Land Und Forstwirtschaft öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Von Innovation und Tradition

Ökosoziales Forum Österreich & Europa

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Josef Riegler Vordenker und Visionär einer Ökosozialen Marktwirtschaft. Er erzählt von seinen Wurzeln auf einem Bergbauernhof in Möschitzgraben. Von seiner prägenden Schulzeit in Raumberg und seiner Studienzeit. Dabei nimmt er Bezug auf die Entwicklungen in der Landwirtschaft und der österreichischen und europäischen Nachkriegsgeschichte. Von Hungersnöten und Fresswellen – eine kurze Geschichte der Landwirtschaft in Österreich war der erste Teil des ökosozialen Podcasts mit dem Wirtschafts- ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Einschüchterung, Manipulationsversuche, Falschinformation: Immer öfter sehen sich schwangere Frau solchen Belästigungen durch Abreibungsgegner auf dem Weg zur Beratungsstelle ausgesetzt. Dem will die Ampel-Regierung nun einen Riegel vorschieben und hat in dieser Woche einen Gesetzesentwurf in den Bundestag eingebracht, mit dem sie „die Rechte der S…
  continue reading
 
Schwere Fälle von Tierquälerei in der Landwirtschaft sind keine Seltenheit. Trotzdem werden in Deutschland Verstöße gegen das Tierschutzstrafrecht bisher kaum sanktioniert und wenn, dann nur mit Geldstrafen. Warum die Ampel-Regierung sich in Tierschutzfragen nicht einigen kann und was zu diesem eher laschen Tierschutzstrafrecht führt, darüber hat S…
  continue reading
 
Asylbewerber sollen ihre Sozialleistungen künftig per Bezahlkarte bekommen. Der Bundestag hat dafür gestimmt - die Umsetzung liegt bei den Ländern. Die Möglichkeit, Bargeld abzuheben, soll eingeschränkt werden und Überweisungen ins Ausland sollen nicht mehr möglich sein. Im Ortenaukreis gibt es die Bezahlkarte bereits, aber nur für bestimmte Geflüc…
  continue reading
 
SWR Aktuell: Entweder die Novelle des Klimaschutzgesetzes, schreibt der Verkehrsminister bis Mitte Juli, oder es drohen möglicherweise Fahrverbote. Werden Sie jetzt innerhalb der Koalition erpresst?Stefan Gelbhaar: Es gibt ein laufendes Gerichtsverfahren, - ich glaube, darauf nimmt Wissing Bezug - wo die Bundesregierung und damit auch explizit der …
  continue reading
 
Seit Monaten diskutiert die Politik wahlweise über eine allgemeine Dienstpflicht für junge Menschen oder über die Wiedereinführung der 2011 ausgesetzten Wehrpflicht – häufig, ohne in die Detailfragen zu gehen. Bis Mitte April erwartet Verteidigungsminister Pistorius eine Liste mit Wehrpflichtmodellen aus anderen Ländern. Dann will er sich mehrere M…
  continue reading
 
SWR Aktuell: Es geht in diesem Programm darum, die Europäische Union „auf künftige Herausforderungen und Chancen vorzubereiten“. Das klingt erst mal ein bisschen abstrakt. Wie muss man sich das vorstellen?Peter Becker: Vielleicht fangen wir damit an, nochmal auf den Hintergrund hinzuweisen, wann dieses Programm, wann diese Fazilität verabschiedet w…
  continue reading
 
SWR Aktuell: Was ist denn daran so außergewöhnlich, dass sich diese Waldrappe nun in dieser Felsnische ansiedeln? Anna-Gabriela Schmalstieg: Das Außergewöhnliche daran, dass die Waldrappe jetzt in dieser Felsnische ist, ist, dass wir seit mehreren Jahren versucht haben, sie dort hinzubringen. Waldrappen sind Felsbrüter, sie nutzen diese Nischen, um…
  continue reading
 
Wir sprechen in Global mit Dr. Andreas Marx, der den Dürremonitor des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UfZ) betreut über die Frage, ob der viele Regen der vergangenen Monate nun ausreichend war für die Erholung unseres Grundwassers, und wie wir unser Wasser künftig besser managen.Außerdem: Klimaschutz ist Menschenrecht, das hat der Europäisc…
  continue reading
 
In der EU haben Waldbrände im vergangenen Jahr über eine halbe Million Hektar Wald zerstört – eine Fläche doppelt so groß wie Luxemburg. Nach einem Bericht der EU-Kommission zählt 2023 damit zu den schlimmsten Waldbrand-Jahren in der EU. In Deutschland ist die Waldbrandgefahr momentan je nach Region unterschiedlich – das habe mit dem Niederschlag, …
  continue reading
 
SWR Aktuell: Für wie wahrscheinlich halten Sie denn baldige Leitzinssenkungen?Hans-Peter Burghof: Das kommt darauf an, was sie unter „baldige“ verstehen. Dass das sofort kommt, glaube ich nicht. Die EZB hat dadurch, dass ihr die Inflation aus dem Ruder gelaufen ist, so viel Porzellan zerschlagen, dass sie jetzt erst mal wieder Vertrauen aufbauen mu…
  continue reading
 
SWR Aktuell: Wie immun ist denn der Verfassungsschutz gegen Angriffe von Rechtsaußen?Beate Bube: Zunächst einmal kann ich sagen: Kritik, ob das sachliche oder unsachliche, Verleumdungen, Angriffe, gab es und gibt es aus unterschiedlichen Richtungen immer mal wieder. Damit muss man umgehen und fragen: Steckt da irgendwas? Oder welche Ziele werden da…
  continue reading
 
Viele ehrenamtliche Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus ganz Deutschland sind heute zu Gast bei Bundespräsident Steinmeier. Eingeladen ist auch Renate Bobsin, die Bürgermeisterin von Nerenstetten und Ballendorf. Es geht dabei auch um die Aggression, die vielen ehrenamtlichen Politikerinnen und Politikern entgegenschlägt. Bobsin erklärt im Gesp…
  continue reading
 
SWR Aktuell: Was hat all das unterm Strich gebracht?Stefanie Hubig: Es hat sehr viel gebracht. Das Programm „Starke Schule S hoch 4““ ist ein wirklich sehr erfolgreiches Programm, bei dem wir gesehen haben, dass es für die Schulen selbst, aber auch insgesamt für Rheinland-Pfalz wichtige Impulse gegeben hat, wie sich Schule weiterentwickeln kann, da…
  continue reading
 
Auf der Baustelle des Rastatter Bahntunnels haben Experten mit der Bergung der vor sieben Jahren verschütteten Tunnelbohrmaschine begonnen. Damals hatten sich die Gleise beim Bau des Tunnels abgesenkt, die stark befahrene Strecke musste wochenlang gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten sollen ein Jahr dauern. Dabei wird die etwa 90 Meter lange, einb…
  continue reading
 
Das EU-Parlament könnte heute den Weg freimachen für schärfere Regeln im Asylrecht. Viele Jahre ist über diese Reform verhandelt worden, die jetzt kommen könnte. Einige Parteien im Parlament haben schon angekündigt, dagegen zu stimmen. Was ein Scheitern bedeuten könnte, darüber hat SWR Aktuell-Moderatorin Marie Gediehn mit Petra Bendel gesprochen. …
  continue reading
 
Die Gemeinde Denzlingen bei Freiburg möchte ein Zeichen gegen den Klimawandel und den Rückgang der Artenvielfalt setzen und zählt dabei auf die Agroforstwirtschaft. Das geht so: Gehölze, die man mit Ackerkulturen oder Grünland auf einer Fläche so kombiniert, dass sich Vorteile für Natur, Klima und Geldbeutel ergeben. Welche Vorteile das sind - darü…
  continue reading
 
Immer wieder stellen sich radikale Abtreibungsgegner Frauen in den Weg, die in eine Beratungsstelle gehen wollen. Teils werden diese Frauen dann massiv bedrängt – das ist unter dem Begriff „Gehsteigbelästigung“ bekannt. Mit einem neuen Gesetz will die Ampelkoalition schwangere Frauen und die Beraterinnen und Berater schützen. Die familienpolitische…
  continue reading
 
SWR: Ihre Organisation befasst sich jeden Tag mit Korruption und mit dem Kampf dagegen. Unabhängig vom konkreten Fall: Gehen sie davon aus, dass Russland tatsächlich Geld auch an deutsche Politiker zahlt, damit die zum Sprachrohr Moskaus werden?Hartmut Bäumer: Davon gehe ich zumindest indirekt aus. Wir nennen das „strategische Korruption“. Über die…
  continue reading
 
Wenn sich Frauen zum Thema Schwangerschaftsabbruch beraten lassen wollen, dann werden sie vor den Beratungsstellen immer wieder angesprochen und teils massiv bedrängt - von fundamentalistischen Abtreibungsgegnern. Für diese Verbalattacken hat sich der Begriff „Gehsteigbelästigung“ etabliert. Der Bundestag wird heute über einen Gesetzentwurf beraten…
  continue reading
 
Nicht nur Menschenrechtsorganisationen haben positiv auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Klima-Klage der Schweizer Seniorinnen reagiert. Auch Umweltverbände freuen sich über das Urteil, das von Experten als richtungsweisend bezeichnet wird. Die Richterinnen und Richter gaben einer Gruppe Schweizer Seniorinnen recht, die ihrer Regierung…
  continue reading
 
Zum ersten Mal ist eine Klage beim Europäischen Gerichtshof wegen zu geringen Klimaschutzes erfolgreich gewesen. Die Straßburger Richter haben entschieden, dass die Schweiz gegen die Menschenrechte verstoßen hat, weil sie zu wenig für den Klimaschutz getan habe. Geklagt hatten die "Schweizer Klimaseniorinnen" - ein Zusammenschluss von Rentnerinnen,…
  continue reading
 
Nach tagelangen Diskussionen ist sie jetzt endlich vorgestellt worden - die polizeiliche Kriminalstatistik: Im vergangenen Jahr sind demnach fast sechs Millionen Straftaten verübt worden. Im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von fünf Prozent. Rund 41 Prozent der Personen, die im Verdacht stehen eine Straftat verübt zu haben, haben laut der Statistik k…
  continue reading
 
Ein Großteil der jungen Menschen informiert sich auf der chinesischen Plattform TikTok über Politik. Das zeigen aktuelle Studien. Die Bundesregierung will darauf regieren und hat jetzt ihren ersten TikTok-Kanal gestartet. Dort wolle man über die Arbeit von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) informieren und einen Blick hinter die Kulissen des Regierung…
  continue reading
 
Über 25 Prozent Plus in nur sechs Monaten - so sieht der Preisanstieg bei Gold aktuell aus. Das hängt mit dem allgemeinen Höhenflug an den Finanzmärkten im letzten halben Jahr zusammen. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler erklärt Alexander Köhne, Vertriebsleiter beim größten deutschen Edelmetallhändler "pro aurum", welchen Untersc…
  continue reading
 
Kann ein Staat Menschenrechte verletzen, wenn er nicht genug gegen die Erderwärmung tut? Mit dieser Frage hat sich erstmals der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg befasst. Heute wird er sein Urteil sprechen zu drei Klagen, in denen mehr Klimaschutz gefordert wird. Zu denjenigen, die klagen, gehören auch die Schweizer "Klimaseni…
  continue reading
 
Nicaragua wirft Deutschland vor, durch die politische, finanzielle und militärische Unterstützung Israels Beihilfe zu einem Völkermord im Gazastreifen zu leisten. Deshalb hat Nicaragua die Bundesrepublik vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag angeklagt. Keine Grundlage für Vorwurf des Völkermords Für die stellvertretende SPD-Fraktion…
  continue reading
 
In Baden-Württemberg gibt es inzwischen 140.000 Waschbären - Tendenz stark steigend. Die größten Populationen verzeichnen der Rems-Murr-Kreis und der Ostalbkreis. Schätzungen zufolge sind dort mehr als 40 Prozent des baden-württembergischen Bestandes heimisch. Schwäbisch Gmünd im Ostalbkreis setzt deshalb vier neue Stadtjäger ein. Jagd auf Waschbär…
  continue reading
 
Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) hat am Flughafen Berlin-Brandenburg ein Vorkommando von rund 20 Bundeswehrsoldaten nach Litauen verabschiedet. Sie sollen die dauerhafte Stationierung von 5.000 deutschen Soldaten in dem baltischen Staat vorbereiten. Bundeswehr-Brigade in Litauen ist "Paradigmenwechsel" Es handele sich um einen "Par…
  continue reading
 
Das Wetter am ersten April-Wochenende mit fast 30 Grad war nicht nur frühlingshaft, es war in weiten Teilen Deutschlands schon Sommer - auch in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, neigen wir dazu, von "schönem" Wetter zu sprechen. Das sehen Landwirte vielleicht genauso, womöglich aber auch gan…
  continue reading
 
Seit Wochen sind die Börsenkurse auf Höhenflug - fast durch die Bank gibt es Rekordstände. Neben den einschlägigen Aktien-Indizes steigt aber auch die Nachfrage bei Gold oder bei Krypto-Währungen. Roland Ullrich ist Trading-Coach, Börsenexperte und Autor. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler erklärt er, warum weder der Hype um Küns…
  continue reading
 
Die hohe Inflation der vergangenen Jahre hat vielen Rentnerinnen und Rentnern zu schaffen gemacht. Ab Juli können sie zumindest ein bisschen aufatmen, denn dann steigen die Renten in Deutschland um 4,57 Prozent, erstmals einheitlich in der gesamten Bundesrepublik.Doch für manche könnte die Rentenerhöhung eine böse Überraschung mit sich bringen. Den…
  continue reading
 
Wer gerne gut isst und trinkt, kann an diesem Wochenende auf dem Stuttgarter Messegelände viele verschiedene Gerichte und Lebensmittel probieren. Dort läuft die Messe „Markt des guten Geschmacks“. Sie ist ein Treffpunkt der Slow Food-Bewegung. Was Slow Food genau ist, hat SWR Aktuell Moderator Jonathan Hadem mit der Ernährungsberaterin Anna Dandeka…
  continue reading
 
Elefanten? In Deutschland? Ja, das könnte schon bald passieren. Zumindest, wenn es nach dem Präsidenten von Botswana geht. Der will uns 20.000 Elefanten schenken und er sagt: Das ist ein Geschenk, das Ihr nicht ablehnen könnt. Oder dürft. Das Problem: Der Mann ist ziemlich sauer und das mit den Elefanten ist keine nette Geste, sagt Jan Seidel in un…
  continue reading
 
Bestseller-Autor und Philosoph Christoph Quarch gibt jeden Freitagmorgen seinen "Frühstücks-Quarch" im Radioprogramm SWR Aktuell ab. Er sucht sich also jede Woche ein Thema aus, über das er nachdenkt und sich manchmal auch aufregt. Diese Woche: Die Teil-Legalisierung von Cannabis und was die Philosophie vom Kiffen hält. Das klärt er im Gespräch mit…
  continue reading
 
Am 1. April hat im Wald die Schon- und Setzzeit für Tiere begonnen. Doch im Frühling zieht es auch die Menschen wieder in die Natur - und das macht den Wildtieren Probleme. Vor allem wenn Hunde mitgenommen werden: "Nicht nur große Hunde mit Jagdtrieb sollten an die Leine, auch kleine, die vielleicht viel bellen oder herumlaufen und stöbern", sagte …
  continue reading
 
Die Slowakei stimmt abschließend über einen neuen Präsidenten ab - und damit auch über ihren Kurs Richtung Russland oder Europa. Der russlandfreundliche Regierungschef Robert Fico (Foto) könnte künftig das höchste Amt im Staat kontrollieren - über seinen populistischen Wunschkandidaten Peter Pellegrini. Auf der anderen Seite steht der westlich orie…
  continue reading
 
Der Angriff der radikal-islamischen Hamas auf Israel ist jetzt ein halbes Jahr her. Die Folgen des daraus entstandenen Krieges für die Zivilbevölkerung im Gazastreifen sind grauenvoll. Doch De-Eskalation ist nicht in Sicht. Im Gegenteil: Der Angriff auf ein Nebengebäude der iranischen Botschaft in Syrien hat jetzt auch das Mullah-Regime in Teheran …
  continue reading
 
Wenn die Vizepräsidentin des EU-Parlaments Katarina Barley sich mit ihrem Mann unterhält, kann es sein, dass sie auf Deutsch beginnt, auf Englisch weitermacht und Holländisch endet - alles in einem Satz. "Wir reden Kuddelmuddel", sagt sie dazu. Ihr Mann ist Niederländer, sie selbst halb Engländerin, halb Deutsche. Vor kurzem hat sie ihren Vater in …
  continue reading
 
Naturheilkunde ist ein Riesenmarkt und für viele von uns ziemlich unübersichtlich. In Baden-Baden findet am Wochenende ein Kongress dazu statt. Aber welche Naturheilverfahren sind anerkannt, welche fallen eher in den Bereich Glaubenssache? Wenn man mit Pflanzen behandelt oder auch Fasten und Ernährungstherapie fußen auf dem westlichen Denken und ha…
  continue reading
 
Simon Fischer vom Weltfriedensdienst läuft 31 Marathons in 31 Tagen, um auf den Wassermangel weltweit hinzuweisen, insbesondere in Kenia. Seine Strecke führt von Konstanz nach Potsdam und wir haben mit ihm darüber geredet, was er damit zu erreichen hofft. Außerdem schauen wir, was Wassermangel in verschiedenen Ländern für Folgen hat und fragen, ob …
  continue reading
 
Ohne Sünde zur Erstkommunion: Die so genannte Kinderbeichte war lange Brauch in der katholischen Kirche und ist es teils bis heute. Die unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs im Erzbistum Freiburg schlägt nun aber vor, darauf zu verzichten: Eine gute, eine zeitgemäße Idee? "Die Frage ist schon, ob dieses Einzelgespräch mit ei…
  continue reading
 
Medien haben im vergangenen Jahr viel zu wenig über das neuartige Umwelt-Verfahren "Phytosanierung" berichtet. Es steht deshalb auf Platz eins der Liste der meistvergessenen Meldungen des Jahres 2023. Die Liste kommt jedes Jahr neu von der Nichtregierungsorganisation "Initiative Nachrichtenaufklärung", INA. Zu kurz kamen ihrer Ansicht nach auch Ber…
  continue reading
 
Die so genannten IGeL-Leistungen beim Arzt sind oft unnötig oder sogar schädlich - das sagt der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Schwartze (SPD). Als ein Beispiel nennt er die umstrittene Ultraschall-Untersuchung der Eierstöcke zur Krebsvorsorge. Unterstützung bekommt Schwartze von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Vertrag …
  continue reading
 
Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) hat seine Pläne für eine Reform der Bundeswehr vorgestellt. Zentrale Punkte: Ein neues Führungskommando ersetzt die bisherigen zwei Kommandos - und neben Heer, Luftwaffe und Marine soll es künftig auch eine Cyber-Truppe geben. Schon viele andere Ministerinnen und Minister seien mit Plänen für eine R…
  continue reading
 
Die Ampelregierung bekommt viel Kritik ab. Erst gestern gab es erneut schwere Vorwürfe, diesmal aus Industrie- und Wirtschaftsverbänden. Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Siegfried Russwurm, sagte der Süddeutschen Zeitung, die bisherigen zwei Jahre Regierungszeit der Ampelkoalition seien zwei verlorene Jahre.Der Ernst der L…
  continue reading
 
Am 5. April 2023 hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach die Corona-Pandemie in Deutschland für beendet erklärt. Zwei Tage später endeten mit der Maskenpflicht für Krankenhaus- und Pflegeheimbesucher auch die letzten Corona-Schutzmaßnahmen. Es war eine Krise und eine Krise kann man nicht planen. Wir haben schnell entscheiden müssen. Heute wis…
  continue reading
 
Der französische Präsident Macron hat die NATO mal als "hirntot" bezeichnet - aber das war noch vor dem Angriff Russlands auf die Ukraine. Heute hat das Verteidigungsbündnis einen anderen Ruf: "Ich glaube nicht, dass es die Absicht von Wladimir Putin war, aber die NATO ist wichtiger als je zuvor", sagte die Grünen-Europaabgeordnete Hannah Neumann i…
  continue reading
 
Eine eingewanderte Muschelart, die Quagga-Muschel, macht den Wasserwerken rund um den Bodensee zu schaffen: Das kleine Weichtier verstopft in Massen die Leitungen. Und auch die Balance des Ökosystems ist bedroht - einfach aufgrund der rasanten Ausbreitung. Piet Spaak, Biologe vom Schweizer Wasserforschungsinstitut Eawag, kennt den Grund für den Erf…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung