show episodes
 
WirtschaftsWoche-Chefredakteur Beat Balzli diskutiert mit den wichtigsten Unternehmern, Top-Managerinnen, Ökonomen und Wirtschaftspolitikerinnen Deutschlands, wie es in der aktuellen Situation gelingt, erfolgreich ein Unternehmen zu führen – und wie sie selbst erfolgreich wurden. Dabei geben die Gäste faszinierende und tiefe Einblicke in ihr Leben als Entscheider und Privatpersonen. Logodesign: Patrick Zeh
 
W
Wirtschaftswoche

1
Wirtschaftswoche

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
1. Die «Wirtschaftswoche» auf Radio SRF4 News blickt auf die die wichtigsten wirtschafts- und finanzpolitischen Themen der Woche zurück. 2. Drei Kolumnistinnen und Kolumnisten wechseln sich wochenweise ab; sie erläutern und analysieren die wichtigsten und bemerkenswertesten Ereignisse aus der Wirtschaftswelt im In- und Ausland. 3. Die Gesprächspartner sind: Cornelia Meyer (Wirtschafts- und Energieberaterin), Klaus Wellershoff (Unternehmensberater und ehemaliger Chefökonom der UBS) und Rudolf ...
 
Klimaschutz, Krieg und Knappheiten zwingen zu einem radikalen Umbau der Energieversorgung und der Mobilität. Die Folgen spüren Bürger und Wirtschaft jeden Tag. Elektroautos boomen, wöchentlich drängen noch leistungsstärkere Modelle auf den Markt. Aber was wird aus den umweltschädlichen Batterien? Die Erneuerbaren Energien sollen so schnell wie nie zuvor ausgebaut werden, sogar über Atomkraft und Fracking wird diskutiert. Doch kann Deutschland damit unabhängig werden von russischem Gas und de ...
 
M
Money Mates

1
Money Mates

Tina Zeinlinger, Jan Guldner

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Mit welchen Aktien vereinst Du Nachhaltigkeit und Rendite? Wie arbeitest Du gesund und gleichzeitig produktiv im Homeoffice? Wann lohnt sich für Dich die Geldanlage in Immobilien? Und wie machst Du Karriere wenn Du nur vier Tage in der Woche arbeiten möchtest? Diese und weitere Fragen, die Dein Konto oder Deine Karriere direkt betreffen, beantworten Tina Zeinlinger und Jan Guldner. Die beiden Redakteure der WirtschaftsWoche holen sich Rat von Experten und Kollegen und stellen diesen auf die ...
 
Loading …
show series
 
Der Bundesrat warnt vor einem möglichen Strom- und Gasmangel im Winter. Für diesen Fall appelliert er an die Wirtschaft und die Haushalte, ihren Energieverbrauch zu senken. Doch man könnte schon jetzt in stromsparende Geräte oder erneuerbare Heizsysteme investieren, meint die Ökonomin Karen Horn. Weitere Themen in der Wirtschaftswoche: --- Die Infl…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Kaum ein Produkt ist so eng mit der Geschichte des Industriestandortes Deutschland verbunden wie Stahl. Er bestimmt seit Jahrzehnten Aufstieg und Fall von traditionsreichen Imperien, narzisstischen Managern und aggressiven Investoren. Nun droht der nächste Stresstest. Der Klimawandel wird zur ultimativen Herausforderun…
 
High Voltage Ein möglicher Gas-Stopp würde die gesamte deutsche Industrie treffen, aber vor allem die energieintensiven Branchen wie Glas, Chemie oder Stahl. Aber auch Papierfabriken sind betroffen. In dieser High-Voltage-Folge spricht Theresa Rauffmann mit Jürgen Schaller. Er ist Chef der Papierfabrik Carl Macher in Bayern und braucht Gas zum Antr…
 
Die Zinserhöhungen der Schweizerischen Nationalbank reichten noch nicht aus, um die Zinsen in den normalen Bereich zurückzuführen, wo sie die Inflation nicht noch weiter anfeuerten. Dies sagt Ökonom und Unternehmensberater Klaus Wellershoff. Denn die Teuerung sei durch die Geldpolitik verursacht. Weitere Themen in der Wirtschaftswoche: Lohnerhöhung…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Die Zeitenwende ist in diesen Tagen das deutsche Buzzword Nummer eins. Alte Gewissheiten gelten nicht mehr. Plötzlich herrscht wieder Krieg in Europa. Und plötzlich reden alle über ein Thema, das vor wenigen Monaten noch für viele Menschen so aufregend war wie eine Rede von Olaf Scholz. Seit Kreml-Chef Wladimir Putin m…
 
High Voltage Woher unser Erdgas stammt und wie es in unsere Haushalte und Firmen kommt, hat früher die wenigsten Menschen interessiert. Das Gas war einfach da. Seit dem Ukraine-Krieg aber ist die Gasversorgung ein Stammtisch-Thema: Welche Pipelines beliefern uns? Welche Mengen können wir vor dem nächsten Winter noch bekommen? Und ist die Pipeline N…
 
Die Schweizerische Nationalbank SNB erhöht den Leitzins um 0,5% auf -0,25%. Die SNB-Führung reagiere mit diesem überraschend schnellen Schritt auf die steigende Inflation - und auch auf den zunehmenden medialen Druck, meint der Ökonom und ehemalige Preisüberwacher Rudolf Strahm. Weitere Themen in der Wirtschaftswoche: Höhere Zinsen - was bedeutet d…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Familienunternehmen genießen in Deutschland einen besonderen Ruf. Im Gegensatz zu anonymen Großkonzernen mit den angeblich so gierigen Managern dienen die nahbaren Unternehmerdynastien als perfekte Projektionsfläche – eine Projektionsfläche für die Sehnsucht nach sozialen Superreichen, tollen Traditionen und filmreifen…
 
High Voltage Was kosten Sprit, Benzin und Diesel? Und was folgt daraus? Wirkt nun der Tankrabatt oder nicht? Gibt die viel gescholtene Mineralölindustrie ihn weiter? Der Kampf um die Deutungshoheit wird nun, um die Worte von Wirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck (Grüne), zu verwenden, mit „Klauen und Zähnen“ ausgefochten, Habeck droht mit Ze…
 
Die EZB hat die Zinswende eingeläutet - später als andere Notenbanken. Aus Sicht der Ökonomin und Unternehmensberaterin Cornelia Meyer gibt es aber zwischen europäischen Ländern grosse Unterschiede, die die EZB zu wenig deutlich thematisiert. Zudem komme die EZB mit ihren Entscheidungen zu spät. Weitere Themen: Die Wirtschaftsprognosen der OECD, de…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Die Ampelregierung blinkt gerade grün. Die Beliebtheitswerte von Außenministerin Annalena Baerbock und Wirtschaftsminister Robert Habeck steigen beinahe täglich, selbst in den Chefetagen der Großkonzerne. Der Kanzler und Nicht-Kommunikator Olaf Scholz liegt deutlich dahinter. Und FDP-Finanzminister Christian Lindner st…
 
High Voltage Bis 2030 sollen 80 Prozent der Stromversorgung in Deutschland aus erneuerbaren Energien kommen. Ambitionierte Ziele – lag der Anteil der Erneuerbaren 2021 bei gerade mal 42 Prozent. Eine wichtige Rolle dabei spielt der Wind: Laut Plan der Bundesregierung soll die installierte Leistung von Windenergieanlagen an Land und auf dem Meer ver…
 
Zumindest in den USA dürfte die Inflation nun allmählich zurückgehen, und auch für die Schweiz erwartet UBS-Chefökonom Daniel Kalt keinen grossen Anstieg mehr. Doch Lieferkettenprobleme und Fachkräftemangel belasten die Wirtschaft in der Schweiz weiterhin und rücken nun wieder stärker in den Fokus. UBS-Chefökonom Daniel Kalt war diese Woche zu Gast…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Nicht alles dreht sich um Digitalisierung, aber ohne Digitalisierung ist alles nichts. Egal ob Lieferketten, Nachhaltigkeit, Robotics oder Elektromobilität, in der Industrie wäre kein Megatrend noch beherrschbar. Cloud, KI und Code entscheiden über die Gewinner von Morgen. Deren mächtige Schöpfer sitzen alle im Silicon…
 
High Voltage Nie war das Interesse an Elektroautos so groß wie heute. Weltweit werden etwa doppelt so viele E-Autos gebaut wie noch vor einem Jahr. Die Zahl neuer Verbrenner dagegen sinkt immer schneller. Sind die Würfel also gefallen? Muss man E-Auto fahren, wenn man russischem Erdöl entsagen will? Viele Autofahrer fragen sich, ob Wasserstoffautos…
 
Kaum eine andere Veranstaltung steht so stark für die Globalisierung wie das WEF, das diese Woche zu Ende ging.Doch angesichts der Lieferketten-Probleme stellt sich die Frage, ob die Zeit der Globalisierung am Ende ist.Gast ist Isabel Martínez, Ökonomin der KOF der ETH Zürich. Weitere Themen: tax me now – eine Bewegung von Reichen, die besteuert we…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Manche Ökonomen prophezeien in diesen Tagen den perfekten Sturm. Inflation, Zinsen und die Wahrscheinlichkeit einer Rezession steigen, in der Ukraine tobt ein Krieg. Und damit nicht genug. China droht nicht nur als globale Konjunkturlokomotive auszufallen, sondern sich auch vom Westen abzukoppeln. Pekings Null-Covid-St…
 
High Voltage Die Wärmepumpe ist derzeit der Star der Heizungsszene: klimafreundlich, satt gefördert, von Robert Habecks Ministerium für Wirtschaft und Klima beworben. 500.000 Wärmepumpen, so das ehrgeizige Ziel, will die Politik demnächst pro Jahr installieren – und verkauft das nicht nur als Klimaschutz, sondern auch als Beitrag zu einer größeren …
 
Die Weltwirtschaft ist in einer heiklen Lage: Die Inflation steigt, die Zinsen auch. Eine Rezession, also das Schrumpfen der Wirtschaft, wird wahrscheinlicher. Eigentlich ein gefürchtetes Szenario. Und doch könnte es helfen, um Schlimmeres zu verhindern, sagt der Ökonom Klaus Wellershoff. Ein weiteres Thema der Wirtschaftswoche: Die globale Verschu…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Die Mehrheit der Experten ist sich einig. Ohne Mobilitätswende ist der Klimaschutz zum Scheitern verurteilt. Das Verkehrssystem von heute wird in Zukunft deutlich emissionsärmer funktionieren müssen. E-Autos lösen in den nächsten Jahren die Verbrennertechnologie ab, selbst Schiffe werden immer öfter batteriebetrieben, …
 
High Voltage Mit seiner Idee, Twitter zu kaufen, sorgt Tesla-Chef Elon Musk für Furore. Erst sorgte er mit seinen schon weit fortgeschrittenen Übernahmeplänen für einen Höhenflug der Twitter-Aktie. Dann schickte er den Kurs wieder auf Talfahrt, weil er wegen angeblicher Probleme bei Twitter den Kauf erst mal auf Eis legen wollte. Ist der Kauf also …
 
Die Angst vor der Teuerung und vor einer Rezession sind Gründe dafür, dass Aktienmärkte weltweit an Wert verloren haben, sagt die Ökonomin und Publizistin Karen Horn in der Wirtschaftswoche. Weitere Themen: -Kryptowährungen: Was steckt hinter der Nervosität an den Kryptomärkten? -Lieferengpässe: Was bedeuten sie für uns? -Ölembargo: Wäre ein Einfuh…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Corona war für die deutsche Gastronomie der größte anzunehmende Unfall. Maskenpflicht, Abstandsregeln, Lockdowns und ein mitunter willkürlich anmutendes Krisenmanagement der Politik haben eine ganze Branche an den Rand des Nervenzusammenbruchs manövriert – und darüber hinaus. Kein Wunder also, dass Deutschlands Wirte a…
 
High Voltage Der Ölpreis schwankt, aber die Preise für Benzin und Diesel bleiben hoch. Wie kann das sein? Wer profitiert auf dem Weg des Rohöls vom Bohrloch zur Zapfsäule? Die Mineralölkonzerne? Die Raffinerien? Die Tankstellen? Das Bundeskartellamt untersucht nun den Kraftstoff-Sektor, weil die genaue Wertschöpfung beim Spritpreis zum Teil noch im…
 
Russland als bedeutender Erdölproduzent hat auch diese Woche wieder an der Konferenz der OPEC+ teilgenommen - ungeachtet der Sanktionen der westlichen Staaten. Indien und China kaufen derzeit mehr russisches Erdöl als früher, und erst noch zu günstigeren Preisen. Weitere Themen in der Wirtschaftswoche mit der Ökonomin Cornelia Meyer: Würden Handels…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Die Milch ist der neue Diesel, das Fleisch die neue Zigarette. Inzwischen vergeht kaum ein Tag, an dem tierische Produkte nicht in der Kritik stehen. Die Diskussion dreht sich um zu hohe CO2-Emissionen, Gesundheit, Tierquälerei und zu viel Wasserverbrauch. Haferdrink und Erbsenschnitzel gelten als die Glücklichmacher d…
 
High Voltage Es spricht viel für ein komplettes Energie-Embargo gegen Russland. Der Krieg gegen die Ukraine könnte damit wohl verkürzt und viele Menschenleben gerettet werden. Richtig ist aber auch: Die Folgen eines schnellen Embargos, vor allem eines Gasembargos, wären für unsere Wirtschaft und die Verbraucher enorm, könnten Deutschland und Europa…
 
In Deutschland steigt die Inflationsrate auf ein Rekordhoch. Auch in den USA liegt die Teuerung auf Rekordhöhe. Zugleich ist die Wirtschaft in den USA im ersten Quartal geschrumpft. Stagflation zeichnet sich ab. Gast in der Wirtschaftswoche ist der Ökonom und Wirtschaftsberater Klaus Wellershoff. Weitere Themen sind der Quartalsverlust der Schweize…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Spätestens seit Putins Krieg gegen die Ukraine hat uns die Inflation fest im Griff. Was letztes Jahr noch undenkbar schien, ist jetzt Realität. Das Geld entwertet sich mit einer Rate von über sieben Prozent im Monat. Bald drohen gar zweistellige Raten. Haupttreiber sind explodierende Energie- und Rohstoffpreise. Die La…
 
High Voltage In Esslingen steht ein Klimaquartier, eine kleine Stadt in der Stadt also, in der grüner Wasserstoff erzeugt wird. Das Besondere: Die Abwärme, die bei der Erzeugung des grünen Wasserstoffs per Elektrolyse entsteht, wird zum Heizen und für die Warmwasserversorgung genutzt – und die Effizienz bei der Erzeugung gesteigert. In der heutigen…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login