show episodes
 
Im Digitec-Podcast sprechen die Redakteure der FAZ über neue Entwicklungen in der digitalen Wirtschaft, in der Industrie 4.0 - und in der Technik. Wir diskutieren miteinander und auch mit Gästen – dabei ordnen wir die aktuellen Themen rund um Digitalisierung und Technologie ein. Dabei geht es nicht nur um Bits und Bytes, sondern auch um einen größeren gesellschaftlichen Kontext. Zur App für iOS und Android: https://app.adjust.com/8sasetq_gxy4985 Mehr erfahren: https://fazdigitec.de
 
A simple story in 26 parts. A good place to start your studies. It is a good idea to listen many times to each item. This story is also available in English, Swedish, Russian, Italian, Spanish, Japanese, Chinese, Portuguese and French in the Library for those languages. Eine einfache aber unterhaltsame Geschichte von 3 Menschen, welche sich aufgrund eines Sprache Lernenden treffen in 26 Episoden. Sie finden diese Episoden in den unterschiedlichsten Sprachen in LingQ.**note: Translations may ...
 
Loading …
show series
 
Halbleiter sind knapp, das trifft nicht nur die Autokonzerne. Ist eine Chip-Allianz die Lösung?Volkswagen, Continental, Siemens, Stellantis, Ford: Die Industrie klagt über zu wenige hochkarätige Computerchips. Das liegt an eigenen Versäumnissen und an der Pandemie. Doch dahinter steht ein strukturelles Problem: Die besten Chipfabriken stehen in Tai…
 
Der IT-Fortschritt eröffnet in Biologie und Medizin neue Möglichkeiten. Das geht alle an.Forscher haben gerade veröffentlicht, wie sie eine Chimäre herstellten. Sie wollen mit solchen Experimenten neue Erkenntnisse gewinnen, um schlimme Krankheiten zu heilen oder das menschliche Gehirn besser zu verstehen. Doch dahinter steckt viel mehr: Tatsächlic…
 
Acatech-Präsident Streibich über die Digitalisierung der Verwaltung, der Industrie und den Chip-Mangel.Nun haben auch Union und Grüne bestimmt, mit wem sie als Kanzlerkandidaten in die Bundestagswahl ziehen. Doch unabhängig davon, wer die künftige Koalition bildet, die Deutschland regieren wird, gilt: Die technologischen Herausforderungen werden ga…
 
Roland Busch spricht über die nächsten teschnischen Durchbrüche – und die Rolle, die Siemens dabei spielt.Gerade hat Roland Busch den Vorstandsvorsitz des deutschen Traditionsunternehmens Siemens übernommen. Wie viel High-Tech kann der Konzern eigentlich? Wo setzt er Künstliche Intelligenz ein? Warum baut er keine eigenen Rechenzentren - und ist de…
 
Alan Turing und die Informatik: Nur ein Schatten dessen, was kommen wirdEr war Ausnahmemathematiker, er beschrieb die Grundlagen eines durch Software gesteuerten Allzweckcomputers. Der Brite Alan Turing dachte früh über Künstliche Intelligenz nach - und half im Zweiten Weltkrieg die Funksprüche deutscher U-Boote zu entschlüsseln. Der britische Staa…
 
Sauna, Seen, Wälder und Lakritz – klingt nach... Finnland? Genau richtig! Dieses Mal wandert unser Blick von Stockholm aus nach Osten und wir wollen wissen, was eigentlich die Finnen über ihre schwedischen Nachbarn denken. Dazu haben wir uns Sina und Tine vom schwesterlichen Finnland-Podcast No Niin! eingeladen, die uns erzählen, wie sie erst Finnl…
 
Marika Lulay führt das deutsche IT-Unternehmen GFT Technologies. Sie sagt, was sich hierzulande ändern muss.Die Pandemie hat Schwächen in Deutschland offengelegt. Der Staat, aber auch viele Unternehmen sind bislang zu langsam gewesen, wenn es darum geht, das eigene Geschäftsmodell ins Informationszeitalter zu überführen. Und nein, Homeoffice allein…
 
Wolfgang Kellerer soll den Mobilfunk weiterentwickeln. Er sagt, wohin das führt.Eigentlich etablieren Unternehmen gerade erst den neuen Mobilfunkstandard 5G, der die Vernetzung auf ein neues Niveau heben wird und eine Reihe Applikationen in Industrie und für jedermann ermöglicht, die bislang undenkbar waren. Zugleich ist die Entwicklung damit alles…
 
Europas größter Autokonzern kündigt sechs "Gigafabriken" an, die Börse ist begeistert.VW-Vorstandschef Herbert Diess trumpft auf - mit einem Batteriezellen-Netzwerk quer durch Europa und besseren Geschäftsergebnissen: Die Anleger jubeln und machen Volkswagen zum wertvollsten börsennotierten Unternehmen Deutschlands, noch vor SAP. Doch wie weit sind…
 
Ein Vielzahl von Angreifern attackiert mittlerweile Zigtausende Exchange-Server.Cyberkriminelle haben Lücken in einer häufig verwendeten Microsoft-Software entdeckt. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht abgeschätzt werden. Aber rund um den Globus sind Unternehmen betroffen - auch in Deutschland. Was steckt dahinter? Wer steckt dahinter? Wer od…
 
Dich plagt schon wieder akutes Schwedenweh und du würdest am liebsten gleich den nächsten Urlaub im Norden planen? Dann komm mit auf unseren akustischen Roadtrip durch die schwedischen Regionen. Die erste Etappe führt uns in den Landesteil Götaland im Süden. Von Skåne über Småland, Öland und Gotland geht es bis nach Halland und Dalsland. Wir erzähl…
 
Was die EU tun muss für einen fairen digitalen Binnenmarkt - und was die Unternehmer leisten sollten.Die EU-Kommission hat mit dem DMA und dem DSA große Gesetzespakete vorgelegt, die das Internet neu regeln sollen. Reicht das, damit auch deutsche Mittelständler künftig mit den führenden Tech-Unternehmen konkurrieren können? Und müssen die Unternehm…
 
Mittels leicht bedienbarer Apps etabliert sich eine neue Anleger-Klasse. Zockerei oder mehr?Gerade ist der Aktienkurs der Videospiele-Kette Gamestop an einem Tag um 100 Prozent gestiegen. Was steckt dahinter? Fechten Hedgefonds hier einen Wettstreit mit einem Schwarm von Börsenneulingen aus? Und was verbirgt sich überhaupt hinter Neobrokern, Short-…
 
Auch deutsche Autohersteller schränken ihre Produktion ein, weil ihnen Halbleiter fehlen.Die hochwertigen Computerchips der Welt kommen aus Taiwan und Südkorea. Die Hersteller produzieren am Rande ihrer Kapazitäten - sie kommen mit der durch die Pandemie gestiegenen Nachfrage dennoch nicht mit. Was tun? Thomas Mikolajick ist Professor für Nanoelekt…
 
Ralf Wintergerst, Geschäftsführer von Giesecke+Devrient, über die Zukunft des Bezahlens.Ein deutsches Familienunternehmen bietet Dienstleistungen an, um das Geldsystem zu organisieren. Giesecke+Devrient hat sich seit Gründung im Jahr 1852 mehrfach gewandelt und an neue Technologien angepasst. Geschäftsführer Ralf Wintergerst erzählt, wie das funkti…
 
Diesmal ist Regine bei uns zu Gast, die Ende 2019 zu ihrem Freund ins schöne Göteborg gezogen ist. Sie mag zwar weder Zimt noch Safran, hat die Metropole an der Westküste und ihre Umgebung aber trotzdem lieben gelernt und kurz vor Corona sogar noch schwedische Freunde gefunden. Regine ist völlig begeistert davon, wie sie bei SFI so ganz ohne nervig…
 
Der legendäre Amazon-Gründer hört als CEO des Onlinehändlers auf: Ein Rückblick und AusblickAls Jeff Bezos in den neunziger Jahren Amazon gründete, ahnte kaum jemand, dass hier einer der größten kommerziellen Erfolge des Webs entstanden war. Am selbst gezimmerten Schreibtisch verpackte er die ersten Bücher, dann wuchs sei Unternehmen. Heute ist dar…
 
Xi, Merkel, Macron und von der Leyen: Wie sich Geopolitik und Technologie vermängt.Das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums ist nicht ausgefallen, aber infolge der Pandemie zu einer virtuellen Veranstaltung geworden. Der chinesische Staatschef war da, die mächtigsten Politiker Europas ebenfalls - mit klaren Botschaften über ein schwieriges inter…
 
Ein deutscher IT-Vorstand spricht Klartext über die Macht in der Cloud und das Internet in der Industrie.Amazon, Google und Microsoft verdienen Milliarden und haben längst eine gewaltige IT-Infrastruktur rund um den Globus etabliert. Wo ist im Konzert der Großen eigentlich der Platz für ein Unternehmen wie die in Darmstadt ansässige Software AG? Ch…
 
Was ändert sich für die Internet-Konzerne und was wird aus dem Netz selbst?Militante Anhänger des scheidenden amerikanischen Präsidenten organisieren sich auf sozialen Medien. Zugleich lösten die gesperrten Accounts von Donald Trump eine neue Diskussion darüber aus, was im Internet gesagt werden soll und darf. Neue Regeln hat wiederum nicht nur Joe…
 
Über schnellere Prozessoren, Nano-Antikörper, Fitness-Programme und mehr.Welche technologischen Durchbrüche bringt das neue Jahr? Wir diskutieren, wie sich Smartphones und Laptops weiterentwickeln, das Universum weiter erforscht wird, zukünftig Medikamente entstehen und mehr. Und welche Veränderungen gerade durch die Pandemie beschleunigt werden - …
 
Frohes neues Läget! Zu Beginn des Jahres haben wir direkt einige wichtige Dinge zu besprechen, z.B. unsere persönlichen Starts in 2021 und die neuesten Corona-News aus Schweden. Außerdem stellen wir euch unsere Top 3 der neuen schwedischen Wörter vor und Frank erzählt aus seinem Studienalltag mit Onlinevorlesungen, anstrengenden Gruppenarbeiten und…
 
Homeoffice ist keine DigitalstragieDeutschland ist im Corona-Jahr digitaler geworden. Profitiert haben davon vor allem amerikanische Unternehmen wie Microsoft oder Zoom. Aber haben auch die Deutschen und der Mittelstand die Lektion gelernt? Das Homeoffice allein ändert das Geschäftsmodell nämlich noch nicht. Hagen Rickmann, Geschäftsführer für den …
 
Warum Isar Aerospace 2021 die erste deutsche Trägerrakete starten willGerade erst hat das Unternehmen aus München weitere 75 Millionen Euro eingesammelt. Wir sprechen mit Chef und Mitgründer Daniel Metzler über seine und die Motivation der Geldgeber. Außerdem geht es um den Fortschritt der Entwicklung, einen deutschen Startbahnhof und den Boom bei …
 
Der Straßenverkehr ist für Künstliche Intelligenz eine besonders schwierige Herausforderung.Bücher empfehlen, Sprache übersetzen, Schach spielen und mehr: Künstliche Intelligenz hat in den vergangenen Jahren viele Fortschritte gemacht. Doch ein echtes Roboterauto, dass überall so fährt wie ein Mensch, gibt es bislang nicht. Wieso eigentlich? Warum …
 
2020 ist fast vorbei und damit ist es wieder Zeit für einen kleinen Jahresrückblick. Außerdem haben wir diesmal unsere liebe Community gefragt, ob es schwedische Advents- oder Weihnachtstraditionen gibt, die ihr euch nach Deutschland geholt habt. Nina, Levke, Regine und Daniel erzählen uns u.a. von selbstgemachtem Glögg, Weihnachtssternen im Fenste…
 
Fraunhofer-Fachmann Wolfgang Prinz über das Potential einer Technologie, die sich rasch verbreitet.Mehr als 19.000 Dollar kostet ein Bitcoin mittlerweile wieder, die Krypto-Währung hat einen rasanten Kursanstieg hinter sich. Doch die dahinter liegende Blockchain-Technologie betrifft noch viel mehr als "nur" den zukünftigen Zahlungsverkehr: Es geht …
 
Der Chef der Agentur für Sprunginnovationen sagt, warum es ihn gibt. Und was er vorhat.Rafael Laguna de la Vera hat mit 16 Jahren sein erstes Unternehmen gegründet. Nun ist er Mitte 50 und leitet seit bald einem Jahr eine neue Behörde, die sich darum kümmern soll, dass aus spannenden technischen Ideen schneller erfolgreiche Unternehmen werden. Er s…
 
Schlüsselbranche um Umbruch: Was VW & Co in der Elektromobilität unternehmen.Der deutsche Staat stellt weitere Milliarden bereite, um Elektroautos für die Bürger preislich attraktiver zu machen. Die britische Regierung kündigt derweil an, schon ab 2030 keine neuen Benzin-Autos mehr zulassen zu wollen. Was soll das? Und was bringt das? In der neuen …
 
Der Gründer von Merantix verrät, was er an Berlin schätzt - und dort noch alles vorhat.Nein, es gibt nicht nur Google, Amazon und Facebook: Der gebürtige Schweizer Adrian Locher hat vor vier Jahren das Unternehmen Merantix gegründet, aus dem schon eine ganze Reihe Start-ups hervorgegangen ist, die auf verschiedene Anwendungen mittels Künstlicher In…
 
Es geht weiter mit Podgast René – bekannt aus Läget #54, #35 und #21. Diesmal reden wir über seinen Job, wie es ihm seit März im Homeoffice ergeht und welche Dinge er am schwedischen Arbeitsleben schätzen gelernt hat. Er erzählt uns von seinem liebsten schwedischen Wort, warum ein Leben in Schweden eben nicht immer Bullerbü ist, er aber trotz seine…
 
Der Mathematiker Julian Arndts über die Rolle des Staates in der technischen Revolution.Computerprogramme werden immer klüger, Rechner immer schneller: In der Künstlichen Intelligenz gab es in den vergangenen Jahren wichtige Durchbrüche, die mit beeinflussen, wer künftig wie viel verdient. Das hat Auswirkungen nicht nur auf jede Branche, sondern au…
 
Verwaltung, Bildung und mehr: Der HPI-Chef sorgt sich um Deutschlands technische SouveränitätDie Corona-Pandemie beschleunigt die Digitalisierung enorm. Sie hat zugleich offengelegt, was auch in unserem Land noch nicht wirklich erfolgreich funktioniert. Es geht einerseits um Dinge wie Online-Unterricht für alle Schüler. Aber auch um noch grundsätzl…
 
Wieso der größte Computerchip-Deal aller Zeiten womöglich doch nicht gelingen wird.Für ungefähr 40 Milliarden Dollar will der amerikanische Tech-Konzern Nvidia den britischen Chip-Designer ARM übernehmen, dessen Architekturen in nahezu jedem Smartphone stecken. Doch Widerstand formiert sich längst. Dagegen ist etwa einer der Gründer, der aus Tirol …
 
Der Tech-Konzern vergrößert sein Ökosystem - auch in Deutschland.In dieser Woche hat Apple nun endlich die nächste Generation seiner beliebten Smartphone-Reihe präsentiert. Vier neue iPhones gibt es, sie alle unterstützen den nächsten Mobilfunkstandard 5G. Doch es geht um mehr: Auch in der Vernetzung des Alltags will Apple neue Maßstäbe setzen. Kan…
 
René ist mal wieder zu Gast bei uns! Erinnerst du dich noch an ihn? In Läget #21 und #35 hat er uns von seinem Umzug von München nach Stockholm und seinem Leben als frischgebackener Einwanderer erzählt. Dieses Mal gibt es große News zu verkünden: René und seine Familie gehen nämlich zurück nach Deutschland. Wie das passieren konnte, was er in Deuts…
 
Computerchips sind der wunde Punkt in der chinesischen Hightech-Branche.Die amerikanische Regierung geht gegen den Handyhersteller und Netzwerkausrüster Huawei vor. Als besonders schmerzhaft für den Konzern stellt sich heraus, dass er - Stand jetzt - künftig keine Chips mehr kaufen oder fertigen lassen kann, wenn dabei amerikanische Software oder M…
 
Nicht nur Google hat neue Handys vorgestellt - der Markt ist in Bewegung.Zwei neue Smartphones, einen neuen Chromecast und einen Audio Speaker hat der Internetkonzern Alphabet in dieser Woche vorgestellt - Grund genug für uns, wieder einmal zu diskutieren, was auf dem Endgerätemarkt eigentlich los ist. Denn viele Hersteller bieten Neues an, in vers…
 
Der bekannte Investor spricht über erfolgreiche Start-ups und Chancen in Deutschland.Carsten Maschmeyer hat sich verändert. Heute sucht er vor allem nach aufgeweckten Unternehmern, gibt ihnen Geld, um ihre Ideen aufzubauen. Wie er dabei vorgeht, warum ihm seine Rolle in der beliebten Fernsehsendung "Höhle der Löwen" hilft und was er von Elon Musk h…
 
Deutschlands meistzitierter Fachmann für Künstliche Intelligenz gibt Antworten.Bernhard Schölkopf studierte Mathematik, Physik und Philosophie und wurde promoviert in Informatik. Derzeit leitet er das Max-Planck-Institut für lernende Systeme in Tübingen, lehrt zudem an der ETH in Zürich und forscht für den amerikanischen Internetkonzern Amazon. Ker…
 
Der Tech-Konzern Cisco sorgt dafür, dass das Netz funktioniert. Ist er zu mächtig?Router sind längst nicht so angesagt wie Streamingdienste oder soziale Netzwerke. Kein Wunder also, dass der amerikanische Computerkonzern Cisco seltener in den Schlagzeilen steht als Facebook, Netflix oder Google. Gleichwohl sind seine Angebote zentral und ziemlich a…
 
Svemester statt Spananien – so sah der Sommer 2020 für viele in Schweden aus. Warum das für Reisen zurückgelegte Geld bei den meisten dennoch aufgebraucht ist und die Stockholmer Altstadt trotzdem wie leer gefegt war, erfährst du in dieser Folge. Außerdem erzählen wir, was wir beide den Sommer über so getrieben haben und wie wir Schweden und Deutsc…
 
Moderne Marken entstehen nicht nur visuellWenn Unternehmen sich in der digitalen Welt des 21. Jahrhunderts positionieren wollen, müssen sie potentielle Kunden breit ansprechen. Dazu gehört auch das typische, stets wiedererkennbare und vielleicht unverwechselbare Geräusch, die passende Musik, der eigene Sound. Wir haben mit Ric Scheuss von der Agent…
 
Die Gamescom ist dieses Jahr anders – und trotzdem gibt es spannendes NeuesAssassin's Creed Valhalla, Cyberpunk 2077, Mafia Definitive Edition: Besonders gut kommen Videospiele an, die in eine düstere, dystopische, halb-illegale Umgebung entführen. Natürlich reden die vielen virtuellen Besucher der diesjährigen Gamescom auch darüber - wie ebenso üb…
 
Die EU-Kommission arbeitet an neuen Regeln für Amazon & CoDer Name klingt sperrig, das Vorhaben aber hat es in sich: Die Europäische Kommission plant mit dem "Digital Services Act", einen neuen Rahmen für Online-Konzerne zu setzen mit dem Ziel, kleinen Unternehmen mehr Macht und für den einzelnen Nutzer mehr Schutz zu schaffen.Prabhat Agarwal ist d…
 
Was wird aus der besonders unter Jugendlichen beliebten App?TikTok ist das soziale Netzwerk, das gerade unter jungen Menschen besonders beliebt ist und immer häufiger genutzt wird. Nun steht es in Amerika unter Druck, Donald Trump droht damit, die App zu verbannen – Microsoft verhandelt eine Übernahme mit der chinesischen TikTok-Muttergesellschaft …
 
Science-Fiction-Autor Karl Olsberg über eine Stadt, die es noch gar nicht gibt.In der fiktiven saudi-arabischen Zukunftsmetropole Neopolis verschmilzt echte und künstliche Realität durch hochmoderne Technologie, ist Künstliche Intelligenz ein ständiger Begleiter – und fällt Besuchern zunehmen schwer, zu unterscheiden, was wirklich ist und was nicht…
 
Warum Künstliche Intelligenz so mächtig ist und wo ihre Grenzen liegenDer deutsche Computerwissenschaftler Sepp Hochreiter ist einer der Vordenker der Künstlichen Intelligenz. Schon Anfang der neunziger Jahre beschrieb er in seiner Diplomarbeit einen Lern-Algorithmus, der heute in jedem Smartphone steckt – und zum Beispiel ermöglicht, dass Computer…
 
Warum Amazon & Co trotz Krise strotzen vor KraftDie Corona-Krise hat sich rund um die Welt verheerend auf Arbeitsplätze und unzählige Unternehmen ausgewirkt, die Spannungen zwischen Amerika und China nehmen weiter zu - die Aktienkurse der großen Tech-Konzerne eilen derweil von Rekord zu Rekord: An der Börse sind Amazon, Apple & Co so viel Wert wie …
 
Warum Daimler ein neues Betriebssystem programmiert Der Autokonzern Daimler steckt in einer Krise. Die Zahlen sind schlecht, wenn auch zuletzt etwas besser als befürchtet, und 20 000 Mitarbeiter sollen das Unternehmen verlassen. Zugleich steckt Daimler in einem Dilemma: Denn an der Zukunft des Unternehmens muss weiter entwickelt werden. Ein neues B…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login