Ekkard Bauerle öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Last Exit Andernach

Arndt Kielstropp, Ekkard Bäuerle

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der neue, freche Podcast für die modernen Leute von unterwegs: Jetzt sind wir mal dran! Wir nehmen buchstäblich kein Blatt vor den Mund und sprechen über alles, was Männern (und auch Frauen) in der zweiten Lebenshälfte Spaß macht: Schnelle Autos, Kochrezepte, schlechte Witze, Bundesliga, das Fernsehprogramm und Besserwisserei vom Feinsten. Herzlich Willkommen! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Als die Fluppen noch vier Ocken kosteten und Autos zuhause gewaschen wurden, war die Welt angeblich voll in Ordnung. Arndt und Ekkard erinnern sich daran, was früher alles besser war – oder auch nicht. Last Exit Andernach – alle 14 Tage neu, überall, wo es Podcasts gibt. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.…
  continue reading
 
Eine Fernbedienung, zwei Buben, drei Programme, jede Menge angekreuzte Sendungen in der Fernsehzeitung: Arndt & Ekkard nerden über die coolsten TV-Serien ihrer Jugendzeit ab, als die Glotze noch popkultureller Platzhirsch war. Last Exit Andernach – alle 14 Tage neu, überall, wo es Podcasts gibt. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more infor…
  continue reading
 
Weniger als 1 Euro am Tag gibt der Durchschnittsdeutsche für Mode aus: Dank 45er Kapitulationsneurose trägt er, trotz des weltweit vierthöchsten BIPs, noch immer ausgeleierte Dreiviertelhosen und Sportsandalen aus dem SSV – es soll praktisch sein und darf niemals arrogant wirken. Am Mikrofon: Arndt & Ekkard! Hosted on Acast. See acast.com/privacy f…
  continue reading
 
»Die ganze Weltgeschichte verdichtet sich in der Lebensgeschichte weniger, ernster Menschen«, erkannte der Musiker Ralph Waldo Emerson, der nur ganz selten falsch lag. Arndt und Ekkard gehören also schon mal nicht zu Ralles Weltgeschichte, präsentieren aber trotzdem die Top Ten historischer Events, bei denen sie gern mal Mäuschen gespielt hätten. H…
  continue reading
 
Arndt und Ekkard sind Weltbürger ohne Furcht und Tadel. Vorurteile gegenüber fremden Stämmen sind ihnen völlig fremd! Mit unbestechlichem Blick analysieren unsere beiden Kulturwissenschaftler die Nationen des Erdballs und prüfen unbestechlich deutsche Klischees über Menschenkinder aus aller Herren Länder. Willkommen zur Top Ten der Vorurteile über …
  continue reading
 
Arndt und Ekkard parlieren heute über Zeitgenossen, von denen man lieber nie gehört hätte und über deren überraschende Marsmission jeder freudig erregt wäre. Kubanische Kartellchefs, fränkische Fernsehstars und syrische Serienmörder – in der internationalen Geisterbahn der schlechten Laune gibt es exklusive Ekelpakete jedweder Couleur zu entdecken!…
  continue reading
 
Bis in die spitzesten Winkel messen Arndt und Ekkard heute die Geometrie großer Gefühle aus: Das Versprechen der Extase reicht vom Rausch der tiefsten Tiefen bis hinauf zu den Sternen und versteckt sich mal im kristallenen Cognac-Schwenker, mal im rauschhaften Genuss einer gut geschriebenen, ledergebundenen Schnurre… Hier sind unsere hemmungslos ra…
  continue reading
 
Arndt und Ekkard verehren ernsthaft einen süddeutschen Mittachtziger, dem 1995 der »Ybbser Spaßvogel« verliehen wurde und der sich 2022 in einem öffentlichen Brief in der Zeitschrift EMMA gegen die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine aussprach. Außerdem war er mit den Toten Hosen auf Tour und hat Skandinavistik studiert. Abgesehen von den gena…
  continue reading
 
Heute ist Zahltag in Andernach: Erstmals gab es eine fette Ausschüttung unseres Werbepartners, der dafür sorgt, dass der militärisch-industrielle Komplex rund um LAST EXIT ANDERNACH für seine sinistren Ziele wirbt. Unsere Seele und das Weltklima haben wir damit verkauft, aber der Geldspeicher in Podcasthausen ist dafür voll wie ein Amtmann: Dreiund…
  continue reading
 
Der Pirol ist der Wappenvogel der preussischen Offiziersfamilie von Bülow aus Brandenburg an der Havel und heißt auf französisch »Loriot«. Arndt und Ekkard ist leider nur ein Spross des Hauses bekannt, der Humorist Bernhard-Viktor Christoph-Carl von Bülow – und selbst den kennen sie nur aus dem Fernsehen. Dort gefiel er ihnen aber so ausgezeichnet,…
  continue reading
 
Arndt und Ekkard sind zurück vom Metal Hammer Paradise, einem Musikfestival, bei dem sich in einer voll verklinkerten Hotelanlage, die seit Jahren nur noch von norwegischen Leuchtturmwärtern bewirtschaftet wird, käsige Mittfünfziger aus niedersächsischen Vororten sammeln, um gemeinsam ihre Mixtapes zu hören, die schon 1985 auf normale Menschen albe…
  continue reading
 
Auf dem Weihnachtsmarkt gibt sich der Deutschländer alkoholschwangerer Gemütlichkeit hin: Volkstümliche Bratwürste und ölige Pilzpfannen mit Industriekäse dienen als Grundlage für bildungsbürgerlichen Winzerglühwein und heißen Pflaumenschnaps, die im Kettenkarussell miteinander gemixt und an der Bushaltestelle wieder in die Hecke gespuckt werden. A…
  continue reading
 
Vokuhila-Frisur oder »business in the front, party in the back«, wie der Engländer sagt: Der Mullet ist zurück aus den Achtzigern und kämpft mit Man Bun und Undercut um die Hoheit in deutschen Coiffeurstudios. Wer sich mit welchem Topfschnitt in Lichtspiel und TV seit Jahren zum Affen macht, erfahrt Ihr am Mittwoch von Arndt und Ekkard. Überall, wo…
  continue reading
 
Teddy Teclebrhan hat viel Sinn für die stillen Momente: »Ich mag den Geräusch, wenn Du dein Schnauze hälsch« sagt der TV-Spaßvogel gern, wenn man ihn danach fragt. Auch Arndt und Ekkard haben in sich reingehört und präsentieren heute ihre Lieblingsgeräusche auf einem Telefunken-Tonbandgerät. Reiner, fahr ab! Hosted on Acast. See acast.com/privacy…
  continue reading
 
Arndt und Ekkard lachen gern mal, wenn jemand Späße macht: Humor ist Trumpf im Leben und so kalauern sich zwei Scherzbolde durch die Top Ten unschlagbar guter Ulknudeln und Blödelbarden. Was findet Arndt so zum Wiehern? Wann muss Ekkard richtig losgackern? Ganz schön komisch! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.…
  continue reading
 
Arndt und Ekkard wuchsen in den glücklichsten Jahren des deutschen Fernsehens auf: Gerade mal vom 70er Klawitterbus bis zu den Sexy Sport Clips der 1990er reicht deshalb ihr medialer Horizont! Heute schalten die beiden pflichtbewussten Hörzu-Abonnenten vielleicht zum letzten Mal die alte Röhre ein und erinnern sich an ihre spektakulärsten Lieblings…
  continue reading
 
»Die Ehe ist kein Wunschkonzert«, das wusste der Volksmund schon vor hundert Jahren zu berichten. Auch heute noch stehen viele Heiratswillige vor der Aufgabe, zwischen Kindern und Kochtopf Momente der Zweisamkeit zu kreieren. Arndt und Ekkard präsentieren die Top Ten ihrer persönlichen Höhepunkte nach der Hochzeitsnacht! Hosted on Acast. See acast.…
  continue reading
 
»Stell mal einen unter die Dusche« hieß es früher launig in der Kneipe, wenn der Wirt ein frisches Pils zapfen sollte: Heute sehen viele ihren Hautschutzmantel in Gefahr, wenn es in die Telefonzelle mit dem Scherzhörer geht. Arndt und Ekkard präsentieren heute die Top Ten ihrer Duschgedanken! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more informat…
  continue reading
 
Schon unheimlich, was Peter Maffay bereits 1982 in seiner apokalyptischen Rockballade »Eiszeit« vorhersagte: »Die Erde hat Milliarden Volt, Atlantis kommt jetzt hoch, Kontinente rasen in Sekunden auf sich zu«… Hellseherische Weissagungen, die allesamt wahr wurden. Arndt und Ekkard benennen zehn Weltprobleme, die ihnen Nacht für Nacht den Schlaf rau…
  continue reading
 
Ganz groß in Mode »Mit der Monotonie des Yeah-Yeah-Yeah sollte man Schluss machen«, erkannte schon der Staatsratsvorsitzende Walter Ulbricht mit seinem untrüglichen Gespür für maßlose Novitäten. Dass man nicht jedem Trend nachlaufen muss, daran glauben auch Arndt und Ekkard ganz fest: Top-Ten-Trends, die wir echt albern finden! Hosted on Acast. See…
  continue reading
 
Zwei Väter der Klamotte Die alte Spielhose mit dem coolen Aufnäher, das Basecap von New Era und die seltenen Sneaker, die es nicht mehr nachzukaufen gibt: Arndt und Ekkard machen sich aber mal so richtig ins Hemd, wenn es um die Lieblingsstücke aus dem Kleiderschrank ihres Herzens geht! | bild:photoleap Hosted on Acast. See acast.com/privacy for mo…
  continue reading
 
Freude im Alter Wenn die letzten Sonnenstrahlen durch das stumpfe Fensterglas des Altenstifts kriechen, soll sich ein Leben voller Pflichten endlich bezahlt machen: Arndt und Ekkard erzählen von tabulosen Träumen, die noch vor dem Schlussakkord in Moll Wirklichkeit werden sollen. Das letzte Hemd hat bekanntlich keine Taschen! | bild:craiyon.com Hos…
  continue reading
 
Finis Germaniae »Man hat die Deutschen entweder an der Kehle oder zu Füßen«, wusste schon Winston Churchill. Was ist noch wichtig? In die Sauna und an den FKK-Strand gehen wir nackt, im deutschen Wald tragen wir Jack Wolfskin, zuhause ziehen wir die Schuhe aus und lüften erstmal kräftig durch. Den Rest erzählen Euch Arndt und Ekkard. | bild:craiyon…
  continue reading
 
Lieder für Drogenhändler Von Hennessy bis Hustensaft reichen die Themen der Drogensongs im Deutsch-Rap, während 1968 noch psychoaktive Pilz-Omelettes den Weg zu Bewusstseinserweiterung, Seelenwanderung und Weltrevolution wiesen. Eure kosmischen MDMA-Druiden Arndt und Ekkard gehen auf den musikalischen Trauma-Trip! Hosted on Acast. See acast.com/pri…
  continue reading
 
Bonmots für Benachteiligte Ein Festival der dummen Sprüche, Spießer-Takes und Dad Jokes bringen Euch die beiden Volksphilosophen Arndt und Ekkard heute in ihrem poetischen Bastkörbchen mit: Jeder Satz mit voller Kopfschmerz-Garantie! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.Von Arndt Kielstropp, Ekkard Bäuerle
  continue reading
 
Jackfruit, Quorn und Aquafaba Die beiden fermentierten Sauerkraut-Stampfer Arndt und Ekkard gönnen sich reichlich Proteinpulver und Tigernüsse, gießen sich unterm Baobab Matcha auf die Lampe und reden über Food, das man früher gar nicht kannte! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.…
  continue reading
 
Das bisschen Haushalt 2023 Nur nicht verzweifeln, wenn der Frühjahrsputz droht: Wie kriegt man bloß denn Zigarrengilb aus der Spitzengardine und die Mayoflecken aus dem Flokati? Arndt und Ekkard verraten wertvolle Tricks und Kniffe, mit denen das Großreinemachen zum putzmunteren Vergnügen wird! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more inform…
  continue reading
 
Die Jungs vom Gartenbau Wenn der junge Flieder blüht und der Affenbrotbaum seine ersten Früchte trägt, pflanzen Arndt und Ekkard sich auf die alte Parkbank und begutachten, welch bunte Vielfalt Mutter Natur wachsen und gedeihen lässt: Unsere Top Ten der Pflanzenwelt! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.…
  continue reading
 
Lass mal stecken, das Jahr Das fängt ja gut an! Mord und Totschlag in der Russei, Erdgas gibts nur bei Douglas und der Bus kommt auch zu spät. Wenn Arndt und Ekkard unter die Haube des Jahreswagens 2023 gucken, wird schnell klar, dass die Karre durch den TÜV fliegt: Maschine brennt… Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.…
  continue reading
 
