Ard Weltspiegel öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Man hat das Gefühl, überall ist gerade Krise: Klima, Inflation, alles wird teurer, Strom, Gas, Öl. Der Winter steht vor der Tür! Im Iran gehe mutige Menschen auf die Straße und werden rücksichtslos ermordet! Nordkorea startet wieder Raketen! Und dann: der Krieg in der Ukraine!Vor ein paar Tagen hat die ukrainische Armee die Region um Cherson von de…
 
Als Ersatz für ausbleibende Gaslieferungen aus Russland geht Deutschland neue Wege. Außenministerin Annalena Baerbock reiste nach Kasachstan, um die wirtschaftlichen Beziehungen auszubauen und auch die Zusammenarbeit bei grünem Wasserstoff soll vorangetrieben werden. Das Land ist nicht unumstritten, unter anderem wegen seiner Beziehung zu Russland.…
 
Die Versprechen der FIFA mit Blick auf die WM sind groß: „Eine Weltmeisterschaft zum Wohle des Fußballs", „Ein Motor für gesellschaftlichen Wandel in einer ganzen Region.“ Aber was bleibt nach dem Abpfiff des Finales, wenn der Fußballzirkus Katar wieder verlässt? Darüber lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren. Aber einen Hinweis gibt der…
 
“Ich war noch nie so zwiegespalten und hatte so wenig positive Emotionen mit Blick auf eine WM, wie in diesem Jahr”, sagt Thomas Hitzlsperger. Der Ex-Fußballprofi und ARD-WM-Experte hat die Vergabe des Turniers an den Golfstaat schon früh und laut kritisiert. Für eine ARD-Doku ist er nach Katar gereist. Hitzlsperger, der in Deutschland offen homose…
 
"Die WM wird die beste aller Zeiten, die größte Show auf Erden", sagt FIFA-Boss Gianni Infantino. Menschenrechtsorganisationen und Fanverbände sehen das ganz anders. Um die Kritik an diesem Turnier geht’s in der zweiten Folge unserer Katar-Serie. Was soll diese WM nicht alles sein: Ein Motor für gesellschaftlichen Wandel, zugleich die nachhaltigste…
 
Die Schlagzeilen rund um die WM sind heftig: "Gekaufte WM", "Tausende Tote Gastarbeiter" oder "Terrorscheichs" - trotz aller Kritik rollt in genau 10 Tagen der Ball in Katar. Wir wollen in vier Sonderfolgen zur WM einen Blick hinter die Schlagzeilen werfen. In dieser ersten Folge schauen wir uns das Land selbst ein bisschen genauer an: Wie tickt da…
 
Wer zahlt für die Schäden, die der Klimawandel verursacht? Das ist ein zentrales Thema bei der UN-Klimakonferenz, der COP 27, die an diesem Wochenende in Ägypten beginnt. Der Klimawandel ist da und er ist ungerecht. Denn am stärksten müssen oft die Menschen leiden, die mit ihrem Lebensstil am wenigsten zur Erderwärmung beigetragen haben. In Guatema…
 
Wir jagen heute im Podcast den Utopien von gestern nach. Und den Träumen von morgen. Anfang November ist wieder Klimakonferenz, diesmal in Sharm El-Sheikh, in Ägypten. Staats- und Regierungschefs aus der ganzen Welt sitzen zusammen und beraten über die Welt von morgen - um das Klima zu retten und den Planeten.Nur wie soll sie Aussehen - eine Welt o…
 
Lange Wartezeiten am Flughafen, ganze Flüge gestrichen, das ist nur ein Beispiel für die Folgen des Personalmangels. Weltweit fehlen Staaten 30 Millionen Arbeitskräfte, das zeigt eine neue Studie der Beratungsfirma BCG und der UN-Organisation für Migration. In den USA geht man jetzt ungewöhnliche Wege und holt sogar Rentner zurück in ihre Jobs. Uns…
 
Ist das, was im Iran gerade stattfindet, eine starke Protestbewegung – oder ist es der Beginn einer Revolution? Das Regime versucht mit ihren Mitteln, die Proteste zu unterbinden, nutzt die Gewalt der Sicherheitskräfte, blockiert das Internet – nichts davon soll ins Ausland gelangen. Aber vier Wochen nach dem Tod von Jina Mahsa Amini, nach dem Ausl…
 
Wir reden heute über Vietnam. Die grünen Reisterrassen, die Wasserbüffel, die Frauen in ihrer traditionellen, farbenfrohen Kleidung: Jeder, der schon mal im Norden Vietnams als Backpacker oder als Urlauber unterwegs war, der hat bestimmt solche Bilder vor Augen. Aber es gibt auch noch eine andere Wahrheit über diese Gegend, die einen wirklich ersch…
 
„Schicksalswahl“, nichts weniger als die Demokratie stehe auf dem Spiel, ein “Duell um die Zukunft“ – kein Ausdruck scheint zu groß für die Präsidentschaftswahlen, die am Sonntag in Brasilien stattfinden. Elf Kandidaten treten dabei an. Aber nur zwei haben realistische Chancen: Der aktuelle, rechtspopulistische Präsident Jair Bolsonaro will es noch…
 
Landesweite Proteste im Iran: Frauen reißen sich das Kopftuch runter, verbrennen es – unter Jubel von Frauen und Männern, die gemeinsam in den Städten demonstrieren. Anlass war der Tod der 22-jährigen Mahsa Amini in Polizeigewahrsam, die von der iranischen Sittenpolizei verhaftet wurde, weil sie ihr Kopftuch „unislamisch" trug. Die Menschen auf den…
 
In diesen Tagen nimmt die Welt Abschied von Königin Elizabeth. 96 Jahre wurde sie alt. 70 Jahre war sie Queen. Es ist wirklich eine Ära, die zu Ende geht. Nicht überall in der Welt ist die Queen so Kult und so beliebt, wie vielleicht in London. Die Queen war ja Staatsoberhaupt von 15 weiteren Ländern. Haben die noch Lust auf König? Könnten Australi…
 
China und Russland: Journalisten unter DruckArbeiten unter Beobachtung, so sieht der Alltag vieler Journalist:innen aus, in immer mehr Ländern. Zum Beispiel in China berichten Journalist:innen, dass sich die freie Berichterstattung in den letzten Jahren immer mehr verschlechtert habe. Drehreisen seien schwieriger aufgrund der Null-Covid Strategie, …
 
Während wir uns sorgen, wie wir mit weniger Öl, Gas und damit auch Strom über den Winter kommen, merken andere Länder jetzt bereits was es bedeutet, wenn gar nichts mehr geht. Wenn von jetzt auf gleich beispielsweise kein Strom mehr zur Verfügung steht, wenn bei Tankstellen kein Sprit mehr auf Lager ist, wenn es kein Gas mehr zum Kochen gibt. In Ba…
 
Halb Europa ist laut EU-Studie von Dürre bedroht. Zu viel Hitze und zu wenig Regen sorgen für Auswirkungen in der Landschaft, z.B. in Italien. Alles ist vertrocknet, die Landwirtschaft leidet, zahlreiche Wälder brennen – und auch am Gardasee ist der ausbleibende Regen sichtbar. Italiens längster Fluss, der Po, führt nur noch wenig Wasser. Trotzdem …
 
Der Krieg in der Ukraine ist jeden Tag Thema in der Tagesschau. Aber es gibt eine Region, die uns noch näher ist – und die sich zu einem neuen Hotspot zwischen Russland und Europa entwickeln könnte, zwischen Russland und der NATO. Diese Region liegt an der Ostsee: Das sind einmal die baltischen Staaten, Litauen, Lettland, Estland, wo auch viele Men…
 
Europa schwitzt. Es ist heiß, zu heiß vielerorts. Die Folge: Extreme Trockenheit und Dürre – von Portugal bis Polen. Böden reißen auf. Landwirte fürchten um ihre Ernten. An viele Orten bricht die Trinkwasserversorgung zusammen. Der Rhein führt aktuell so wenig Wasser, dass die Schiffe nur noch mit halber Ladung fahren können. Frankreich und Spanien…
 
