Axel Hollmann Amp Marcus Johanus öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
Wir alle haben so unsere Glaubenssätze, also Dinge, von denen wir überzeugt sind, die wir aber eigentlich nicht wasserdicht beweisen können. Zum Beispiel die Überzeugung, Krimis müssten sich immer um einen Mord drehen oder vor dem Schreiben muss man erst einmal viel recherchieren. Gerade das Schreiben ist für solche Glaubenssätze anfällig, denn wir…
  continue reading
 
Überall liest man, der erste Satz eines Romans, sei entscheidend für Erfolg oder Misserfolg. Wahlweise geht es auch um den ersten Absatz, die erste Seite oder das erste Kapitel. Aber was ist dran an dieser Regel? Was heißt es überhaupt, dass der Anfang eines Roman gut sein muss? Und welche Alternativen gibt es?…
  continue reading
 
Ist es beim Selfpublishing besser auf Quantität als auf Qualität zu setzen? Und was genau bedeutet überhaupt Qualität? Wie kann es sein, dass manche Selfpublsisher trotz mehr oder weniger gravierender Fehler erfolgreich Bücher verkaufen? Diesen und weiteren Fragen widmen wir uns in dieser Folge.
  continue reading
 
Wer schreiben will, wird oft von seinem Umfeld belächelt. Ja, Bestsellerautor wird irgendwie noch als Beruf anerkannt. Aber wer für die Schublade schreibt, nur mit begrenzter Auflage erscheint oder gar als Selfpublisher publiziert, hat es schwer, als Autor oder Autorin anerkannt zu werden. Ist das gerechtfertigt? Und wie reagieren, wenn die Mitmens…
  continue reading
 
Mehrfach wurden wir danach gefragt, eine Folge übers Worldbuilding für Fantasy-Romane zu veröffentlichen. Und in unserer unverwechselbaren Art reden wir in dieser Folge (wahrscheinlich) am Thema vorbei. Vor allem reden wir nicht nur über Fantasy-Romane ... Doch entscheidet selbst. Sind eure Fragen zum Thema beantwortet? Was lassen wir offen? Lasst …
  continue reading
 
In unserer letzten Folge zu Literaturagenturen blieben ein paar Fragen offen. Wie genau gestaltet man das Anschreiben an Agenturen? Sollte man gleich eine Mail mit Leseprobe und Exposé schicken oder vorher anrufen? Bei wie vielen Agenturen kann man sich gleichzeitig bewerben und falls man das tut, schreibt man das mit rein oder nicht? Solchen und ä…
  continue reading
 
In dieser Folge diskutieren wir die Rolle von Literaturagenturen auf dem Weg zum Erfolg für Autorinnen und Autoren. Früher galten Agenturen als Schlüssel zum Durchbruch, aber ist das heute immer noch so? Wir beleuchten die Veränderungen und geben praktische Tipps.
  continue reading
 
Der Anfang eines Romans ist ja bekanntlich sehr wichtig. Denn den lesen sich die meisten zuerst durch und entscheiden dann, ob sie den Roman weiterlesen oder überhaupt erst kaufen. Aber wie steht es mit dem Ende? Ist das genauso wichtig? Oder vielleicht sogar wichtiger? Und warum sind Enden so verflixt schwer zu schreiben?…
  continue reading
 
Die meisten Menschen haben große Ambitionen, wenn sie mit dem Schreiben beginnen. Gerade das Entwerfen ganzer Welten und dazu passender Romanserien ist verlockend. Doch ist das eine gute Idee? Vor allem wenn die eigenen Schreibfähigkeiten noch nicht ganz ausgebildet sind? Was tun? Learning by Doing? Oder doch lieber erst studieren?…
  continue reading
 
Entwicklung ist ja ein wichtiges Thema für jeden Roman. Vor allem die Entwicklung der Hauptfigur. Denn Menschen dabei zu erleben, wie sie wachsen, macht einfach Spaß. Aber wie ist das mit Serien. Da soll ja meisten eine Figur über mehrere Bücher verfolgt werden. Wie kann sich diese dann nicht nur innerhalb eines Romans, sondern sogar über viele Ges…
  continue reading
 
Wir wurden gebeten, mit einem Video den Menschen die Furcht vorm Selfpublishing zu nehmen. Nun ja, das Thema haben wir verfehlt. Wir setzen hier keine rosarote Brille auf, nennen aber einige Fallstricke, die es zu beachten gilt und wie man sich durch die Härten des Selfpublishing durchkämpfen kann.
  continue reading
 
Der allgemeine Ratschlag für beginnende Autoren und Autorinnen lautet ja, sich ein Genre auszusuchen und in diesem dann auch zu schreiben, bis der Sargdeckel über einem zuschlägt. Aber warum eigentlich? Wenn diese Empfehlung vielleicht auch auf kommerzieller Ebene in gewisser Weise stimmen mag. Gilt das auch für die kreative Perspektive? Könnte es …
  continue reading
 
Eine Folge, die uns ganz besonders viel Spaß beim Aufnehmen gemacht hat. Zunächst: Ja, es gibt nichts, was Autorinnen und Autoren nun dürfen oder nicht dürfen. Es gibt keine Schreibpolizei (von unangemessenen Inhalten usw. einmal abgesehen, aber das ist ein anderes Thema). Es geht also um die Verstöße gegen die diversen Schreibtipps und Konventione…
  continue reading
 
Dieses Mal begeben wir uns in die Welt der Kinderbücher. Egal, ob du schon immer davon geträumt hast, junge Leserinnen und Leser zu verzaubern, oder einfach neugierig darauf bist, was das Schreiben und Veröffentlichen von Kinderbüchern so besonders macht – diese Episode ist für dich! Wir diskutieren nicht nur Themen, Figuren und Schreibtechniken, s…
  continue reading
 
Romane, die in der Ich-Perspektive verfasst sind, haben ihr Publikum, viele mögen sie aber auch nicht. Ist denn das Verwenden der 1. Person die beste oder gar einzige Möglichkeit, eine große Nähe zur Hauptfigur zu erzeugen? Wir sagen in dieser Folge, was unserer Ansicht nach für und gegen die Ich-Perspektive spricht und welche Alternativen es gibt.…
  continue reading
 
Lange schon haben wir nichts mehr zum Thema Exposé gesagt. Da ihr aber danach gefragt habt, gibt es diese Woche eine ganze Folge zum Thema, wie man denn am besten den Inhalt seines Romans in ein Exposé verwandelt. Und natürlich erklären wir auch, was denn so ein Exposé überhaupt ist und warum alle eines haben sollten.…
  continue reading
 
Der NaNoWriMo steht vor der Tür. Und wer sich nun fragt, was das eigentlich ist - einfach die Folge hören, es lohnt sich. ;-) Für alle anderen: In dieser Folge reden wir über die Erfahrungen, die wir bislang im NaNoWriMo gemacht haben. Vor allem geht es darum, wie man durchhält und was man während des NaNo lernen kann, selbst wenn man nicht durchhä…
  continue reading
 
Logikfehler - gibt es sie wirklich? Und falls ja, was kann man denn dagegen tun? Denn absichtlich wird sie ja niemand in seine Romanhandlung einbauen. Wir denken hier über Methoden nach, wie man Logikfehler entdecken und ausmerzen und warum man ihnen auch mit etwas mehr Gelassenheit begegnen kann.
  continue reading
 
Wie wichtig ist es, als Autorin oder Autor einen unverwechselbaren Stil zu haben, der auch noch über alle Werke und viele Jahre gleich bleibt? Oder wollen Leserinnen und Leser sogar, dass mit der Zeit sich Stil verändert? Was ist mit meinem Stil, wenn ich das Genre wechsle? Diese und andere Fragen rund um das Thema Stil besprechen wir in dieser Fol…
  continue reading
 
Mit dem Feedback von Testleserinnen und Testlesern ist das so eine Sache. Man will ja eine Meinung hören. Aber was, wenn die der eigenen Wahrnehmung widerspricht? Ignorieren ist bestimmt keine gute Idee. Blind jeden Ratschlag befolgen aber auch nicht. Wie kann man hier die goldene Mitte finden? Darüber philosophieren wir in dieser Folge.…
  continue reading
 
Die Sonne verbrutzelt uns das Hirn und wir flüchten in die Keller. Und was machen wir dort? Zum Beispiel Rollenspiele spielen. Marcus stellt in dieser Folge unseres Sommercamps sein Lieblingshobby und darin wiederum seine Lieblingsspiele vor. Und ein klein wenig reden wir auch darüber, warum es gut für Autorinnen und Autoren ist, Rollenspiele zu sp…
  continue reading
 
Alle kennen diese bohrende Stimme, die Selbstzweifel sät, das Gefühl, nicht gut genug zu sein. Gerade Autorinnen und Autoren scheinen unter diesem inneren Kritiker besonders häufig zu leiden. Muss das so sein? Kann der einfach weg oder wäre es vielleicht besser, sich mit ihm zu arrangieren?
  continue reading
 
Wer ein Freund der Fantasy ist, kennt ihn: Tom Bombadil aus dem Herrn der Ringe. Bei der Verfilmung musste Tom Bombadil »sterben«. Er kam nicht darin vor und wurde auch nicht einmal erwähnt. Gut so? Wenn ja, warum? Oder ein fataler Fehler? Wieso? Die Schreibdilettanten positionieren sich in der Kontroverse und erklären ihre Meinung am konkreten Bei…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung