Bild Digital öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Der Podcast „Tech-Freaks“ erklärt jede Woche die wichtigsten Neuheiten und Entwicklungen der Hightech-Welt. Welche Gadgets muss man wirklich gesehen haben? Was bedeuten aktuelle Wirtschaftsnews für den deutschen Anwender? Und welche Tricks sollte man kennen? „Tech-Freaks“ liefert jeden Freitag geballte Wissens-Power im Kurz-Format.
 
E
Ethik Digital

1
Ethik Digital

Rieke Harmsen und Christine Ulrich

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet voran. Wie können wir uns orientieren und eine eigene Haltung finden? Im Podcast "Ethik Digital" sprechen Rieke C. Harmsen und Christine Ulrich mit Expert*innen aus Wissenschaft, Politik, Bildung, Kultur oder Medien. Ein Podcast für die Digitalisierung und die digitale Welt. Immer am letzten Montag des Monats. Link zum Projekt: https://www.sonntagsblatt.de/ethikdigital
 
Wir begleiten Führungskräfte und deren Unternehmen dabei, digital erfolgreicher zu arbeiten. Unser Erfolgsrezept: Wir stellen für unsere Kunden nicht nur passgenaue IT-Lösungen bereit, sondern begleiten sie bei der Einführung und Etablierung von neuen Technologien im Unternehmen. Und genau darüber berichten wir im Podcast. Lassen Sie sich inspirieren – von Explain-Episoden über moderne Technologien, iTrust-Talks mit Kunden, Mitarbeiter-Interviews sowie Tipps und Tricks für eine moderne Arbei ...
 
Wie sehen Deutschlands wichtige Digitalprojekte in der Praxis aus? Jakub Slawinski und Jan Dzulko diskutieren mit Macher:innen und Entscheider:innen aus Konzernen und Startups. Wir gehen spezifisch auf die Umsetzung einzelner Projekte und Initiativen ein und analysieren die Herausforderungen im unternehmerischen Alltag. Unser Ziel: Wir wollen hinter die Kulissen blicken und greifbare Eindrücke von neuen Geschäftsmodellen über digitale Infrastrukturen bis New Work vermitteln.
 
FutureFamily - Generation Familie & Beruf: ab 12. Mai auf Spotify, Google und Apple Podcast. Was heute noch Neuland ist, kann schon Morgen bewährter Standard sein. Eine Generation geht neue Wege zwischen Job und Familie. Gestern noch: Elternzeit, Wiedereinstieg, Teilzeit, Karriereknick. Heute so: flexibel, digital, agil, New Work, New Pay, New Leadership. Klingt schick, aber wie funktioniert das alles eigentlich im echten Leben? Und welches Bild von Arbeit vermitteln wir dabei unseren Kinder ...
 
F
FONDSGEDANKEN

1
FONDSGEDANKEN

DRESCHER & CIE AG

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
FONDSGEDANKEN - der Podcast zum Thema Investmentfonds. Abonnieren Sie diesen Podcast und verpassen Sie keine Folge mehr: Spotify: https://open.spotify.com/show/5XpW7K6GYiacMz6HOggSgU iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/fondsgedanken/id1159316093 DIEFONDSPLATTFORM: https://diefondsplattform.de/podcasts/formate/alle-folgen/fondsgedanken
 
Kann ich Blockchain-Technologie im Alltag nutzen? Kann KI meinen Job übernehmen? Und wie funktioniert Machine Learning? Das und mehr zeigt „Shift – Leben in der digitalen Welt“. Die monothematische Sendung untersucht ein Thema - tiefgründig und detailliert. Wir befragen Experten, liefern die wichtigsten Fakten und erklären Kompliziertes gut verständlich. Durchblick statt Halbwissen – mit Shift.
 
Videomitschnitte zur Vorlesung Medientechnik I der Htw Berlin im Sommersemester 2007. In der Veranstaltung werden Theorie und praktische Beispiele zu den Themen Farblehre, Digitale Bilder und elementare Bildmanipulationsverfahren (Bildpunktoperatoren, Filter und geometrische Transformationen) behandelt. Viele Beispiele werden mit Photoshop demonstriert, entsprechende Algorithmen werden anhand der Programmiersprache Java mit dem Programm ImageJ vorgestellt. Technische Realisierung des Podcast ...
 
In diesem Podcast geht es kurzgesagt um MEDIENPÄDAGOGIK und PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG. Und wenn ich etwas weiter ausholen darf...dann fange ich erstmal mit ein paar allgemeinen Infos zu mir an: Mein Name ist Marie-Therese Stedry, ich bin Medienpädagogin und Systemischer Coach für Kinder und Jugendliche UND ich bin die Gründerin von Waldspatz-Medien. Waldspatz-Medien ist DAS medienpädagogische Coaching-Angebot für junge Menschen auf der Suche nach sich selbst und alle, die sie dabei unterstü ...
 
Ein Rosé - Zwei Meinungen. Der Podcast zum Mittrinken, präsentiert vom Cannes Lions Repräsentanten Weischer.Media. Wechselnde Persönlichkeiten aus der Kreativszene trinken eine Flasche Wein zusammen und unterhalten sich über die Branche… oder eben andere Dinge. Mit freundlicher Unterstützung von Studio Funk und dem exklusiven Medienpartner Horizont.
 
Wie passen Kunst und Virtual Reality zusammen? In 'Virtuell Virtuos' sprechen die Kuratorin Tina Sauerländer und die Journalistin Tanja Lepczynski 1x im Monat mit ihren Gästen über Virtual-Reality-Kunst. Es geht um Fragen wie: Was ist das Besondere an Kunst in der virtuellen Welt und wie funktioniert das Ganze? Ist das alles wirklich so neu? Was macht es mit uns, wenn wir in ein Bild eintauchen können, als wären wir mittendrin und wie verändert sich die Kunstwelt durch die neuen Medien? Tanj ...
 
Loading …
show series
 
Die ukrainische Künstlerin Zhanna Kadyrova macht aus Fundstücken von zerstörten Gebäuden etwas Neues und Heiles. In der Ausstellung „Daily Bread“ im Kunstverein Hannover zeigt sie Werke. Damit will sie vermitteln, was Menschen im Krieg fühlen. Von Agnes Bührig www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach einem Interview mit Autorin Juli Zeh wird nun mehr über sie als über ihr neues Buch debattiert. Dabei prangere sie genau das an, sagt der Kritiker Jörg Magenau: Statt zu hinterfragen, warum jemand etwas sagt, sollten Inhalte diskutiert werden. Jörg Magenau im Gespräch mit Vivian Perkovic www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Au…
 
Die gedruckte Speisekarte stirbt, der QR-Code kommt. Der opulente Band "Menu Design in Europe" zeichnet über rund 200 Jahre hinweg die Speisekartengeschichte nach. Gourmet Holger Hettinger hat darin ausführlich und genussvoll geblättert. Holger Hettinger im Gespräch mit Susanne Burkhardt www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audioda…
 
Der bosnische Schriftsteller Dževad Karahasan hat die Belagerung Sarajevos miterlebt. Von ihr handelt auch sein neuer Roman, den er erst jetzt schreiben konnte - "ohne Angst, verrückt zu werden". Heute feiert Karahasan seinen 70. Geburtstag. Von Tobias Wenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mohamedou Slahi ist neuer Kurator des African Book Festival Berlin. Die taz allerdings erhebt schwere Vorwürfe gegen ihn. Seine Rolle als islamistischer Täter sei unklar. Nach Einschätzung des Journalisten John Goetz aber sind diese Vorwürfe längst ausgeräumt. John Goetz im Gespräch mit Susanne Burkhardt www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter…
 
Wofür lohnt es zu kämpfen? Diese und andere Fragen verhandeln junge Regisseure in ihren Filmen beim Filmfestival Max Ophüls Preis. Ein Gespräch mit Festivalchefin Svenja Böttger über thematische und ästhetische Trends und das Kino als magischen Ort. Böttger, Svenja www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Architekt Arno Lederer hat Spuren hinterlassen: Er baute Schulen, Seniorenzentren und Museen, als Lehrer prägte er jahrzehntelang Studierende. Lederer sei für viele Kollegen ein Rollenvorbild gewesen, erinnert Architekturkritiker Nikolaus Bernau. Bernau, Nikolaus www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
War der Laut-Poet und Dadaismus-Begründer Hugo Ball antisemitisch? Darüber wurde auf Vorschlag der Medienkünstlerin Hito Steyerl in Pirmasens diskutiert. Entscheidend sei, wie man die Werke von Ball interpretieren wolle, sagt Journalist Tomas Fitzel. Fitzel, Tomas www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wird Künstliche-Intelligenz-Software mit Fotos trainiert, kann sie neue Bilder erschaffen. Menschliche Kreativität lasse sich dadurch nicht ersetzen. KI sei im Grunde "dumm", sagt Medienwissenschaftler Roland Meyer. Meyer, Roland www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur AudiodateiVon Meyer, Roland
 
Janina Möbius' Doku "Dennoch!" zeigt die große Vielfalt der Freien Darstellenden Künste in Deutschland, mit ihren Fragen während und nach der Pandemie. Kulturpolitische Unterschiede in den Regionen würden nicht thematisiert, bedauert unser Kritiker. Müller, Tobi www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Regisseur Peter Konwitschny verdichtet Giuseppe Verdis "Macht des Schicksals" am Landestheater Linz auf phänomenale Weise, meint unser Kritiker. In rund 100 Minuten gelinge es Konwitschny, das Stück endlich mal verständlich auf den Punkt zu bringen. Von Jörn Florian Fuchs www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ulrich Rasches Interpretation von Georg Büchners „Leonce und Lena“ kommt erstaunlich politisch daher. Der Abend beginnt mit Auszügen aus dem „Hessischen Landboten“, einem Text aus dem Vormärz, der heute aufgeführt zu erstaunlichen Erkenntnissen führt. Mumot, André www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
In einem Gutachten klärt der Verfassungsrechtler Christoph Möllers, wie staatliche Kulturinstitutionen mit rassistischen und antisemitischen Werken umgehen sollten. Dabei handelt es sich um einen Appell an beide Seiten: den Staat und den Kunstsektor. Christoph Möllers im Gespräch mit Sigrid Brinkmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Lin…
 
Choreografin Constanza Macras tuschiert in "Drama" sämtliche gesellschaftliche und individuelle Dramen. Szenisch und tänzerisch einfallsreich, meint unsere Kritikerin, aber inhaltlich dünn. Sie hätte sich einen "echten dramatischen Moment" gewünscht. Nehring, Elisabeth www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Für Popstar Melanie C ist es der erste Auftritt in einem zeitgenössischen Tanzstück. Unsere Kritikerin hat sie an diesem intimen Abend überzeugt: Die ausgebildete Tänzerin und Triathletin bringe in aller Bescheidenheit ihre körperliche Erfahrung ein. Hüster, Wiebke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mit 37 Jahren wurde Jacinda Ardern Regierungschefin in Neuseeland und bekam während ihrer Amtszeit ein Kind. Nun ist sie zurückgetreten. Die Autorin Jagoda Marinić bewundert ihre "Demut vor den eigenen Grenzen". Jagoda Marinić im Gespräch mit Vladimir Balzer www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
In der „Lage der Nation“ kehren der Journalist Philip Banse und der Jurist Ulf Buermeyer einmal in der Woche die politischen Ereignisse hierzulande und in der Welt zusammen, so diese sie interessieren und sie sie für relevant halten. Sponsoren Hol dir den EXKLUSIVEN Deal von NordVPN! Gehe auf NordVPN.com/lage um ein dir ein riesigen Rabatt + Bonusg…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login