Eigentümlich Frei öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
A
Asozial

1
Asozial

eigentümlich frei

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Die Sendung Asozial, der marktradikale Kommentar zur Politik und zum ganzen Rest von und mit Sascha Tamm, wird für Sie von eigentümlich frei bereitgestellt.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Podcast-Formate:Spenden mit PayPal Helfen Sie uns, die frohe Botschaft in vielen weiteren Podcasts zu verbreiten: Politik ist nicht die Lösung, sondern das Problem. Vielen Dank ...
 
H
Herrengedeck

1
Herrengedeck

eigentümlich frei

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Die Sendung Herrengedeck, der zumeist kultivierten Meinungsaustausch von und mit Florian Müller und Arno Stöcker, wird für Sie von eigentümlich frei bereitgestellt.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Podcast-Formate:Spenden mit PayPal Helfen Sie uns, die frohe Botschaft in vielen weiteren Podcasts zu verbreiten: Politik ist nicht die Lösung, sondern das Problem. Viel ...
 
Loading …
show series
 
Ein Artikel von Edward W. Fuller als Fortsetzung von „Keynes and the Reds“ (Ralph Raico, 1997). Fuller liefert weitere Beweise dafür, dass der Ökonom John Maynard Keynes mit dem sowjetischen Sozialismus sympathisiert hat und – entgegen der konventionellen Vorstellung – kein aufrichtiger Liberaler war. … Episode 103: Keynes bezeichnete sich selbst a…
 
In dieser Zwischenausgabe kündige ich meine kleine Sommerpause an und ein Gewinnspiel in dieser Zeit bis zum 31. August 2021 – Ich verlose ein T-Shirt, eine Tasse und ein Hörbuch unter allen neuen Rezensionen bei Apple Podcasts. Vielen Dank für Ihr Interesse an 100 Ausgaben „Mises Karma“! Wir hören uns wieder mit neuen Folgen ab September.…
 
Zum Jubiläum der 100sten Folge spreche ich mit Publizist und Verleger André F. Lichtschlag über seinen Weg zum Libertarismus und der Österreichischen Schule sowie die Entstehungsgeschichte seines Magazins „eigentümlich frei“. Ebenfalls zum Thema machen wir uns die aktuellen Ein- und Fehlgriffe des Staates – von der Coronakrise bis zur Hochwasserkat…
 
In dieser Episode spreche ich mit Bestseller-Autor André Stern („... und ich war nie in der Schule“) über seine Kindheit ohne Schule, unser aktuelles Bildungssystem und wie Eltern mit viel Vertrauen zum sicheren Hafen für ihre Kinder werden können. … Episode 99: Freiheit für Spiel und Begeisterung der Kinder – Im Gespräch mit André SternWeiterlesen…
 
In dieser Episode spreche ich mit Autor und eBook-Verleger Michael Ladwig (Oeconimus Verlag) über sein intensives Studium der Mises-Werke und die Entstehung seines „Ludwig von Mises Lexikons“. Dabei schlagen wir auch die Brücke zur heutigen Zeit, in welcher die Postkeynesianer (MMT) im krassen Gegensatz zu dezentralen Strukturen wie etwa dem Bitcoi…
 
In dieser Ausgabe spreche ich mit Burkhard Sievert über den Liberalismus nach Anthony de Jasay. Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede gibt es zu den Österreichischen Ökonomen Hayek und Mises? Was bedeutet überhaupt „Liberalismus“? Und was hat es mit der Freiheitsvermutung auf sich? … Episode 96: Die Freiheitsvermutung – Im Gespräch mit Bur…
 
Burkhard Sievert schreibt im Geleitwort zu „Liberalismus neu gefasst“ unter der Überschrift „Der Autor und seine Idee vom Liberalismus“ über Anthony de Jasay und dessen Auffassung vom Klassischen Liberalismus, in welcher die Freiheitsvermutung gilt. … Episode 95: Klassischer Liberalismus nach Anthony de JasayWeiterlesen »…
 
In dieser Ausgabe spreche ich mit Roman Reher – besser bekannt als „Blocktrainer“ – über seinen Weg zu Bitcoin und letztlich zur Österreichischen Schule. Roman spricht über das Potenzial, mit Bitcoin das staatliche Geldmonopol aufzubrechen und die Menschen in die Eigenverantwortung zu bringen. Außerdem schauen wir auf aktuelle Entwicklungen und äuß…
 
In dieser Ausgabe spreche ich mit dem Schriftsteller und Philosophen Gunnar Kaiser über seinen Weg zur Österreichischen Schule und dessen Einfluss auf seine Tätigkeit. Zudem sprechen wir über die Coronakrise, die Beweggründe der Menschen, Staat und Politik nachzufragen, seine ehemalige Tätigkeit als Lehrer, welche Chancen sich aus der Krise ergeben…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login