Ein Kreuz Zwei Stimmen Der Rnz Politik Podcast öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Privat teilen Lena Schwelling (29) und Pascal Haggenmüller (33) eine große Leidenschaft: das Wandern. Gemeinsam in den Alpen waren sie allerdings noch nicht. Dafür sind sie seit Dezember 2021 politische „Kletterpartner“, auf der Suche nach neuen Gipfeln – nämlich als neu gewählte Landesvorsitzende der Südwest-Grünen. In der aktuellen Podcast-Folge …
 
Ausgezeichnet vernetzt, mit hervorragender Expertise: Das zeichnet Simone Fischer, die neue Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, in professioneller Hinsicht aus. „Und ich bringe sicherlich auch meine Erfahrungen als kleinwüchsige Frau mit“, sagt die 42-Jährige. Um gleich einzuschränken: „Das bedeutet aber nicht, dass ich per se allen Men…
 
Überzeugt sei er von Isabell Huber, hatte CDU-Chef Thomas Strobl im Mai über die 34-Jährige gesagt, "und zwar nicht deswegen, weil sie irgendwie eine Frau ist oder die nette Mama von nebenan". Was die neue CDU-Generalsekretärin sonst noch ist? Zum Beispiel ein "Verwaltungsmensch", der die Party bei der Jungen Union liebte, wie sie in der 16. Folge …
 
Welche Befugnisse hat ein Finanzminister eigentlich tatsächlich? Wie einigt man sich im Kabinett auf den Sparkurs? Und wie nimmt ein Bundesland Kredite auf? Fragen, die besondere Relevanz haben, wenn eine Landesregierung – wie die aktuelle grün-schwarze – jedes Kapitel ihres Koalitionsvertrags unter „Haushaltsvorbehalt“ gestellt hat.In der 15. Folg…
 
In der 14. Folge des RNZ-Podcasts zur Landtagswahl kommt die Opposition zu Wort: SPD-Generalsekretär Sascha Binder spricht mit Politikredakteur Sören Sgries über die neue, grün-schwarze Landesregierung und die SPD-Erfahrungen bei den Koalitionsverhandlungen. Binders Einschätzung: Ministerpräsident Winfried Kretschmann fehlten die Ambitionen. "Immer…
 
In der 13. Folge des Podcasts zur Landespolitik in Baden-Württemberg sprechen Alexander Rechner und Sören Sgries im Doppelinterview mit dem grün-schwarzen Parteinachwuchs, mit Sarah Heim von der "Grünen Jugend" und Philipp Bürkle von der "Jungen Union". Unter anderem geht es darum, warum die Nachwuchs-Grünen lieber eine "Ampel" gehabt hätten und wa…
 
In der zwölften Folge sprechen die Politikredakteure Alexander Rechner und Sören Sgries über die derzeitige Regierungsbildung im Land: Warum setzte Winfried Kretschmann die Fortsetzung der grün-schwarzen Koalition gegenüber seiner Partei durch? Hat die CDU ihre Wahlniederlage schon aufgearbeitet? Welche Minister verlassen sicher das Kabinett?…
 
In der „Wahlnachlese“ legt sich Marc Debus, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Mannheim, im Gespräch mit Politikredakteur Sören Sgries fest: Rein wissenschaftlich spricht viel dafür, dass es in Baden-Württemberg eine Fortsetzung von Grün-Schwarz geben wird. Wie er ansonsten auf die Wahlergebnisse vom Sonntag blickt, hören Sie in d…
 
In der zehnten Folge des RNZ-Podcasts zur Landtagswahl ziehen die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries eine abschließende Bilanz des Wahlkampfs im Südwesten: Wie haben sich die Parteien und ihre Spitzenkandidaten geschlagen? Wie konnten sie punkten? Wo machten sie Fehler? Und wie geht es wohl nach der Wahl an diesem Sonntag weiter?…
 
In der neunten Folge des RNZ-Podcasts zur Landtagswahl in Baden-Württemberg sprechen die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries darüber, warum diese Landtagswahl die letzte sein könnte, bei der jeder Wähler nur eine Stimme hat. Wir sprechen über die „E-Mail-Affäre“: Warum wurde diese Lappalie zum heißesten Thema des TV-Duells zwische…
 
In der Interview-Folge mit Kultusministerin Susanne Eisenmann geht es um ihre Chancen als Herausforderin des Ministerpräsidenten und wie die CDU nach fünf Jahren als grüner Juniorpartner wieder "Baden-Württemberg-Partei" werden will. (Dieses Interview war bereits in Folge 8 zu hören.)Von Rhein-Neckar-Zeitung
 
In der achten Folge beschäftigen wir uns mit dem Impfchaos, dem Kabinettsstreit darüber und warum Gesundheitsminister Manne Lucha dabei so scharf attackiert wurde. Außerdem fragen wir, wie die CDU nach fünf Jahren als grüner Juniorpartner wieder "Baden-Württemberg-Partei" werden will. Im Interview dazu haben wir dann auch die CDU-Spitzenkandidatin …
 
In der Interview-Folge mit dem Ministerpräsidenten geht es um die Öffnungs- und Teststrategien in Sachen Corona aber auch um die Frage, warum der grüne Amtsinhaber und Spitzenkandidat dem aktuellen Umfragehoch nicht so recht trauen will. (Dieses Interview war bereits in Folge 7 zu hören.)Von Rhein-Neckar-Zeitung
 
In der siebten Folge des RNZ-Podcasts zur Landtagswahl in Baden-Württemberg schauen die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries auf die ersten Lockerungen im Lockdown: Warum könnte es richtig sein, Grundschulen und Kitas zu öffen? Welche Risiken gibt es? Außerdem geht es um kraftstrotzende Südwest-Grüne – die mit Ministerpräsident Win…
 
In der sechsten Folge des RNZ-Podcasts zur Landtagswahl in Baden-Württemberg schauen sich die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries aktuelle Umfragewerte an: Die Grünen liegen im Südwesten 6 Prozentpunkte vor der CDU – ist die Wahl damit entschieden? Außerdem geht es um das Landesthema schlechthin: die Bildung. Wir schauen, was sich…
 
In der fünften Folge des RNZ-Podcasts zur Landtagswahl in Baden-Württemberg sprechen die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries über Klimawandel und Umweltpolitik: Spielt das Großthema überhaupt noch eine Rolle - oder wurde es komplett durch Corona verdrängt? Im Interview erzählt Johanna Eich von ihrer Arbeit: Die 24-Jährige ist nich…
 
In der vierten Folge des RNZ-Podcasts zur Landtagswahl in Baden-Württemberg sprechen die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries über die schwierige Frage, wie mit Kitas und Grundschulen umgegangen werden sollte. Sie blicken zurück auf den CDU-Landesparteitag, auf dem Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann dafür warb, dass die CDU sich a…
 
In der dritten Folge des neuen RNZ-Podcasts zur Landtagswahl sprechen die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries darüber, warum Baden-Württemberg als „Schlusslicht“ bei der Impfquote dasteht. Sie fragen, warum die Regierungs-Grünen besorgt sein müssen wegen einer kleinen Parteineugründung namens „Klimaliste“. Und zum Abschluss erklär…
 
In der zweiten Folge des neuen RNZ-Podcasts zur Landtagswahl sprechen die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries mit Textil-Unternehmer und Trigema-Chef Wolfgang Grupp über ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr – dank der Produktion von 2,3 Millionen Masken. „Wir sind uns nicht zu schade oder zu fein“, so Grupp. Wirtschaftsredakteu…
 
In der Premierenfolge des RNZ-Podcasts zur Landtagswahl sprechen die Politik-Redakteure Alexander Rechner und Sören Sgries mit dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer, für den Facebook immer "prolliger, proletenhafter und widerwärtiger" wird. Es geht um digitalen Wahlkampf. Um das Dreikönigstreffen der FDP. Und einen kleinen Hoffnungsschimmer f…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login