Königlich-köstliche Leibgerichte Verlorene Pfaueneier im Trenchcoat oder Ravioli direkt aus der Dose? Lustige Leibspeisen mit Arndt und Ekkard, die sich sofort lüstern die Lippen lecken müssen, wenn sie an die zartesten Versuchungen ihres Lebens denken. Zehn Mal Lieblingsessen! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.…
  continue reading
 
Fantasien aus Kindertagen Auch Arndt und Ekkard waren mal jung und hatten große Träume. So stark wie Macho Man Randy Savage und so schön wie Heather Locklear wollten sie sein, doch das Schicksal spielte Lehrer. Erfahre jetzt mehr: überall, wo es Podcasts gibt! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.…
  continue reading
 
Metallurgische Soloparade 2022 Arndt und Ekkard präsentieren rabiate Riffs aus der Hölle: Schmeckt die saftigsten Soli südlich von Stockholm, denn von Amon Amarth bis ZZ Top wurde jahrzehntelang die Klampfe geschreddert, bis die Finger bluteten – zehnmal zauberhafte Kunststückchen auf der Elektro-Zither erleben! Hosted on Acast. See acast.com/priva…
  continue reading
 
Fette Beute am Mittwoch Arndt und Ekkard wissen genau, warum Adipositas kein Vergnügen ist – die beiden Gewichtheber machen heute weder auf dicke Hose, noch laufen sie jeder Fettschürze nach: Zehn schwerwiegende Gründe, warum tierisch Fette ungesünder leben und warum nirgendwo soviel geschwindelt wird wie in der Fettecke! Hosted on Acast. See acast…
  continue reading
 
Fernsehen, das wir gern sehen Arndt und Ekkard haben eckige Augen und entzündete Sehnenscheiden, so viele Jahrzehnte hängen sie schon vor der Flimmerkiste und schalten sich durch Serien vom A-Team bis zu den Zoogeschichten. Nur einmal möchten sie leben wie die TV-Helden: Zehn Serien, in denen man mitspielen will! Hosted on Acast. See acast.com/priv…
  continue reading
 
Futtertipps zum Fernsehen Ab auf die Couch, Drink in die Hand, Lieblingsserie an: Welche schaurig-schönen Snacks machen Arndt und Ekkard an ihrem Glotzer-Abend glücklich? Zehn zweifelhafte Zwischenmahlzeiten für Freunde gepflegter Fernsehunterhaltung! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.…
  continue reading
 
Lichtinseln der Zärtlichkeit Keiner mag verheulte Männer mit schlechtem Atem hinter regenblinden Fenster, die zitternd ihre persönlichen Entscheidungen hinterfragen. Longboards, Motorräder und Joga-Seminare auf Fuerteventura sollen dagegen ebenso helfen wie kleine Glücksmomente: Arndt und Ekkard schaffen zehn Lichtinseln, erzählen von Augenblicken …
  continue reading
 
Müllsammeln mit Motörhead Arndt und Ekkard stolpern benommen mit kaputten Klappstühlen und schwerem Tinnitus aus dem glutheißen Festivalsommer in den tristen Büroalltag zurück. Noch einmal lässt man die großen Momente des Reload 2022 im schönen Sulingen am geistigen Auge vorüberziehen: Erfahrt alles über Blutblasen, Pulled Pork und Dixiklos! Hosted…
  continue reading
 
90 Prozent Totalverluste Neun von zehn Startups scheitern, sagt die Statistik: Genauso viele Ungeborene lutschen im Mutterleib an ihrem rechten Daumen. Zufall oder genetische Überlegenheit der Linkshänder? Arndt und Ekkard präsentieren Geschäftsideen aus der Hölle und warum es trotzdem so verdammt cool ist, 18 Stunden ohne Bezahlung zu arbeiten. Ho…
  continue reading
 
Musikanten ohne Gnade »Musik ist die Sprache der Leidenschaft«: Dieses Zitat von Richard Wagner entstammt einer Zeit, in der beschwingte Wandersleute singend durch Berg und Tal zogen, während heute Metallica den Karnevalssong»Viva Colonia« covern und Kooperationen mit dem hessischen Blaumann-Shop Engelbert-Strauss realisieren. Ein Abstieg in den si…
  continue reading
 
Ruhmreiches aus der Rappelkiste Vor vielen Monden, als Calimero und die Waltons noch aus dem Nordmende-Glotzer strahlten, saßen Arndt & Ekkard mit glühenden Augen und kaltem Cefrisch davor und dachten: »So will ich sein!« Während Opa noch vom Leben als Winnetou oder Sigurd träumte, wollten wir im Schlumpfendorf wohnen und mit dem karierten Känguruh…
  continue reading
 
Unser Name ist Legion Wer seine Kinder Kilowattstunde, Machsmaullow und Sankt Nimmerlein nennt, weil es der eigene Glaube ihm vorschreibt oder weil der liebe Opa schon so hieß, der hat nicht mehr alle Latten am Zaun. Und natürlich kann man nichts dafür, wenn der Nachname Ziege lautet, aber dann nennt man seine Tochter auch nicht Gewitter! Ekkard, A…
  continue reading
 
Soundtrack zum letzten Geleit Ob Richard Strauss’ »Tod und Verklärung« oder »Am Ende kackt die Ente« von Frank Buschmann: Welche Fugen der kleine Trompeter zum letzten Geleit bläst, soll uns davon künden, wessen Geistes Kind der Verblichene war. Arndt und Ekkard kompilieren einen kleinen Reigen edler Abschiedslieder, die das Lebewohl zum Lustgewinn…
  continue reading
 
Die Programmpolizei ermittelt Früher war die Flimmerkiste das Fenster zur Welt. Doch der Lack ist lange ab, denn das elektronische Lagerfeuer ist nicht mehr cool. 213 Minuten schaut der Durchschnittsdeutsche zwar weiterhin täglich in die Röhre, aber Medien- und Meinungsmacher kommunizieren und informieren sich anderswo. Ist das Fernsehen am Ende? H…
  continue reading
 
Crappy Corporate Communications Wenn Kredithaie auf Kumpel machen und coole Marken plötzlich peinlich patzen, dann betreten wir die weite Welt der Werbung, in der nichts stimmt und dem Konsumenten schlicht alles serviert wird, was er zur Kaufentscheidung benötigt. Arndt und Ekkard sprechen von Produkten, die kommunikativ so dermaßen verkackt haben!…
  continue reading
 
Marlboro Lights am Chiemsee Was gestern noch geil war, fliegt morgen in die Tonne: Arndt und Ekkard wussten in den Achtzigern noch genau, worauf es ankam, wie man bei Perlen punkten und unter Maggern den Larry machen konnte. Der Taschenrechner in der Quarzuhr war noch nie cool, Davidoff Cool Water, Terminatorbrille und Ballonseide dagegen schon! Üb…
  continue reading
 
Geschichten aus der Schlinge »Das Abenteuer ist ein Konzentrat des Lebens, wir atmen schneller, der Tod rückt näher heran«, so glaubte zumindest der Schriftsteller Ernst Jünger. Wer der Gefahr ins Auge blickte und entkam, erlebt jedenfalls ein starkes Gefühl der Lebendigkeit, das ihn im Nachhinein wohlig erschaudern läßt. Arndt und Ekkard erzählen …
  continue reading
 
Stars und Sternchen ohne Stil Klar kann man als verhärmter, adipöser Ex-Sportler auf Instagram vom Hotelbalkon den schwer überarbeiteten Krankenschwestern zuklatschen oder seinen Fans gefälschte Memorabilien aus der staubigen Vitrine verkloppen: Nur landet man dann am Mittwoch in Arndts und Ekkards Top Ten der unsympathischsten Promis! Hosted on Ac…
  continue reading
 
Schmerzen, die man keinem wünscht Stinknasen, Lied-Ekzeme, Pseudokrupp und Schuppenflechte – Arndt und Ekkard flüstern sich im berstend vollen Wartezimmer von Dr. Prügelpeitsch ihre tragikomischen Wehwechen ins Ohr und decken auf, wer oder was dahinter steckte: Ernährung, Neurosen und die Gesellschaft sind schuld! Last Exit Andernach klagt an. Host…
  continue reading
 
Literarische Ladenhüter ohne Grenzen »Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt«, glaubte der große Rudyard Kipling: Oxycodon auf Absinth ist aber auch nicht ohne! Heute geht es um formidable Fehlkäufe im Stubenschrank – die zehn unwichtigsten, sinnlosesten Bücher, die wir je gekauft haben, denn Arndt und Ekkard haben echt scho…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung