show episodes
 
Einen Überblick über die neuesten Bücher bekannter Autoren geben Sabine Zaplin, Knut Cordsen und Roana Brogsitter jeden Mittwoch in B5 aktuell. Doch die Rezensenten beschränken sich nicht nur auf die Stars des Literaturbetriebs. Sie präsentieren auch unbekannte, aber lesenswerte Autoren, stellen interessante Sachbücher vor und informieren über bemerkenswerte Taschenbücher.
 
Sarah Bosetti schreibt Briefe an Menschen, die ihr kennt. Weil sie aber zu faul ist, zur Post zu gehen, liest sie euch diese Ausgeburten gesellschaftskritischer Genialität einfach vor. Wenn sie gerade keine Briefe schreibt, tritt sie zum Beispiel bei der Anstalt, extra 3, der ARD Ladies Night oder den Mitternachtsspitzen im WDR auf, frönt ihrer Kolumne bei radioeins (RBB) und schreibt Bücher bei Rowohlt.
 
Misha Verollet sammelt in seinem unterhaltsamen Podcast und Blog UnglaublicheGeschichten.de nicht nur bescheuerte Schlagzeilen, sondern vor allem interessante Geschichten: Vor schwarzem Humor triefende Nachrichten, faszinierende historische Ereignisse, erstaunliche Heldentaten oder eben auch einschlägige Bewerbungen um den Darwin Award. Misha Verollet ist der Autor von "Mann schmeißt Hund auf Bär" (Rowohlt).
 
Loading …
show series
 
Der 1948 geborene Schauspieler Edgar Selge erzählt aus derPerspektive des Zwölfjährigen, der er einst war, vom Aufwachsen in einermusikalischen Familie. Der Vater war Direktor eines Jugendgefängnisses,auf dessen Gelände die Familie lebte. Eine literarische, autobiographischeErinnerungsarbeit.Von Sabine Zaplin
 
Bei etwa einem von hundert Menschen wird im Laufe seines Lebens Schizophrenie diagnostiziert. Die Krankheit hat viele Gesichter und äußert sich u.a. durch unangemessenes Verhalten, Bewegungsauffälligkeiten. Wahnvorstellungen, Halluzinationen, psychotische Schübe. Die genauen Ursachen sind bis heute ungeklärt. Es gibt aber eine Familie, die der Fors…
 
Die Weihnachtsfolge – unsere Vertreter:innen wünschen frohe Festtage und empfehlen Bücher für die visuelle Leser:in: https://www.diogenes.ch/leser/titel/friedrich-duerrenmatt/minotaurus-9783257016765.html. Für die Fast-nie-Leser:in: https://www.diogenes.ch/leser/titel/j-ryan-stradal/die-bierkoenigin-von-minnesota-9783257300598.html. Für Romantiker:…
 
Schriftstellerin Lucy Barton wird von ihrem Ex-Mann William um Hilfe gebeten - Anlass genug für sie, über ihre Ehe mit William zu schreiben, über ihr eigenes Aufwachsen, ihre kleine Familie mit William und über die Abgründe, die zwischen Menschen entstehen. Dennoch ist es ein Buch über Nähe, allen Abgründen zum Trotz.Erschienen im Luchterhand Verla…
 
Neuer Monat, neuer Gast – Christopher Gulde reist als Diogenes Vertreter durch fast ganz Bayern, und wir sprechen über den vielschichtigen neuen Roman von Bernhard Schlink, in dem jede Leser:in etwas Neues über sich selbst erfahren kann: https://www.diogenes.ch/leser/titel/bernhard-schlink/die-enkelin-9783257071818.html. Der zweite Roman dieser Fol…
 
Es gibt verschiedene Gründe für Kapitalverbrechen, und die Kriminalliteratur erzählt von ihnen allen in den verschiedensten Facetten. Neid ist einer davon, und der Zusammenhang zwischen Neid und Immobilien ist in den vergangenen Jahren immer wieder sichtbar geworden. "Betongold" ist ein hoher Wert - und genauso lautet der Titel des neuen Kriminalro…
 
Wir sprachen schon über heiterere Themen, doch auch in dieser Folge, in der unser Schweizer Vertreter Cédric Eigner zum zweiten Mal zu Gast ist, gibt es etwas zu lachen. Dafür plädiert auch Trauerrednerin Louise Brown in ihrem Buch »Was bleibt, wenn wir sterben«: https://www.diogenes.ch/leser/titel/louise-brown/was-bleibt-wenn-wir-sterben-978325707…
 
1. Florian Gottschick, "Henry", Penguin: Eine Entführung aus Versehen, ein Abenteuer mit Hindernissen und das Enttarnen gleich mehrerer Lebenslügen erzählt Gottschick in seinem Romandebut. Dabei sorgt die 12-jährige Henry dafür, dass sich ihre Mutter neu findet und dass auch ihr Entführer einen Weg zurück ins Leben geht. 2. Caroline Albertine Minor…
 
In seinem autobiographischen Roman erinnert sich der niederländische Schriftsteller Herman Koch an sein Jahr als 19-jähriger auf einem Bauernhof in Finnland. Als bereits bekannter Autor kehrt er nach Finnland zurück und begegnet seinem jüngeren Selbst sowie verdrängten Erinnerungen an das eigene Erwachsenwerden.…
 
Ein Sohn verteidigt den Vater: bei den Nürnberger Nachfolgeprozessen ist der junge Richard von Weizsäcker Assistent der Verteidigung im Prozess gegen seinen Vater, Ernst von Weizsäcker. Der Münchner Schriftsteller Fridolin Schley spürt mit großem Einfühlungsvermögen dieser besonderen Vater-Sohn-Konstellation nach.…
 
J. Ryan Stradal erzählt in seinem neuen Roman "Die Bierkönigin von Minnesota" (Diogenes) von drei starken Frauen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen in das Brauereiwesen einsteigen. Eine Familiengeschichte über drei Generationen, die zugleich ein Portrait der zerrissenen amerikanischen Gegenwartsgesellschaft und ihrer teils sehr prekären Existe…
 
Was der US-amerikanische Schriftsteller Colson Whitehead geschafft hat, ist vor ihm erst drei anderen gelungen. Er hat zweimal den Pulitzer-Preis gewonnen: Zum ersten Mal 2017 für seinen aufsehenerregenden Roman "Underground Railroad", der inzwischen als Serie verfilmt wurde, dann erneut 2020 für "The Nickel Boys". Jetzt ist sein neuester Roman ers…
 
In dieser Fauna-Folge ist David Gulde aus Hamburg zu Gast. Wir sprechen über unkonventionelle Familienmodelle und erfrischende Zusammentreffen im Millenial-Roman der Dänin Caroline Albertine Minor: https://www.diogenes.ch/leser/titel/caroline-albertine-minor/der-panzer-des-hummers-9783257071788.html. Dann vertiefen wir uns in die Geschichte um die …
 
Der Historiker Per Leo wurde mit einer Arbeit über die Geschichte des Antisemitismus promoviert. Mit seinem Roman "Flut und Boden" stand er auf der Shortlist des Leipziger Buchpreises. Soeben hat er einen Essay über den Umgang mit der Vergangenheit veröffentlicht. Knut Cordsen stellt das Buch vor.Von Knut Cordsen
 
Zwei Freundinnen nehmen sich eine Auszeit: in einer Hütte im Bayerischen Wald erholt Henriette sich von einem Schicksalsschlag, ihre Freundin Paula begleitet sie. "Auszeit" von Hannah Lühmann, erschienen bei Hanser Blau, ist ein fein gewebtes Kammerspiel um das Wesen der Freundschaft und die Unabwendbarkeit des Verletzens und Verletzt werden.…
 
Eines der aufsehenerregendsten Debuts des Jahres 2020 war in den USA der Roman "Wie viel von diesen Hügeln ist Gold" der chinesischstämmigen Autorin C Pam Zhang. Barack Obama setzte ihn auf die Liste seiner Lieblingsbücher, er war für den Booker Prize nominiert und gewann den Asian/Pacific American A-ward for Literature. Heute erscheint der Roman, …
 
In dieser Folge ist zum zweiten Mal Edda Striemer aus Berlin zugeschaltet. Zuerst stellt sie gemeinsam mit Lektorin Martha Schoknecht Katrine Engbergs neuesten Kopenhagen-Krimi »Das Nest« vor, in dem die Autorin sich mal wieder ein aktuelles Gesellschaftsthema vorknöpft: https://www.diogenes.ch/leser/titel/katrine-engberg/das-nest-9783257071733.htm…
 
"Der Turm der blauen Pferde", hieß der erste Band der Krimireihe um die Münchner Kunstdetektei von Schleewitz, geschrieben vonBernhard Jaumann. Der gebürtige Augsburger hat bereits mehrere Krimiserien verfasst und wurde für diese mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renomierten Friedrich-Glauser-Preis und dem Deutschenkrimipreis. Jetzt ist…
 
Vor wenigen Tagen erst ist dieses Buch im amerikanischen Original erschienen, schon liegt es auf Deutsch vor: "Es war einmal in Hollywood". Ein Buch, das so heißt wie Quentin Tarantinos Film von 2019. Tarantino legt mit diesem Roman sein literarisches Debüt vor.Quentin Tarantino: Es war einmal in Hollywood. Kiepenheuer & Witsch. Aus dem Amerikanisc…
 
Der Lyrikband "Wadlbeissn" von Anton G. Leitner, erschienen im Volk Verlag, besticht durch zupackende Gedichte in bayerischer Mundart und hochdeutscher Nachdichtung. Es geht darin um gegenwärtige Themen wie den Lockdown in der Corona-Krise, die Folgen des Klimawandels und eine träge gewordene Politik, aber auch um existenzielle Themen wie Tod.…
 
Eine Frau erhält anonyme Hassmails per Messenger, die sie zunächst ignoriert, bis diese immer häufiger werden und auch ihren Freundeskreis erreichen. Eindringlich und zugleich sehr sinnlich-poetisch erzählt Doris Knecht von der allmählichen Zerstörung einer zuvor souveränen Frau und davon, wie fragil das soziale Netz ist, von dem wir uns doch eigen…
 
In unserer Sommerfolge ist Christine Schlagloth aus Aachen zugeschaltet. Tine reist für Diogenes hauptsächlich durch NRW, doch unsere Novitäten entführen uns an ganz andere Orte: In Hansjörg Schneiders »Der liebe Augustin« etwa in eine Wirtschaft, in der die Pest umgeht, um Augustin allerdings einen Bogen macht: https://www.diogenes.ch/leser/titel/…
 
Die britische Autorin Sadie Jones sorgt mit jedem Werk für eine Überraschung. Auf ihr fulminantes Debüt "Der Außenseiter", ein Familienroman, der in den 1950er Jahren spielt, folgten ein Kriegsdrama, ein Schauer- und ein Künstlerroman. Keiner davon spielte in der Gegenwart. Mit "Die Skrupellosen" entführt die wandlungsfähige Autorin ihre Leser jetz…
 
Eine weltenumspannende Folge: Bettina Wagner, die für Diogenes in Österreich und Südtirol reist, ist aus Wien zugeschaltet. Wir unterhalten uns über Schach und andere Drogen in Walter Tevis' Roman »Das Damengambit«, der auch nach dem Anschauen der Serie eine Menge zu bieten hat: https://www.diogenes.ch/leser/titel/walter-tevis/das-damengambit-97832…
 
Dieses Mal ist Georg Zwölfer zu Gast, der für uns in Baden Württemberg reist. Wir diskutieren über die zwei spannenden und eindrücklichen – aber wahrlich nicht einfachen – Protagonistinnen in den neuen Romanen von Marianne Philips https://www.diogenes.ch/leser/titel/marianne-philips/die-beichte-einer-nacht-9783257071429.html und Annalena McAfee htt…
 
In der zweiten Folge ist Edda Striemer aus Berlin zu Gast. Wir plaudern über Belarus und Politik in Sasha Filipenkos neuem Roman https://www.diogenes.ch/leser/titel/sasha-filipenko/der-ehemalige-sohn-9783257071566.html und über unser aller Italien-Sehnsucht, die beim Lesen des zweiten Kriminalfalls von Luca Ventura entfacht wird https://www.diogene…
 
Da ist sie, die erste Folge über die Neuerscheinungen im März. Die Themen im Gespräch mit Cédric Eigner reichen von einsamer Malerei bis zu verträumtem Dreampop, denn wir sprechen über die neuen Romane von Lukas Hartmann https://www.diogenes.ch/leser/titel/lukas-hartmann/schattentanz-9783257071092.html und Benedict Wells https://www.diogenes.ch/les…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login