Literature öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
r
radioWissen

1
radioWissen

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch. Die ganze Welt des Wissens, gut recherchiert, spannend erzählt. Interessantes aus Geschichte, Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik.
 
Krimis, Literatur, aktuelle Storys und spannende Geschichten - hört doch, was ihr wollt! Jede Menge Hörspiele, Serien und Doku-Fictions. Mit berühmten Stimmen, bekannten Büchern und besonderen Themen. Lasst das Durchhören beginnen. // Feedback oder Wünsche: hoerspiel@wdr.de // Jede Woche Tipps von unserem Team: www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter
 
L
Lesung

1
Lesung

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen. Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt. Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.
 
D
DEAR READER

1
DEAR READER

Mascha Jacobs, Center for Literature

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Bei Dear Reader unterhält sich Mascha Jacobs einmal im Monat mit Autor*innen über die Bücher ihres Lebens. Über die Wege, auf denen sie zu ihnen finden, wie das Gelesene sie verändert und wie oder ob für sie Lesen und Schreiben zusammengehören.
 
K
Kompendium des Unbehagens

201
Kompendium des Unbehagens

Michael Meier, Philipp Michael Kaiser

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Der hauptsächliche Podcast. Hauptsächlicher kann man nicht sein. Essentiell sind wir auch. Denn hier sprechen Michael und Michael manchmal miteinander und manchmal mit Gästen. Der Schwerpunkt liegt irgendwo bei Filmen, Videospielen und Japan. An anderen Tagen bei Kultur, Literatur, Politik, Bildung, Musik und Manga. Manchmal geht es auch um Wale, Bärte oder Mode. Wir sind da nicht so. Es kann (fast) alles passieren. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte uns oder den Aaldompteur Ihres Ve ...
 
Hallo ihr da draußen! Wir sind zwei Bücherverrückte mit einer großen Begeisterung für die asiatische und ganz besonders die japanische Literatur. Schon seit Jahren lesen wir uns durch den Büchermarkt, freuen uns auf Neuerscheinungen, befassen uns mit Klassikern und lesen manche Bücher immer wieder. Wenn ihr Interesse an der asiatischen Literatur habt, seid ihr genau richtig! Seid mit dabei, wenn wir über Neues und Altes reden, diskutieren und schwafeln.
 
Der gemeinsame Podcast der Buchhandlung an der Marktkirche in Hannover und des Bücherhauses am Thie in Barsinghausen mit Buchtipps von unseren jungen "Buchbestimmern", Spiele-Rezensionen, Literaturempfehlungen und Veranstaltungstipps in der Region Hannover.
 
C
Cicero Podcasts

1
Cicero Podcasts

Cicero – Magazin für politische Kultur

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Im Podcast Portal von Cicero werden regelmäßig Hörbeiträge von Cicero – Magazin für politische Kultur publiziert. Mit unseren Gästen besprechen wir aktuelle Themen aus den Bereichen Gesellschaft und Politik, Literatur, Wissenschaft und Medien.
 
F
Feature

1
Feature

Radio Bremen

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Geschichten, die man vor der Haustür findet oder auf anderen Kontinenten – der Stoff des Features ist grenzenlos, und alle Aspekte des Lebens können hier Eingang finden. Aufwendig produziert, kulinarisch gemacht, als Dokumentation und Audiokunst. Unsere Features decken politische und gesellschaftliche Missstände auf, unterhalten oder entführen in die Welt der Literatur und Wissenschaft.
 
Loading …
show series
 
Welches Bild wir uns von der Vergangenheit machen, hängt davon ab, ob wir sie schwarzweiß oder in Farbe sehen können, in bewegten Bildern oder doch "nur" auf Fotos oder auf Gemälden. Wie solche Medien unsere Geschichtsbilder prägen können, damit befasst sich der Kunsthistoriker Peter Geimer in einem kenntnisreichen und gedanklich höchst inspirieren…
 
BRIGITTA RAMBECK ist promovierte Literaturwissenschaftlerin (Romanistik, Germanistik, Altphilologie) und lebt als Autorin und Malerin in München. 2005 erhielt sie den Schwabinger Kunstpreis, 2017 den Bayerischen Verdienstorden.Werkauswahl: „Henri Bosco, Dichter, Erzähler, Philosoph und Christ“ (1973). “Schwabing, ein abenteuerlicher Weltteil“ (1980…
 
Der in Berlin lebende Philosoph Byung-Chul Han hat einen Gegenentwurf zur Hektik der Leistungsgesellschaft verfasst: "Vita contemplativa oder von der Untätigkeit". Das Buch widmet sich der Frage, warum wir immer mehr Arbeit und Stress anhäufen und warum es uns so schwer fällt innezuhalten. Eine Buchvorstellung von Frank Dietschreit.…
 
Am 11. August 1922 erklärte Reichspräsident Friedrich Ebert das "Lied der Deutschen" zur Nationalhymne. Das ist es auch zwei Weltkriege, zwei Diktaturen und 100 Jahre später im wiedervereinigten Deutschland. Ein Lied mit sehr bewegter Geschichte. Von Michael Reissenberger www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodate…
 
Öffentliche Gesundheit ist auf Vertrauen angewiesen. Werbung stützt sich darauf, die Wahrheit zu verdrehen und Menschen sogar zu täuschen, um sie davon zu überzeugen, ein Produkt zu kaufen, das sie möglicherweise nicht benötigen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat, um die weltweite Aufnahme von Covid-19-Impfstoffen zu erhöhen, letzteren Kurs…
 
Öffentliche Gesundheit ist auf Vertrauen angewiesen. Werbung stützt sich darauf, die Wahrheit zu verdrehen und Menschen sogar zu täuschen, um sie davon zu überzeugen, ein Produkt zu kaufen, das sie möglicherweise nicht benötigen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat, um die weltweite Aufnahme von Covid-19-Impfstoffen zu erhöhen, letzteren Kurs…
 
Wir möchten euch herzlich zur zweiten Episode der neunzehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Glückwunsch zum zehnten Geburtstag“ von Rahel und Sarah. Manche Jubiläen müssen gebührend gefeiert werden. Diese Kurzgeschichte wurde nach einer Themenvorgabe verfasst. Der Sprecher dieser Episode ist Klau…
 
Die Erstübersetzung einer Werkauswahl von Jana Černá (1928-1981) gibt einen wunderbaren Einblick in das facettenreiche Leben und Arbeiten der wichtigsten weiblichen Stimme des tschechoslowakischen Underground. Rezension von Jonathan Böhm.Ketos Verlag, 176 Seiten, 20 Euro ISBN 978-3-903124-24-0
 
Eine circa 1.100 Jahre alte hebräische Sage erzählt, dass Adam vor Eva schon eine andere Frau hatte: Lilith. Sie war von Gott gleichzeitig mit Adam aus Erde erschaffen worden. Als Adam von ihr Unterwerfung forderte, widersetzte Lilith sich, verließ den Garten Eden und machte als unsterbliche Dämonin Karriere. Moderne Interpreten verstehen den mitte…
 
Frauen haben im ersten Jahrtausend der Kirche vielfältige kirchliche Funktionen und Ämter ausgeübt. Sie waren als Priesterinnen, Prophetinnen, Apostelinnen und Bischöfinnen tätig. Ihre Bedeutung ist unter der androzentrischen Forschung verlorengegangen und wird auch heute noch von der katholischen Kirche vernachlässigt. Autor/in dieser Folge: Susan…
 
mit Lena Mattheis im Podcast erwähnt werden: Lena Mattheis' Podcast Queer Lit: https://www.spreaker.com/show/queer-lit Lena Mattheis: Translocality in Contemporary City Novels https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-030-66687-3 Tyler Bradway: Queer Narrative Theory and the Relationality of Formhttps://www.cambridge.org/core/journals/pmla/artic…
 
Poseidon gehörte im Pantheon der unsterblichen Götter zur 'Elite': Er war der Bruder von Zeus, war Herrscher der Meere, zuständig für Orkane und Erdbeben und lebte in einem Palast aus Kristall am Meeresgrund. (BR 2015) Autor/in dieser Folge: Rainer Firmbach Regie: Irene Schuck Es sprachen: Andreas Neumann, Beate Himmelstoß, Wolfgang Pregler Technik…
 
Hörspiel über ein tragisches Bahn-Unglück - von Horst Mönnich. Gobsch ist Bahnwärter. Er hat dafür zu sorgen, dass die Schranken des von ihm bewachten Eisenbahnübergangs rechtzeitig geschlossen werden, wenn einer der vielen Züge vorbei kommt, der die Kohlen von der Schachtanlage in ein benachbartes Gaswerk bringt. Was auf der Strecke passiert, dafü…
 
Der türkische Schriftsteller Ahmet Altan hat im Gefängnis einen Liebesroman verfasst. Die Politik in seiner Heimat ist schrecklich, das verheimlicht er nicht, aber die Liebe und die Literatur sind wichtiger. Eine Kampfansage gegen Despoten. Der Roman ist in der Türkei ein Bestseller. Eine Rezension von Stefan Berkholz.…
 
„Eisenman war für Generationen von Architekten seit den 1970er Jahren eine ganz zentrale Figur,“ sagt Nikolaus Bernau. Architektur müsse laut Eisenman einem breiten Publikum etwas vermitteln, was es sonst nirgendwo sehen könne. So wie bei Eisenmans weltweit bekanntestem Bauwerk, dem Holocaust-Mahnmal in Berlin. Architekturkritiker Bernau weiter: „E…
 
Der Markt für Kryptokunst boomt. Non-Fungible Tokens (NFT) erzielen Höchstpreise bei Auktionen für digitale Kunst, obwohl man die Kunstwerke in der Regel nicht einmal richtig aufhängen kann. Was also ist da los? Ist das Ganze nur ein Hype oder ergeben sich durch NFTs neue Einnahmequellen für Künstlerinnen und Künstler? Autor/in dieser Folge: Christ…
 
Vor 100 Jahren, am 11. August 1922 erklärte Friedrich Ebert das „Lied der Deutschen“ von Hoffmann von Fallersleben mit der Musik von Joseph Haydn zur Nationalhymne. Von den Nazis besetzt, mit dem Text der dritten Strophe aber nach dem Krieg wieder für republiktauglich erklärt, immer wieder umstritten - warum ist das Verhältnis der Deutschen zu ihre…
 
Es gibt wohl kaum einen Hörer oder Leser, dem die drei Fragezeichen kein Begriff sind. Gerade die sogenannten Kassettenkinder, die heute schon etwas älter sind, verbindet eine ungeheure Treue mit den berühmten Hörspielen von Europa, die seit 1979 laufen. Natürlich ist es nicht so, dass die Serie nur bei uns bekannt wäre, aber irgendwie scheint es, …
 
Die Unantastbarkeit von Privateigentum war in der Bundesrepublik jahrzehntelang politischer Konsens. Doch Wohnungsnot, wachsende Ungleichheit und Klimakrise lassen Rufe nach Vergesellschaftung von Betrieben lauter werden. Wie könnte und sollte das aussehen? Von Philipp Lemmerich www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Au…
 
Bei Irene Solà kommt jeder zu Wort, sogar Haustiere und Tote. In einem Dorf in den Pyrenäen lässt die katalanische Autorin die Sagen und Mythen ihrer Heimat auf die harte Realität von heute treffen. "Singe ich, tanzen die Berge" ist ein Buch über den ewigen Kreislauf von Geburt, Leben und Tod. Rezension von Oliver PfohlmannTrabanten Verlag, 208 Sei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login