Der Präsident Kasachstans Tokajew ist eigentlich ein enger Verbündeter von Russland und vom russischen Präsidenten Putin. Doch seit dem Kriegsbeginn in der Ukraine gelten andere Regeln: So gab Tokajew bei seinem Besuch in Sankt Petersburg auf offener Bühne bekannt, dass sein Land die sogenannten Volksrepubliken Lugansk und Donezk nicht anerkenne. P…
 
China, die neue Supermacht! Darum geht's heute im Weltspiegel Podcast. Moderator Philipp Abresch holt sich jemanden dazu, der das China von heute so gut kennt, wie kaum ein anderer deutscher Journalist: Daniel Satra, unser Korrespondent in Peking. Daniel ist gerade wieder zurückgekehrt nach Deutschland. Er kennt China seit fast 15 Jahren. Die letzt…
 
Wer einmal die funkelnde Skyline von Shanghai gesehen hat, wird beeindruckt sein: China, das Riesenreich - faszinierend, mächtig, aber auch autoritär. Für unseren Korrespondenten Daniel Satra war Peking die letzten drei Jahre Zuhause. Mitten in der Pandemie. Daniel kennt China seit vielen, vielen Jahren. 2009 hat ihn die ARD das erste Mal ins Land …
 
Seit Monaten demonstrieren die Bürgerinnen und Bürger Sri Lankas gegen ihre Regierung, gegen ihren Präsidenten, gegen ihren Ministerpräsidenten. Denn das Land steckt in der schlimmsten Wirtschaftskrise seit der Unabhängigkeit: Der Strom fällt täglich aus, Medikamente fehlen, Benzinvorräte reichen nicht. Schuld daran sei vor allem die Regierung, sag…
 
Wir importieren weniger Gas aus Russland – und das setzt den Energiemarkt unter Druck. Kommende Woche soll auch noch die Pipeline Nord Stream 1 gewartet werden. Die Sorge ist groß, dass Wladimir Putin den Gashahn danach gar nicht wieder aufdreht. Alternativen müssen also her. Wer wittert Chancen, als Gaslieferant? Moderatorin Joana Jäschke ist dies…
 
Über 1.000 Menschen gehen in Bern in der Schweiz an einem Juni-Wochenende auf die Straße, weil sie zeigen wollen, dass sie da sind, dass es sie gibt, die Menschen mit psychischen Problemen – und dass sie nicht akzeptieren, aufgrund ihrer Beschwerden stigmatisiert zu werden. Mad Pride nennt sich diese Parade, angelegt an die Pride Parades der LGBTQ-…
 
Chaotische Szenen am Kabuler Flughafen, das war vor knapp einem Jahr, als die internationalen Truppen das Land verließen und die Taliban die Macht in Afghanistan übernommen haben. Seitdem hat sich die humanitäre Situation und das Leben für Frauen und Mädchen deutlich verschlechtert. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung hat nach Schätzungen der Verei…
 
Für nur 7 Millionen US Dollar haben die USA damals Alaska Russland abgekauft. Was für ein Schnäppchen! Vor 150 Jahren konnte sich niemand vorstellen, wie wertvoll die Gegend mal wird, mit seinen Ölvorkommen, seinem Fischreichtum und mit seiner strategischen Lage. Mit den in Alaska stationierten Kampfjets vom Typ F-35 kann die US-Luftwaffe in kurzer…
 
Indigene Kinder wurden ihren Eltern weggenommen, durften ihre Muttersprache nicht sprechen, wurden sexuell missbraucht, deren ungewollte Babys wurden in Heizkesseln verbrannt – Horrorgeschichten über Internate in Kanada aus dem 19. bis zum Ende des 20. Jahrhundert. Ähnlich ging es auch Kindern der Aborigines in Australien: Auch sie wurden ihren Elt…
 
Gemüse, Fleisch, Kaffee, die Lebensmittelpreise haben sich in der Türkei mittlerweile verdreifacht. Das Land kämpft zurzeit mit einer Inflation von 70%. Das ist die amtliche Zahl. Wirtschaftsexperten sprechen sogar von 156 %. Zwar muss in der Türkei niemand hungern, doch die meisten Menschen können sich immer weniger leisten, jeder braucht sein Gel…
 
Weltspiegel Podcast 184: Es begann mit Demonstrationen vor 11 Jahren – und wurde rasch zu einem Bürgerkrieg, zu einem Krieg, an dem sich immer mehr Kriegsparteien beteiligten, in dem Kriegsverbrachen begangen wurden, in dem die Zahl der Toten auf eine halbe Million geschätzt wird – und der in der Öffentlichkeit kaum noch wahrgenommen wird. In unser…
 
Im vergangenen August nehmen die Taliban Kabul praktisch kampflos ein. Sie sind zurück an der Macht - kurz nachdem die NATO-Truppen mit ihrem Abzug aus Afghanistan begonnen hatten. Tausende von Menschen bangen um ihr Leben und suchen einen Weg raus aus dem Land. Einige klammern sich in ihrer Verzweiflung sogar an das Triebwerk eines startenden Flug…
 
Das vielleicht berühmteste Fitnessvideo aller Zeiten kommt aus Naypyidaw in Myanmar. Morgens früh, junge Frau, Aerobic-Lehrerin, streamt wie jeden Morgen ihre Übungen, und im Hintergrund – ohne dass sie es bemerkt – rollen Panzer. Es sind die ersten Bilder, die es von diesem historischen Tag gibt, vom Putsch in Myanmar. Sie gehen später um die Welt…
 
Die Vereinten Nationen sprechen von der größten humanitären Katastrophe unserer Zeit. 80 Prozent der Bevölkerung ist auf Hilfe angewiesen, auf Nahrung und Medizin. Seit sieben Jahren herrscht im Jemen Krieg. Zur Zeit gilt eine zweimonatige Feuerpause (April und Mai), es ist die erste seit 2016, aber die ist fragil. Was bedeutet das für die Menschen…
 
Ihr wollt der Ukraine helfen? Möglichkeiten gibt es viele. Wir stellen in unserem Weltspiegel-Podcast einige vor, denen ihr euch auch selbst anschließen könnt und welche, bei denen Expert:innen ihr Wissen dazu zur Verfügung stellen. Alle diese Initiativen sind gewaltfrei – und alle haben ein Ziel: Das Leid des Krieges für die Betroffenen zu beenden…
 
Seit Wochen berichten wir über den Krieg gegen die Ukraine. Ein Bild, das sich besonders eingebrannt hat: Neugeborene Babys, wenige Tage alt, liegen eng aneinander in einem Luftschutzbunker in Kiew. Zur Welt gebracht – mitten im Krieg – von Leihmüttern. Denn in der Ukraine ist Leihmutterschaft legal. Doch wenn auf einmal Krieg ist, wird es besonder…
 
Moldawien, oder offiziell die Republik Moldau, ist eines der ärmsten Länder Europas. Noch dazu ist das kleine Land geteilt durch eine nicht anerkannte Grenze: Der Westen will nach Europa. Der Osten will nicht mal Moldau heissen: Er nennt sich Transnistrien und fühlt sich mehrheitlich russisch. Jetzt, da im Nachbarland Ukraine der Krieg ausgebrochen…
 
Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren abhängig gemacht von russischer Energie. Das könnte uns nun teuer kommen – nach Putins Angriff auf die Ukraine. Wie halten wir unsere Wirtschaft am Laufen, unser Leben und unseren Lifestyle? Können wir auf Öl und Gas aus Russland verzichten? Was nutzen wir stattdessen?Darüber reden wir heute mit Kersti…
 
„Hier gibt es keine Zukunft. Nicht für mich, nicht für meine Kinder“, sagt Dima aus Moskau. Als russische Panzer in der Ukraine rollen, steht für ihn fest: Wir müssen hier raus. Schnell. Zu groß ist die Sorge, dass jetzt alles wieder wird wie damals, im kalten Krieg. „Ich will nicht, dass meine Kinder großwerden in einem Land, in dem man bestraft w…
 
Seit über zwei Wochen herrscht Krieg in der Ukraine. Der Krieg hat massive Auswirkungen und ist eine Zäsur. Unser Sicherheitsgefühl hat sich verändert. China rückt nicht von Putin ab, im Gegenteil, die beiden Länder präsentieren sich als strategische Partner, während die EU eine Geschlossenheit wie nie zeigt und bei den Sanktionen aufs Tempo drückt…
 
Seit dem 24. Febuar 2022 ist auf einmal alles anders. Seit Russland den Krieg gegen den Nachbarstaat Ukraine begonnen hat. Doch dieser Krieg ist anders, als wir ihn kennen. Denn auch in Social Media wird gekämpft, als Höhepunkt in der Propagandaschlacht. Außerdem lassen sich Bürgerinnen und Bürger des Landes nicht unterkriegen - und kämpfen als Ziv…
 
Der 24. Februar 2022 ist ein Einschnitt: Russland hat die Ukraine überfallen. Angriffe in allen Teilen des Landes, auch in der Hauptstadt Kiew. Wir sprechen mit Menschen in der Ukraine darüber, wie sie die letzten Stunden erlebt haben und wie es für sie weitergeht: Julia Tayps ist Stadträtin in Mukatschewo, einer Kleinstadt ganz im Westen der Ukrai…
 
In der Ukraine ist Krieg – und das schon seit acht Jahren, seitdem Separatisten ganze Regionen in der Ostukraine einnehmen konnten. Mehr als 13 000 Menschen sind in dieser Zeit gestorben. Vieles hat sich seitdem verändert für die Ukrainerinnen und Ukrainer – im Donbas und auf der Krim. Aufgrund der gegenwärtigen Eskalation stellt sich umso mehr die…
 
Unser Planet erstickt im Müll: In Plastik, Metall, Elektroschrott und vielem mehr. Wie kommen wir da nur wieder raus? In dieser Folge geht’s um das richtige Wegschmeißen, ums Wiederverwerten und darum, dass Recyclen einen auch sehr glücklich und zufrieden machen kann. Philipp Abresch spricht mit Friederike Hofmann, ARD-Korrespondentin in Paris. Den…
 
Es ist das eine Gefühl, dass uns alle verbindet: die Liebe. Für manche völlig normal, für andere ein Tabuthema. Was bedeuten Liebe, Berührungen und Sex in anderen Ländern? In der aktuellen Podcast-Folge sprechen wir mit Daniel Satra in China, der es geschafft hat ein Paar zu einer Sexualtherapeutin zu begleiten. In Israel gibt es ganz eigene Regeln…
 
Mica – ein Rohstoff, den viele nicht kennen, obwohl wir ihm täglich begegnen. Das Mineral sorgt für den Glitzereffekt, z.B. in Kosmetikprodukten oder Autolacken. Abgebaut wird Mica in Indien, durch illegale Kinderarbeit. ARD-Korrespondent Oliver Mayer erzählt von seiner Recherche im Norden Indiens, wo er mit Kindern gesprochen hat, die sich bei der…
 
Die Lage in Bosnien und Herzegowina ist so angespannt wie seit den Jugoslawienkriegen nicht mehr. Der mächtige Serbenführer Milorad Dodik scheint die aus zwei Teilstaaten bestehende Republik zerstören und den serbischen Teil des Landes abspalten zu wollen. Um dieses Ziel zu erreichen, greift er zu korrupten und brutalen Mitteln und gefährdet den ze…
 
Diese Woche gab es erste offizielle Gespräche zwischen Russland und den USA und der NATO Russland-Rat traf sich nach zweieinhalb Jahren Pause. Seit Jahren sind die Beziehungen zwischen den beiden Ländern abgekühlt. Der aktuelle Grund: der Ukraine-Konflikt. Im Westen wächst die Sorge vor einem erneuten russischen Einmarsch ins Nachbarland Ukraine. R…
 
Was Menschen auf sich nehmen für ein besseres Leben – darum geht's im Weltspiegel Podcast mit Philipp Abresch. Vielleicht habt ihr schon mal vom Darién-Gap gehört. Ein Urwald zwischen Kolumbien und Panama. Ein absolutes Nadelöhr für alle Menschen, die sich aus Lateinamerika aufgemacht haben in die USA. Mindestens fünf Tage Fußmarsch durch einen dic…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login