Alev Dogan öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Wie ticket unsere Gesellschaft heute und in Zukunft? ThePioneer-Chefreporterin Alev Doğan spricht jeden Abend mit außergewöhnlichen und inspirierenden Menschen, die Denkanstöße für das Deutschland von morgen geben. Immer freitags kuratiert von Publizistin Diana Kinnert. Ein ThePioneer Original-Podcast. Täglich auch als Newsletter unter ThePioneer.de/D8T
 
Loading …
show series
 
Wie gut funktionieren eigentlich unsere Parlamente? Der Erkenntnisse darüber, unter welchen Bedingungen und in welchen Konstellationen Gruppen beste Ergebnisse liefern, gibt es nicht zu wenige. Wieso jedoch setzen wir diese Erkenntnisse nicht innerhalb der vielleicht wertvollsten Gruppen um, nämlich innerhalb unserer Parlamente? Die Polit-Aktivisti…
 
Wie stark sind Journalistinnen und Journalisten gegen Desinformationskampagnen? Wenden Sie sich stets an vertrauensvolle Quellen? Und was passiert, wenn die Presse als Verteidigungslinie gegen Fake News versagt? Darüber spricht Alev Doğan spricht mit Yassin Musharbash, Vize-Chef des Investigativ-Ressorts der Wochenzeitung Die Zeit. Im Achten Tag be…
 
Eine nicht nur klimaneutrale, sondern klimagerechte Zukunft - wie soll die eigentlich aussehen? Indem die Autos, die wir fahren und besitzen, keine Verbrenner-Motoren mehr beinhalten, sondern auf Elektrizität aus erneuerbaren Energien setzen? Indem wir an unserem Fleischkonsum bis auf das obligatorische Bio-Siegel nichts ändern? Ein wenig mehr gehö…
 
Wie gehen wir als aufgeklärte Gesellschaft mit wachsenden rechten Tendenzen um? Stemmen wir uns dagegen oder lassen wir uns mitreißen? Welche politischen und moralischen Werte überdauern und welche werden zerrüttet? Diesen Fragen stellt sich der Regisseur Christian Schwochow in seinem neuen Film “Je suis Karl”, in dem es um den Aufstieg eines neuen…
 
Was ist Wahrheit, was ist Lüge – und was passiert, wenn man eine Lüge so lange erzählt, bis jeder denkt, sie wäre wahr? Davon handelt der neue Spielfilm “Curveball – Wir machen die Wahrheit” des Regisseurs Johannes Naber, der auf realen Ereignissen basiert: Anfang der 2000er Jahre behauptete ein irakischer Asylbewerber in seinem Verfahren, er hätte…
 
“Wir leben in einer sorglosen Gesellschaft”, konstatiert die Soziologin Tina Haubner - und das, obwohl jeder Mensch irgendwann im Laufe seines Lebens auf Sorgearbeit angewiesen sein wird. Care-Arbeit, die im privaten Rahmen meist gar nicht und im beruflichen Rahmen schlecht bezahlt wird, steht immer öfter im Fokus von Debatten um Gleichberechtigung…
 
Wie kann man Natur und Umweltschutz neu und anders denken? Und zwar so, dass nicht nur die Parteien sich einen Wettbewerb darum liefern, wer ökologisch bewusster erscheint, sondern so, dass die gesamtgesellschaftliche Herausforderung Umweltschutz auch als eine solche erlebt wird, sodass die Akteure des Umwelt-, Natur- und des Klimaschutzes in erste…
 
Knapp sieben Jahre lang war der Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer tablettensüchtig. In der Hochphase seiner Abhängigkeit nahm er 50 Tabletten des Schlafmittels Stilnox, war nicht mehr arbeitsfähig und “pendelte nur noch zwischen Küche und Bett”. Im Gespräch mit Alev Doğan erzählt er von den Auswirkungen der ersten Tablette, die er im Herbst 2003…
 
Welche Rolle soll eigentlich Satire einnehmen? Erziehen, aufklären, einfach unterhalten? Die Schweizer Kabarettistin Lisa Catena findet, Satire biedere sich inzwischen immer mehr an, werde ernster und politischer. Auf der Bühne gehe es nicht mehr darum lustig zu sein, sondern Haltung zu zeigen, Recht zu haben und den moralischen Kompass in den eige…
 
Eine Region, die so divers, in sich so vielfältig und unterschiedlich ist, dass sich jede verallgemeinernde Aussage verbietet: Mittel- und Osteuropa. Doch eines haben Länder wie Ungarn, Polen, die Ukraine oder Albanien gemeinsam: Hier in Westeuropa erschöpft sich das Wissen über die Kultur und die Menschen dort oft auf Stereotype, manchmal auch auf…
 
Ignorieren, näher an uns binden, sanktionieren oder gar jede Partnerschaft kündigen - wie umgehen mit China? Diese Frage bespricht Alev Doğan mit dem Politikwissenschaftler Thomas Jäger. Seit 1999 lehrt Jäger am Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik an der Universität zu Köln und gibt die Zeitschrift für Außen und Sicherheitspolitik…
 
Eine Zeit, in der Dekadenz herrscht, in der es gärt und brodelt. Eine Zeit des Verfalls und einer drohenden neuen Ordnung mitsamt seiner Katastrophe - die 1930er in Berlin: Erich Kästner hat in seinem Buch Fabian skizziert, wie es sich anfühlt und anhört, wie es riecht und schmeckt, wenn die Welt vor die Hunde geht. Mit dem Roman wollte er laut eig…
 
Was macht dynamisches Denken aus und inwiefern unterscheidet es sich von unserem eingeübten, dem statischen Denken? Darüber spricht Alev Doğan mit der Neurowissenschaftlerin und Publizistin Maren Urner. Sie ist überzeugt davon, dass die Menschen sich durch das dynamische Denken von evolutionären Altlasten befreien können. Der Kern bestehe aus drei …
 
Was macht uns krank? Wie bedingen sich körperliche und seelische Gesundheit gegenseitig? Und wie können wir nach über einem Jahr Pandemie heilen? In dieser Revue-Folge des Achten Tags spricht Alev Doğan zunächst mit Dr. Ursula Muntean-Rock, Ärztin für Allgemein- und Chinesische Medizin, über den Dreiklang aus Stress, Erschöpfung und Erkrankung und …
 
Alev Doğan spricht mit Ferdinand von Schirach, Jagoda Marinić, Nora Bossong und Kerstin Decker. Was macht einen mündigen Bürger aus und wie kann eine Gesellschaft durch ihr politisches Handeln Demokratie stärken? In diesem 8. Tag-Medley spricht Alev Doğan zunächst mit dem Juristen und Schriftsteller Ferdinand von Schirach, der für ein Erstarken der…
 
Alev Doğan spricht mit Neurowissenschaftler Henning Beck, Unternehmer Jörg Heynckes und Business-Coach Mathias Fischedick - Schöne neue Arbeitswelt - doch was macht es aus, das neue, digitale Arbeiten und Denken? In dieser Revue-Folge des Achten Tags spricht Alev Doğan zunächst mit dem Neurowissenschaftler Henning Beck darüber, was die Digitalisier…
 
Wie lieben und leben die Menschen in Deutschland? Welchen Missverständnissen über das Gelingen einer Beziehung unterliegen wir oft? Und wie viel hat Intimität und Erotik mit Kommunikation und Selbstermächtigung zu tun? In diesem 8. Tag-Medley spricht Alev Doğan zunächst mit dem Wiener Paartherapeut Roland Bösel darüber, wo Seelenverwandtschaft und …
 
Die Jugend ist nicht politikverdrossen, sondern Politik ist jugendverdrossen. Dass die junge Generation sich nicht für Politik interessiert, trifft immer weniger zu. Studien und Umfragen belegen seit 20 Jahren, dass das Interesse und auch das eigene Engagement stetig steigen. Zu den Hauptgründen gehört, dass die Jugend unzufrieden ist mit der Polit…
 
Günther Jauch, Alexander Bommes, Johannes B. Kerner – Quizsendungen scheinen aus Sicht der Fernsehsender Männersache. Das soll sich nun ändern: Das ZDF holt mit Sabine Heinrich eine Frau in die Primetime. Ab August führt die Hörfunk- und Fernsehmoderatorin durch die neue 20.15-Uhr-Show "Das große Deutschland-Quiz". Mit Alev Doğan spricht sie über e…
 
Wieviel sportliche Leidenschaft steckt eigentlich noch im internationalen Profifußball, wie viel ist betriebswirtschaftliches Kalkül? Und wie vereinbart ein Linken-Politiker den Turbokapitalismus im Fußball mit seinen politischen Idealen? Darüber spricht Alev Doğan mit Oliver Ruhnert - Geschäftsführer Profifußball beim 1. FC Union Berlin und Lokalp…
 
Ein Bereich der Kriminalität, der weithin unterbelichtet ist: die Umweltkriminalität - ein Einzelner etwa, der illegalen Handel mit bedrohten Tier- und Pflanzenarten treibt, oder ein Unternehmen, das gefährliche Abfälle in Rhein oder Ruhr entsorgt. Die Grenzen zu Wirtschaftskriminalität und zu organisierter Kriminalität sind fließend. Im Gespräch m…
 
In diesem Achten Tag soll über etwas gesprochen werden, das zu selten Aufmerksamkeit findet: Dass Menschen deutlich mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede haben. Auch wenn es aktuell scheint, als sei jede einzelne Person eine radikal individuelle Melange aus Herkunft, politischer, sexueller und sozialer Vorlieben, verbindet die Menschen sehr viel me…
 
Die junge Generation gehört in Vorstände und Aufsichtsräte. Zu 30 Prozent sollten Vorstände und Aufsichtsräte aus sogenannten Digital Natives bestehen. Den klugen Köpfen der ersten Generation, die mit Internet, Online-Kommunikation und Smartphones erwachsen geworden ist. Ohne U40-Führungskräfte kann die digitale Transformation kaum so gelingen, wie…
 
Alev Doğan spricht mit Personalerin Nicole Gerhardt : In Zeiten, in denen viel in Bewegung ist, kann die schnelle Anpassungsfähigkeit von Organisationen und Mitarbeitern einen Unterschied machen. Diese Transformation wirksam und verantwortungsvoll zu gestalten, ist auch Aufgabe von Personalern in Unternehmen. Nicole Gerhardt verantwortet im Vorstan…
 
Alev Doğan spricht mit Pastor Bernd Schwarze : Welchen Stellenwert hat die Kirche, der Glaube, die Religiosität im 21. Jahrhundert? Und welche Rolle hätten die Kirchen spielen können in Zeiten einer globalen disruptiven Krise - wie etwa der Corona-Pandemie. Seit der Corona-Krise kommt keine Talkshow im Fernsehen mehr ohne einen Virologen aus - waru…
 
Alev Doğan spricht mit Filmproduzentin Lisa Blumenberg : Ein außergewöhnlicher Film über die vielleicht größte Frage von allen: Ich bin dein Mensch erzählt von der Wissenschaftlerin Alma - gespielt von Maren Eggert - die sich zur Teilnahme an einer außergewöhnlichen Studie überreden lässt: Drei Wochen lang soll sie mit einem ganz auf ihren Charakte…
 
Schulen können nur dann auf das Leben in einer digital vernetzten Welt vorbereiten, wenn digitale Medien in den Unterricht integriert werden - doch viele Schulen hinken hinterher. Auch das hat Corona deutlich gemacht. Nina Toller ist Lehrerin für Englisch, Geschichte, Latein und Informatik und koordiniert an einem Duisburger Gymnasium den Themenber…
 
Der Nutzen progressiver Raumfahrtpolitik. Die Erforschung des Alls ist weit mehr als die Suche nach fremdem Leben, sie hat längst praktischen Nutzen im Alltag. Und dennoch stehen wir erst am Anfang der Entwicklung. Darüber spricht Matthias Wachter, verantwortlich für den Bereich Raumfahrt beim Bundesverband der Deutschen Industrie. Er ist davon übe…
 
Alev Doğan spricht mit Autorin Nora Bossong : Erleben wir eine Zeit der Umbrüche und Disruptionen? Oder kommt uns das nur so vor? Und was können Kunst und Zivilgesellschaft angesichts einer um sich greifenden Demokratie-Skepsis tun? Diese Fragen diskutiert Alev Doğan mit der Autorin Nora Bossong in einer Sonderfolge des Podcasts “Der 8. Tag”. Nora …
 
Alev Doğan spricht mit Soyeon Schröder-Kim : Was macht eine moderne Beziehung im 21. Jahrhundert aus? Wie gestaltet man im 21. Jahrhundert eine Partnerschaft auf Augenhöhe? Eine Partnerschaft, in der beide Personen eigene Ziele und Erfolge haben. Darüber spricht Alev Doğan mit Soyeon Schröder-Kim - Repräsentantin der NWR Global Business in Südkorea…
 
Alev Doğan spricht mit Pädagoge Burak Yilmaz : Hat die deutsche Polizei ein Rassismus-Problem? Und wenn ja, wie groß ist es? Mit jeder neuen Chatgruppe, in denen Beamte rassistische Inhalte und Äußerungen miteinander teilen, stellen sich diese Fragen erneut. Gelöst oder gar beantwortet werden können sie nicht, da sich der Bundesinnenminister Horst …
 
Alev Doğan spricht mit Auswanderin Monika Hoegen : Die Journalistin Monika Hoegen hat die Corona-Pandemie zum Anlass genommen, die Krise in eine Chance umzuwandeln und ihren lang gehegten Traum nach einem Leben in Naturnähe und im Süden zu verwirklichen. Dass Sie bis auf weiteres würde aus dem Homeoffice aus arbeiten müssen, war klar - warum dann n…
 
Über die Möglichkeit einer medizinischen Renaissance. Psychedelische Substanzen werden gesundheitliche Behandlungen wieder ergänzen, von einer Renaissance ist die Rede. Damit wird in der heutigen Ausgabe ein Tabuthema der vergangenen Jahrzehnte aufgegriffen. Die Frage ist, inwieweit innovative Formen der psychedelisch gestützten Behandlung von Kran…
 
Alev Doğan spricht mit Autorin Kerstin Decker : Beide sind Kosmopoliten, Opportunisten und Allesfresser - der Mensch und die Ratte. Weil der Mensch sich als Krönung der Schöpfung sieht, fehlt ihm ein Gegenüber, das ihm den Spiegel vorhält. Vielleicht kann das vermeintlich niedrigste und verächtlichste Tier, die Ratte, diese Vakanz übernehmen, hat s…
 
Alev Doğan spricht mit Lerntherapeutin Corinna Rüster : Wenn Kinder Lernschwierigkeiten haben und sich nicht über einen längeren Zeitraum konzentrieren können, liegt das selten daran, dass sie nicht wollen. Lernschwierigkeiten haben Ursachen und die sind manchmal ganz anderer Natur, als man vermuten würde. Corinna Rüster ist integrative Lerntherape…
 
Alev Doğan spricht mit Beraterin Anouk Ellen Susan : Wenn die Welt immer komplexer, digitaler und globaler, die Gesellschaft immer diverser und anspruchsvoller wird, wie hebt man sich dann von der Konkurrenz ab? Wie gewinnt man die richtige Zielgruppe und bindet sie nachhaltig an sich? Dafür braucht es „Mehr als Marketing“, sagt Marketing-Coach Ano…
 
Das viel zitierte Brennglas, es hat seit Beginn der Corona-Pandemie vieles sichtbar(er) gemacht, was in unserer Gesellschaft bisher vielleicht nicht so gut gelaufen ist. Einen Einblick in die Familien hierzulande wie wenige andere haben Hebammen wie Raica Vermeegen aus Solingen. Sie erzählt im Gespräch mit Alev Doğan, wie stark Schwangerschaften un…
 
Auch der Fußballplatz ist ein Ort gesellschaftlicher Verantwortung. Es wäre ein Zeichen der gesellschaftlichen Verantwortung gewesen, das die UEFA aber hat vorbeiziehen lassen. Stattdessen verbietet sie, das Münchner Stadion zum EM-Spiel der Deutschen gegen Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen zu lassen. Für die UEFA ist dies eine politische Frage…
 
Fast jeder kennt in seinem Familien- oder Freundeskreis jemanden, der an Demenz erkrankt ist oder einen an Demenz erkrankten Angehörigen hat. In Deutschland leben nach neuesten Schätzungen rund 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. Die meisten von ihnen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen. Demenz betrifft nicht nur die Erkrankten, sondern auch …
 
Sie haben eigentlich zwei Jobs - die Tätigkeit, mit der sie ihr Geld verdienen und dann noch das unbezahlte Management ihrer Familie: Frauen in der Rush Hour ihres Lebens. Nicht mehr am Ende der Ausbildungs- oder Studienzeit, eigentlich beruflich schon etabliert, weit entfernt vom Ruhestand. Daniela Fonrobert, langjährige Journalistin und nun Gründ…
 
Das Weltklima verändert sich und auch Tempo und Umfang der Digitalisierung nehmen zu. Das bedeutet für viele Unternehmen, permanent Schritt halten zu müssen und Anpassungen an den Abläufen vorzunehmen. An wem sollen sie sich dabei orientieren? Der Wuppertaler Autor und Unternehmer Jörg Heynkes meint: nicht die Politik, sondern die Weltkonzerne sind…
 
Für viele Frauen ist diese Frage zentral: Kinder bekommen oder nicht? Also Eltern werden oder nicht? Mutter sein oder nicht? Warum diese Frage und ihre Antwort so wichtig zu sein scheint und wer sie wie für sich beantwortet, dem ist die Journalistin Johanna Dürrholz (“Frankfurter Allgemeine Zeitung”) nachgegangen. Dürrholz hat ihre Erkenntnisse in …
 
Konzerne statt Konsumenten in Verantwortung bringen. Nachhaltigkeit ist mehr als nur eine private Konsumentscheidung, zu diesem Schluss kommt Thekla Wilkening in der heutigen Ausgabe. Individuelle Entscheidungen lösen nicht die globalen Probleme. Sie erklärt, warum die Verantwortung für Umweltfragen, Arbeitsbedingungen und Tierwohl nicht auf den Ko…
 
Wenige Monate nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie ging ein Geist durch die Talkshows, Leitartikel und auch durch privaten Gespräche: die Rede von einem neuen Normal. Nach der Pandemie, den vielen Umbrüchen, den kleinen und großen Disruptionen, die sie bedeutet hat, soll irgendwann wieder Normalität einkehren - aber eben eine neue. Doch wie sieht …
 
Fußball ist Volkssport - übrigens auch der Volkssport der Frauen. Darauf macht die Sportjournalistin Felicia Mutterer aufmerksam, indem sie immer wieder auf mehr Repräsentation von Frauen auf und neben dem Rasen drängt. Sie ist überzeugt davon, dass Sport eine einende Funktion für die gesamte Gesellschaft übernehmen und eine entscheidende Rolle im …
 
Starke Kinder brauchen starke Eltern. Doch gerade die haben unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders gelitten. Viele mussten Homeoffice, Kinderbetreuung und Homeschooling weitestgehend ohne Hilfe von außen unter einen Hut bringen - einige kümmern sich gleichzeitig auch um pflegebedürftige Eltern. Was bei vielen Müttern und Vätern dann a…
 
Teilen heißt überleben, zumindest aus Sicht der menschlichen Evolution. In unserer stürmischen Entwicklung hat sich die Verteilung von Arbeit, Wissen und Risiken als unsere größte Stärke und zugleich einzige Chance herausgestellt. Bis heute prägt sie Gehirn und Gesellschaft - vom solidarischen Sozialstaat über die Lust, Informationen zu tauschen (o…
 
Juri Schnöller über politische Kommunikation im digitalen Raum. Der Wandel von Möglichkeiten, Mechanismen und Spielregeln in der öffentlichen Arena steht im Mittelpunkt der heutigen Ausgabe. Über die Verantwortung der Akteure der politischen Kommunikation spricht Juri Schnöller. Ihm geht es um die Frage, wie eine zeitgemäße Ethik die Demokratie auc…
 
Welche Rolle spielen Haare in unserem Alltag, in Geschlechterklischees, Schönheitsidealen und für unser Selbstwertgefühl? Und was passiert, wenn man alle Haare von Kopf bis Fuß verliert? Darüber spricht Alev Doğan mit Sunniva Ferri. Ärzte diagnostizierten bei der Studentin im Alter von 18 Jahren die schwerste Form der Haarausfallerkrankung Alopecia…
 
Alev Doğan spricht mit Publizist Christoph Giesa. Eine Gruppe Liberaler will gegen Verschwörungserzählungen und Populismus kämpfen. Unter dem Namen »Operation Heuss« – benannt nach dem ersten Bundespräsidenten und früheren FDP-Politiker Theodor Heuss - will das Kollektiv zivilgesellschaftliches Engagement zur Verteidigung der liberalen Demokratie o…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login