem Film "Das Beste kommt zum Schluss" hatten einen Beruf, in dem sie auf jeweils ihre Art erfolgreich waren. Hochleistung entsteht aber ebenso an ganz anderen und oft unspektakulaeren Stellen, die uns im Alltag gar nicht bewusst sind. Muetter und Vaeter beispielsweise, die ihre Taetigke…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com In meinem Glauben fuehle ich mich geborgen. Zu wissen, woher ich komme und wohin ich gehe. Oder zumindest eine Ahnung und eine Hoffnung darueber zu haben. Gespraeche mit lieben Menschen, Freunden, bestimmte Zeiten mit meiner Frau, der Anblick meiner Kinder, Bewegung in der Natur geben mir Kraft, Staerke und innere Ruhe, selbs…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Haben Sie Gene Kellys Gesichtsausdruck während seines Tanzes im Regen schon einmal beobachtet? Er singt, tanzt, freut sich des Lebens, obwohl es in Stroemen gießt. Das geht natuerlich leicht, wenn man verliebt ist. Seine Geliebte flüstert ihm noch ein paar aufbauende Worte zu, es folgen ein Kuss und ein verzauberndes Laecheln…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Was steckt im Wort Spitzenleistung? Hinter den Woertern Spitze und Leistung verbirgt sich indirekt die Erwartung des Erfolgs. Leider suggeriert dieses Wort, dass es darum geht immer noch mehr zu leisten. Es laesst den Eindruck entstehen, noch schneller sein zu muessen im Hamsterrad, bis zur Erschoepfung. Dieser Negativtrend d…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Es ist der 14. Oktober 2012. Über dem Wuestengebiet von Roswell, New Mexico, USA, steigt ein 170 m hoher Heliumballon in die Stratosphaere auf. Ueber drei Stunden lang. An dem Ballon befindet sich eine spezielle Kapsel, in der ein Mann sitzt. Dieser Mann schickt sich an, ein Wagnis zu begehen, das es noch nie zuvor gegeben ha…
  continue reading
 
www.gabrielschandl.com Worum geht es in den naechsten Folgen? Darum, ob jemand gluecklich ist in dem, was er tut oder wie wir MEHR davon spueren koennen, ohne dabei auszubrennen. Gleich ein Gedanke zum Wort Leistungsglueck: Leistung und Glueck schliessen sich nicht aus, im Gegenteil, sie ergaenzen sich hervorragend. Nicht weil wir alles Glueck im B…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung