show episodes
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Er hat seine Kindheit in der Psychiatrie verbracht, mehr als 14 Jahre lang. Weggesperrt, geschlagen, missbraucht - in den 1950er und 60er Jahren war das. Sein Leben hat er danach nie so richtig auf die Kette gekriegt. Nun will Heinrich nur noch Schluss machen und sucht eine Mitfahrgelegenheit.
 
Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags: Diese Sendung ist ein Unikat in der deutschen Radiolandschaft. Alle Religionen und Konfessionen kommen hier vor. Das schließt Religionskritik und -losigkeit ein. "Tag für Tag" eckt an. Wer "Tag für Tag" hört, ist neugierig gegenüber allen Phänomenen aus Religion und Gesellschaft – selbst, wenn sie nerven.
 
Warum kostet ein Kalb in Deutschland nur ein paar Euro? Kann Joe Biden die USA versöhnen? Und sind die Volksparteien noch zu retten? Am Ende der Woche sprechen wir über Politik – was sie antreibt, was sie anrichtet, was sie erreichen kann. Jeden Freitag zwei Moderatoren, ein Gast und ein Geräusch. Im Wechsel hören Sie hier Ileana Grabitz, Politikchefin von ZEIT ONLINE und Marc Brost, Politikchef der ZEIT sowie Tina Hildebrandt, Chefkorrespondentin der ZEIT, und Heinrich Wefing, Politikchef d ...
 
„ffn - Die Kirche - Hilfe interaktiv“ ist eine wöchentliche Beratungssendung bei radio ffn in Zusammenarbeit mit Diakonie und Caritas. Menschen in Not aus Niedersachsen berichten von 21.00 bis 22.00 Uhr im Gespräch auf sehr persönliche Weise, wie sie in scheinbar ausweglose Situationen geraten sind. Zusammen mit Beraterinnen und Beratern der Diakonie und der Caritas werden am konkreten Fall Auswege aus der Krise beschrieben. Gleichzeitig ist während der Sendung ein Beratungstelefon geschalte ...
 
Von Hacker bis Hype, von Netzpolitik bis Social Networks - wir filtern die Themen, die die Netzgemeinde die Woche bewegt haben, hinterfragen Trends und Memes und navigieren euch sicher durch den digitalen Alltag. Der Netzfilter - ein Wochenrückblick in Klicks.
 
Gesellschaft und Brauchtum, Alltag und Freizeit, Kultur und Lebensart – das sind nur einige der Themenfelder über die wir berichten. In unserer monothematischen Live-Sendung präsentieren wir Reportagen und Interviews, für die wir zuvor durch Deutschland gereist sind. Aktuelle Themen finden in unserer 50-minütigen Sendung genauso Platz wie die zeitlosen und charmanten Themen aus einer Region. Das Wochenendjournal spiegelt Befindlichkeiten einer komplexen und vielschichtigen Gesellschaft – nic ...
 
Sie liegen manchmal Jahre zurück. Doch vergessen sind sie nie: Ungelöste Mordfälle. Teils heimtückisch, oft bestialisch. Wir blicken auf ungeklärte Morde, die das Rhein-Main-Gebiet bewegt haben. Ermittler, Experten und Journalisten gewähren tiefe Einblicke in die vergebliche Jagd auf die Mörder. Die besprochenen Fälle findet ihr detailliert, multimedial und interaktiv aufbereitet auf https://stories.vrm.de/category/true-crime/.
 
Dieser Podcast bietet dir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Caritas. Mein Name ist Klaus Schwertner und ich spreche hier mit Kolleginnen und Kollegen, die in der Obdachlosenarbeit im Einsatz sind. Mit Müttern, die in einem unserer Mutter-Kind-Häuser untergekommen sind. Mit Menschen, die nur noch wenige Wochen zu leben haben und von unserem Hospiz begleitet werden. Mit Unterstützerinnen und Unterstützern und mit Freiwilligen. Mein Ziel: Ich möchte für dich der Frage nachgehen, wi ...
 
Hallo aus Los Angeles! DU UND ICH IN LA schaut hinter die Kulissen Hollywoods. Der Podcast ist der ultimative Treffpunkt für die neuesten Trends, spannendsten Hollywood Geschichten, Insider Gerüchte, verrücktesten Anekdoten, inspirierenden Erfolgsstories und angesagtesten Themen und Brands. Silke ist Journalistin und berichtet aus LA für das deutsche Fernsehen, Sophie arbeitet in der Filmbranche. Zusammen bringen die zwei Freundinnen ein Stück vom Glanz und Glamour aus der Stadt der Engel in ...
 
#Notrufprogramm - ab sofort alle 3 Tage - mit Jörg Richert - Vorstand Karuna Sozialgenossenschaft - Überlebensthema: Obdachlosigkeit & Corona! Was machen Obdachlose & Straßenkinder in der Coronakrise und wie können wir helfen? Zuhause bleiben geht nicht auf der Straße. Die Lage ist also mehr als Ernst, aber wir sind nicht hoffnungslos und lassen die in der Krise aktuell "Vergessenen" nicht allein. Ab sofort berichten Knicki & Kröte - alle 3 Tage - mit dem Vorstand der Karuna Sozialgenossensc ...
 
Loading …
show series
 
Habt ihr noch ein Festnetztelefon? Till & Moritz können einfach nicht ohne - warum die beiden an diesen antiken Nummern festhalten und an wen sie die rausgeben, erfahrt ihr in der neuen Lockdown-Specialausgabe von Talk ohne Gast. Außerdem gibt’s Inneneinrichtungstipps, denn Till plant in seiner neuen Wohnung ein Zimmer nur für sich allein. Was da r…
 
Franz Bauer verbringt momentan die meiste Zeit des Tages im Hotel. Mit Urlaub hat das Ganze allerdings nichts zu tun. Der Hannoveraner ist gerade dabei, sein Leben wieder in geordnete Bahnen zu bringen. Denn Franz Bauer ist eigentlich obdachlos. Seit über 10 Jahren hat er sich auf der Straße durchgeschlagen. In diesem Winter hat er wenigstens sein …
 
Hörbuch. Vier obdachlose Menschen geben Einblicke in ihr Leben auf der Straße, sie sprechen über den Beruf ohne Anerkennung: das Schnorren und Betteln. Sie gehören der Minderheit der Rom*nja an.Von mehr oder minder (coloRadio, Dresden)
 
Für den ehemaligen Lifestyle-Journalisten Andreas Toelke ist Integration zur Lebensaufgabe geworden: Er hat mit Flüchtlingen ein Restaurant eröffnet. Dann kam Corona, und das Lokal musste schließen. Jetzt kocht sein Team für Obdachlose. Moderation: Caro Korneli www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
"Die extreme Rechte hat in den letzten Jahren ihr 'Herz' für Wohnungslose 'entdeckt' und das, obwohl rechte Täter für einen Teil der Gewalt gegen Wohnungslose verantwortlich sind. Handelt es sich um ein rein taktisches Manöver oder steckt Überzeugung dahinter? Welche Rolle spielt der Rassismus, wenn betont wird, es gehe vor allem um 'deutsche' Wohn…
 
Etwa 34.000 Wohnungslose und mindestens 2.000 obdachlose Menschen leben allein in Berlin. Ihr Alltag ist durch Corona noch härter geworden: bei der Suche nach einer Schlafstelle, einem Gespräch, nach Hilfe. Viele sind verzweifelt. Lichtblicke gibt es nur wenige. Von Anja Nehls www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter…
 
Ein separater Gedenkort für polnische NS-Opfer in Berlin zur Erinnerung und Aussöhnung – das hat der Bundestag im Herbst 2020 beschlossen. Während Skeptiker darin ein falsches Zeichen für die Gedenkkultur sehen, hoffen Befürworter auf eine Vertiefung der Beziehungen zwischen den Nachbarländern. Von Katrin Michaelsen www.deutschlandfunk.de, Hintergr…
 
Wenn der Däne Ole Nydahl in Deutschland Vorträge anbietet, kommen Tausende. Oft äußert sich der Star des Diamantweg-Buddhismus herabsetzend über den Islam und über Muslime. Einzelne Buddhisten kritisierten ihn schon vor Jahren öffentlich - und bekamen nun vor einem österreichischen Gericht Recht. Von Mechthild Klein www.deutschlandfunk.de, Tag für …
 
We got in touch with several anarchist comrades to talk about the recent protests on the streets of different cities in Russia. We looked into political events of 2020 and how they brought people to the situation with protests. We managed to clarify if Navalny is a nazi and the whole protest should be ignored by the anarchists or leftists. And of c…
 
In Berlin haben Mieterinnen und Mieter recherchiert, wer die Geldgeber ihrer Immobiliengesellschaft sind. Von Modernisierung und Mietsteigerungen bedroht, haben sie Kontakt mit „ihren“ Investoren aufgenommen: Zahnärzte in Schleswig-Holstein. Von Caroline Nokel www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Versicherer und Pensionskassen legen rund 1,5 Billionen Euro für die Altersvorsorge am Kapitalmarkt an. Fließt das Geld in die Rüstungsindustrie oder in klimaschädliche Projekte? Wer das als Einzahler wissen will, stößt auf viele Hindernisse. Von Caroline Nokel www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Im Juni 2019 wurde der hessische CDU-Politiker Walter Lübcke erschossen. Der Rechtsextremist Stephan E. hat die Tat gestanden und könnte dafür lebenslang ins Gefängnis kommen. Trotzdem sind viele Fragen noch immer ungeklärt – sie beschäftigen jetzt die Politik. Von Ludger Fittkau www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Am Freitag 22.01.2021 war der erste Verhandlungstag gegen Phillipp.S er hatte Waffen und Sprengstoff in seinem Grundstück in Colm versteckt. Es sind insgesamt acht Verhandlungstage angesetzt am Landgericht Leipzig.Ich sprach mit Kerstin Köditz(Die Linke im Sächsischen Landtag) darüberVon Tim Thaler (coloRadio, Dresden)
 
Für den Wiener Philosophieprofessor Konrad Paul Liessmann zeigt sich im Umgang mit Corona eine gekränkte Gesellschaft: Jeder und jede leidet anders, viele suchen nach Schuldigen und empören sich über eine gefühlte Freiheitsberaubung. Das Leid, das die Krankheit verursache, gehe in diesem Diskurs unter. Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Christia…
 
Blutige Kämpfe, mehr als eine Million Tote, Vertreibung, Elend, Angst: Der Syrienkrieg währt fast zehn Jahre und kennt viele Opfer. Der Kampf des Assad-Regimes gegen die eigene Bevölkerung wurde zu einem internationalen Stellvertreterkrieg. Nun gehen Diplomaten in Genf abermals in Friedensgespräche. Von Marten Hahn und Thomas Seibert www.deutschlan…
 
Ein Gespräch über geschlechtergerechte Sprache mit ORF-Journalist Tarek Leitner Tarek Leitner ist ZIB-Anchorman und erreicht damit täglich 1,5 Millionen Zuseherinnen. Seit er diese auch mit dem Gender und damit mit einer kleinen Pause im Wort anspricht, gehen die Wogen hoch. Im WIENERIN Podcast mit Barbara Haas erklärt der Journalist, warum diese F…
 
mit Sarah und Anika Heine vom Kinderstark Magazin Seid ihr auch mit Kinderbüchern wie Pipi Langstrumpf oder Emil und die Detektive aufgewachsen? Wahrscheinlich verbindet ihr sogar positive Erinnerungen mit den Geschichten? Aber ist euch aufgefallen, dass in Pippi Langstrumpf das N-Wort auftaucht und bei Emil und die Detektive sind es nur Jungs, die…
 
Aktuell auf ein Konzert gehen? Ein absurde Vorstellung. Aber es geht! Nämlich in vielen ostasiatischen Ländern. So hat China im Vergleich zu uns die Pandemie ein Jahr nach Ausbruch fast im Griff, Deutschland wird dort belächelt für seine zögerlichen Maßnahmen. Können wir von China lernen? Darüber spricht Moderatorin Natalie Amiri mit Tamara Anthony…
 
Der EU-Grenzschutzagentur Frontex wird vorgeworfen, an illegalen Pushbacks beteiligt zu sein. In mehreren Fällen soll sie davon gewusst haben, dass die griechische Küstenwache Flüchtlinge auf dem Mittelmeer abdrängte, anstatt sie an Land zu nehmen. Die Aufarbeitung läuft nur schleppend. Von Florian Kellermann, Paul Vorreiter und Verena Schälter www…
 
Charly Graf gilt in den 1960er-Jahren als deutsche Hoffnung im Schwergewichtsboxen. Die Presse bejubelt ihn als “Cassius Clay vom Waldhof”. Doch Graf driftet ins Rotlichtmilieu ab. Bis ausgerechnet die Begegnung mit einem Terroristen alles verändert. Moderation: Utz Dräger www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter…
 
Von der DIY-Tiefkühlpizza bis zur Wifi-Wünschelrute: Moritz Metz bastelt, kocht und lötet, was das Zeug hält. Seine Plus-Eins-Serie "Erste Hilfe Freundeskreis" richtet sich an alle, die mit ihren Heimwerker-Projekten nicht weiterkommen. Moderation: Utz Dräger www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login