Download the App!

show episodes
 
Die Bibel ist nicht nur das großartigste Buch, das je geschrieben wurde, sondern auch das großartigste Buch über Leadership, das je geschrieben wurde. Alles, was man über Leadership lernen kann – Vision, Zielsetzung, Strategie, Kommunikation, Haltung, Ermutigung, Mentoring, Durchhaltevermögen, uvm. – findet sich auf den Seiten von Gottes Wort. Gemeinsam studieren wir "The Maxwell Leadership Bible" von John C. Maxwell, wo wir die 21 wichtigsten Führungsprinzipien, Leadership Skills und Heraus ...
 
Loading …
show series
 
Gott hat alles unter Kontrolle und wird barmherzig für sein Volk handeln Klagelieder 3:21-36 Jeremia, der Leader, bleibt weise auf die Vision von Gottes Souveränität fixiert: Gott ist mächtiger als die Babylonier. Er konzentriert sich auf das Wesen Gottes: Gott ist voller Barmherzigkeit und Erbarmen. Er verweilt bei seiner Vision von Gottes Plänen:…
 
Leader üben sich in guter Menschenkenntnis Das Hohelied 5,1-6,13 Das Hohelied Salomos ist voller Herz und beschreibt eine leidenschaftliche Beziehung zwischen zwei Menschen, die sich innig lieben. Was können Leader aus diesem Buch lernen? Leader müssen eine Beziehung zu ihren Mitarbeitern von der Seele her aufbauen, nicht nur nach dem Protokoll. Pr…
 
Autorität und Unterordnung: Jeder ist jemandem gegenüber verantwortlich Titus 3:1, 2 Jeder und alles ist jemandem untergeordnet. Sogar im Haushalt hat Gott die Eltern dazu berufen, Verantwortung für das Wohlergehen und das Wachstum der Familie zu übernehmen. Diejenigen, die Autorität haben, verfügen nicht unbedingt über mehr Intelligenz oder Gaben,…
 
Der Autoritäts-Test: Sich der gottgegebenen Autorität unterordnen Römer 13,1-7 Paulus wird sehr praktisch, wenn es darum geht, wie wir unseren Glauben in unserem Leben anwenden können, indem er uns auffordert, uns den von Gott gegebenen Autoritäten unterzuordnen. Für Kinder sind damit die Eltern gemeint, für Erwachsene die Führungskräfte in der Reg…
 
Der Hauptmann lehrt eine Lektion über Autorität Matthäus 8:5-13 Der Hauptmann, der Jesus bat, seinen Diener zu heilen, verstand eindeutig etwas von Autorität. Genauso wie er die ihm unterstellten Soldaten befehligte, wusste er, dass Jesus Krankheiten befehlen konnte. Wenn Leader über Autorität verfügen, haben ihre Worte Gewicht. Wie viel Gewicht ha…
 
Herodes: Bild eines egozentrischen Leaders Lukas 23,6-12 Herodes Antipas - Herrscher über Galiläa und Nazareth, wo Christus aufgewachsen war - freute sich sehr darauf, Jesus zu sehen. Der König hatte viel von Jesus und seinen Wundern gehört, die er getan hatte. Er hatte lange darauf gewartet, diesen faszinierenden Mann zu treffen. Als dieser angebl…
 
Die Autoritätsprüfung: David unterwirft sich bis zum Ende 2. Samuel 1,17-27 Als David erfährt, dass Saul und Jonatan im Kampf gefallen sind, trauert er sehr um seinen Freund Jonatan. Aber er weint auch um Saul, den Mann, der: (1) versucht hat, ihn im Palast zu ermorden, (2) versucht hat, die Philister dazu zu bringen, ihn im Kampf zu töten, und (3)…
 
Der Stab Gottes Exodus 17,3-7 Das Volk Gottes erhielt eine wichtige Lektion in Sachen Autorität, als es lernte, Gott für seine Versorgung zu vertrauen. Immer wieder sorgte der Herr für das, was sie brauchten, und bewies damit sein Recht, sie zu führen. Mose lernte, sich auf Gott als die höchste Autorität zu verlassen. Einer der Schlüssel zur Größe …
 
Paulus übt emotionale Autorität aus Galater 1,6-10 Paulus fordert die Leitung der galatischen Gemeinde heraus und beschuldigt sie, ein anderes Evangelium angenommen zu haben und zu verkünden. Der Apostel riskiert seine Leadership, indem er seine emotionale Autorität ausübt. Dies ist die Feuerprobe für das Gesetz des Einflusses. Ein Leader entdeckt …
 
Ein Häftling übernimmt das Kommando Apostelgeschichte 27,1-44 Als Häftling auf einem virtuellen Gefängnisschiff hatte Paulus zunächst keinen Einfluss (Apostelgeschichte 27,11). Am Ende der Reise hörten ihm jedoch alle zu, auch der Hauptmann. Beachte, wie dieser Leader seinen Einfluss gewann: Er baute Vertrauen auf (V. 3). Julius gewährte Paulus bes…
 
Der Einfluss des Konzils auf die Heiden Apostelgeschichte 15:22-29 Durch ein einziges Dokument befreite die Jerusalemer Kirche die Christen überall von schrecklichen Lasten und möglicher Schuld, die ihnen durch das jüdische Gesetz auferlegt wurden. Sie übten ihren Einfluss aus und veränderten den Lauf der Kirchengeschichte. Macht ist nicht immer sc…
 
Jesus wusste, dass Einfluss einen Dominoeffekt hat Lukas 19,1-27 Während seiner Zeit bei Jesus gelobte Zachäus, die Hälfte seines Besitzes den Armen zu geben und denen, die er betrogen hatte, das Vierfache dessen zurückzuzahlen, was er genommen hatte. Unmittelbar danach erklärte Jesus, dass gute Verwalter belohnt werden. Gott belohnt gute Haushalte…
 
Atalja: Machtstreben statt Liebe 2. Chronik 22,10-23,15 Manche Leader übernehmen Machtpositionen aus Liebe und einem Gefühl der Aufgabe heraus. Andere streben Leadership nur an, um Macht über andere zu erlangen und in einem selbstgefälligen Gefühl der Überlegenheit zu schwelgen. Normalerweise dauert es nicht lange, um festzustellen, welche Art von …
 
Wehe den Leadern, die ihre Macht missbrauchen Micha 3:1-12 Gott verkündet eine dunkle Zukunft für Leader, die Ungerechtigkeit praktizieren und ihre Macht missbrauchen, um andere zu übervorteilen. Gott tadelt schlechte Leader und falsche Propheten für ihre Sünden, die das ganze Land in Mitleidenschaft gezogen haben. Gott stellt fest, dass diese Lead…
 
Der König führt bei der Befreiung Ninives Jona 3:6-9 Als die Nachricht von Jona's Gerichtsbotschaft den König von Ninive erreichte, bereute er es sofort. Er zog sein königliches Gewand aus, bedeckte sich mit Sackleinen und setzte sich in den Staub. Er bereute seine eigene Sünde. Dann nutzte er seinen Einfluss, um eine stadtweite Erweckung herbeizuf…
 
Amos verurteilt Leader, weil sie ihre Position missbrauchen Amos 5:7-17 Amos wird manchmal der zornige Prophet genannt. Die meisten seiner Worte drücken heftige Emotionen aus. Er verurteilt Leader, die es versäumen, ihrem Volk Gerechtigkeit widerfahren zu lassen. In Amos 5,7-17 beklagt er diejenigen, die Gerechtigkeit in Bitterkeit verwandeln, und …
 
Wenn Daniel redete, hörten die Leute zu Daniel 5:13, 14 Trotz der Tatsache, dass Daniel ein Flüchtling in einem fremden Land war, hatte er Einfluss. Manchmal hatte er keine Stellung oder keinen Titel, aber wenn Daniel sprach, hörten ihm alle zu. Und warum? Die Menschen hörten Daniel aus den folgenden Gründen zu: Beziehungen: Die Menschen hören uns …
 
Auch die besten Leader können nicht zum Handeln zwingen Hesekiel 14:12-14 Auch die besten Leader können ihre Anhänger nicht zum Handeln zwingen. Gott sagt, dass selbst drei seiner auserwählten Diener - Noah, Daniel und Hiob - das rebellische Juda nicht retten konnten. Alle drei waren integer, charakterstark und diszipliniert, absolut kompetent und …
 
Eine Frau mit Einfluss Sprüche 31:10-31 Sprüche 31 wird am Muttertag zweifellos häufiger zitiert als jeder andere Abschnitt der Heiligen Schrift. Der größte Teil des Sprichworts beschreibt eine tugendhafte Frau, die ihr Haus mit Integrität, Disziplin und Begabung führt. Diese Frau und Mutter ist ein Leader, nicht weil sie versucht, einer zu sein, s…
 
Hebräische Hebammen: Menschen mit Einfluss Exodus 1:15-20 Wer verändert den Lauf der Geschichte? Könige? Machthaber? Generäle? Die Wohlhabenden? Sicher. Aber meistens sind es Männer und Frauen ohne Macht und mit geringem gesellschaftlichem Ansehen, die diese Welt am stärksten verändern. Als der ägyptische König wegen der explodierenden Zahl hebräis…
 
Die Entwicklung der Leadership Sprüche 18:21 Wenige Muskeln im Körper haben mehr Kraft als der kleine im Mund. Die Bibel sagt: "Tod und Leben stehen in der Macht der Zunge, und wer sie liebt, wird ihre Frucht essen" (Sprüche 18,21). Leader, die dies verstehen, vergrößern ihren Einfluss erheblich. Unser Verständnis von Leadership hat sich in den let…
 
Leader müssen eine weise Zunge haben Sprüche 10:6-32 In einer Reihe von Versen in den Sprüchen ist von der Zunge die Rede und davon, wie man sie für einen positiven Einfluss nutzen kann. Leader, die ihre Worte gekonnt und weise einsetzen, vergrößern ihren Einfluss. Leader, die die Macht ihrer Worte verstehen, erreichen Folgendes: Sie verkünden Gere…
 
Messe Deine Leadership Psalm 82,1-8 An vielen Stellen der Heiligen Schrift wird Gott als der oberste Richter bezeichnet (Ps 7,8; 9,8; 10,18; 26,1; Spr 31,9; Jes 1,17 usw.). Ein Richter sorgt für Gerechtigkeit, bestraft die Verbrecher und belohnt die Gerechten. Doch vor dem Tag des Jüngsten Gerichts gebraucht Gott seine Leader, um sein Volk zu recht…
 
Esther’s Einfluss Esther 1:12 Als sich Königin Vasti weigerte, sich zur Schau stellen zu lassen, wurde König Ahasverus wütend. Auf Anraten seiner Berater enthob er sie ihres Amtes und öffnete Esther die Tür, um ihren Platz einzunehmen. Esther ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie Gott den Einfluss einer Person nutzt, um seine Pläne zu verwirklich…
 
David führte, bevor Saul sein Amt verließ 1. Chronik 11:1-3 Als einflussreichster Mann im Lande führte David, lange bevor Saul seinen Thron verlor. Ob es einem gefällt oder nicht, die Position macht einen Menschen nicht zum Leader. Ein Titel kann jemandem Autorität verleihen, aber keinen Einfluss. Einfluss kommt von der Person selbst; man muss ihn …
 
Elia und das Prinzip des Einflusses 1. Könige 18:27-38 Als der Mann sprach, sprangen die Leute auf. "Schreit laut", sagte er zu den falschen Propheten, und sie taten es (V. 27). "Kommt her zu mir", befahl er den Israeliten, und sie taten es (V. 30). "Füllt vier Wasserkrüge mit Wasser und gießt es auf das Brandopfer und auf das Holz", befahl er eini…
 
Esther: Beschützerin der messianischen Linie Esther 2:1-17 Esther, die gefangene jüdische Waise, riskierte ihr Leben, nachdem sie zu Ansehen gelangt war, und beschützte damit die Linie des kommenden Messias. Ihre Gabe der Intuition und ihr exzellentes Gespür für das richtige Timing gaben ihr die Kraft zur Leadership. Während der ganzen Tortur setzt…
 
Samuel: Der einflussreichste Leader seiner Zeit 1. Samuel 12-13 Hast du dich schon einmal gefragt, was Samuel bei anderen so glaubwürdig machte? Wenn er sprach, hörten die Menschen zu. Wenige Beschreibungen sind ein größeres Kompliment als die, die Samuels Leadership in 1 Samuel 3:19, 20 gegeben wird: „Samuel wuchs heran. Der Herr stand ihm bei und…
 
Samuels Einfluss: Eine Person mit Mut macht eine Mehrheit 1 Samuel 7,1-17 Es dauerte nicht lange, bis die Israeliten eine Kostprobe der Leadership ihres neuen Richters und Propheten Samuel bekamen. Der Einfluss des Propheten wuchs täglich. Als das Volk ihm vertraute, wurden sie von den Philistern befreit, sahen die Arche in ihr Land zurückkehren un…
 
Richter mit kurzlebigem Einfluss Richter 12:8-15 Die drei Leader, die auf Jefthah folgten - Ibzan, Elon und Abdon - hatten viele Söhne und Töchter und regierten insgesamt 25 Jahre lang. Wir wissen nicht viel über sie, außer dass sie sich mehr um die Ehre ihres eigenen Namens kümmerten als um die von Jahwe. Das folgende Kapitel beginnt mit der Fests…
 
Gott benutzt Rahab Josua 2:1-21 Die Geschichte von Rahab beweist, dass Gott jeden gebrauchen kann. Diese Frau arbeitete als Prostituierte in Jericho, als die Israeliten sich der Stadt näherten. Obwohl die hebräischen Spione jemanden brauchten, der ihnen half, den besten Weg zur Eroberung der Stadt zu finden, gab es kaum einen logischen Grund, warum…
 
Jakob überlistet Esau, Rebekka täuscht Isaak Genesis 25:29-34; 27:1-30 Einfluss kann sowohl positiv als auch negativ sein. Die Bibel erzählt uns, dass Jakob seinem Bruder Esau, dem älteren Sohn, das Erstgeburtsrecht "wegnahm". Wenig später half Rebekka Jakob, den besten Segen seines Vaters, der für seinen Bruder bestimmt war, zu "erschleichen". Bei…
 
Eva die negative Beeinflusserin 1.Mose (Genesis) 3,4-6 Ungeachtet ihrer Titel haben wahre Leader Einfluss auf andere. Die Geschichte von Eva zeigt, wie sich negativer Einfluss auswirkt. Obwohl Gott Adam als ihren geistlichen Leader eingesetzt hatte, übernahm Eva die Rolle der Einflussnehmerin. Adam folgte seiner Frau und nicht Gott, und gemeinsam f…
 
Paulus: Der einflussreichste Leader der frühen Kirche Apostelgeschichte 26:1-32 Das Leben des Apostels Paulus in Christus hatte von Anfang an großen Einfluss auf alle Menschen in seinem Umfeld. Dieser zum Apostel gewordene Verfolger stand vor Königen, Statthaltern und den religiösen Machtstrukturen seiner Zeit. Seine Feinde beschuldigten ihn, warfe…
 
JOSUA UND DAS PRINZIP DES EINFLUSS Wie hat der General seine Reichweite vergrößert? 4.Mose 14:6-9 VON DEN ZWÖLF Spionen, die Kanaan auskundschafteten, glaubten nur Josua und Kaleb, dass die Israeliten das Land einnehmen könnten. Josua drängte das Volk, vorwärts zu ziehen, aber sein Einfluss allein konnte sie nicht umstimmen. An diesem Punkt seines …
 
Negativbeispiel - CHARAKTER Herodes war charakterlos und verlor alles Apostelgeschichte 12:1-23 Das Ego trieb den König Herodes zur Zeit des Paulus an, genau wie seinen Vater und Großvater. Ihnen allen fehlte es entschieden an Charakter. Herodes war der Nachname einer Herrscherfamilie, die mit Genehmigung des Römischen Reiches an der Macht war. Her…
 
Qualifikationen für die Leitung der Kirche Titus 1,5-9 Welche Eigenschaften sollten Leader in der Gemeinde haben? Paulus gibt Titus eine Liste, die derjenigen ähnelt, die er Timotheus gegeben hat. Beachte, dass die meisten der von ihm genannten Eigenschaften mit dem persönlichen Charakter zu tun haben, nicht mit Techniken, Talenten, Gaben oder Fähi…
 
Gott macht die Leader dafür verantwortlich, ein Umfeld der Gerechtigkeit zu schaffen Micha 6,8 Micha 6,8 erklärt, was Gott von jedem einzelnen seines Volkes erwartet, eine Lektion, die besonders für Leader wichtig ist. Warum? Weil Gott die Leader dafür verantwortlich macht, ein gesundes Umfeld zu schaffen. Die Menschen lernen, Gerechtigkeit zu lieb…
 
Leader können nicht geben, was sie nicht haben Micha 2:1-13 Die bösen Führer zur Zeit Michas führten aus Bequemlichkeit und Zweckmäßigkeit. Sie taten, was für sie richtig war. Das griechische Wort für Charakter wird oft mit "Bild" übersetzt. Es bedeutet eine Kerbe, eine Vertiefung, eine Schärfung, ein Ritzen oder eine Schrift auf einem Stein oder e…
 
Charakter: Jona flieht vor der Verpflichtung Jona 1:1-10 Als Gott Jona aufforderte, das Volk von Ninive zur Umkehr zu ermahnen, wandte sich der Prophet ab und floh in die andere Richtung. Wenn du jemanden entdeckst, der vor einer Verpflichtung davonläuft, wirst du feststellen, dass es ihm an Charakter fehlt. Oftmals muss ein Leader von seinen Anhän…
 
Ezra: Viele Jahre, in denen er das Richtige tat Esra 7:6-10 Schon in jungen Jahren studierte Esra fleißig und wurde ein Gelehrter. Er erwarb sich den Respekt vieler, einschließlich des politischen Leaders des Landes, in das er verbannt war, König Artaxerxes. Obwohl sich Esras Leidenschaft und Vision auf Jerusalem konzentrierten, war er im Exil eind…
 
Effizienz minus Ethik ist gleich Leere Amos 1:1-2:16 Führungskräfte, die moralisch versagen, führen niemanden an einen besseren Ort. Je höher eine Führungskraft aufsteigt, desto stärker muss sich ihr Charakter entwickeln. Je größer das äußere Privileg, desto größer muss auch der innere Charakter sein. Der Charakter steht für das Innenleben eines Le…
 
Daniel hatte, was es brauchte! (Positives Beispiel für Charakter) Daniel 2:48 Wirkt sich das Privatleben einer Führungskraft wirklich auf ihr öffentliches Leben aus? Das ist keine Frage. Daniel veranschaulicht, warum der Charakter eine so wichtige Rolle spielt. Daniel hätte nur versuchen können, seine Erfahrung als Gefangener in einem fremden Land …
 
Wir erhalten Gottes Sieg, wenn wir unseren Charakter bewahren Klagelieder 1:7, 8 Gott hatte seinem Volk so viele Besitztümer gegeben. Jahrhundertelang hatten sie das verheißene Land erobert. Jetzt hatten sie alles verloren - und das alles, weil sie schwer gesündigt hatten. Große Eroberungen müssen von einem großen Charakter getragen werden. Was auc…
 
Moralisches Versagen: Disziplinen verhindern Albträume. Proverbs 5:3–23 Wie viele Führungspersönlichkeiten haben ihr Leben ruiniert und das Leben anderer durch Unmoral geschädigt? Die Frage des Charakters ist heute zu einem entscheidenden Thema geworden, gerade wegen der unzähligen Führungspersönlichkeiten in Politik, Wirtschaft und Religion, die m…
 
Charakter und Beständigkeit: Hiob bekräftigt seine Verheißung Hiob 31,1-40 Eine der schönsten Facetten des Buches Hiob ist, dass es zeigt, wie ein Mensch sehr menschlich und gleichzeitig sehr himmlisch sein kann. Hiob empfindet alle Gefühle eines Menschen, der einen großen Verlust erlitten hat. Er wird wütend, deprimiert und ängstlich und spricht s…
 
Boas und Rut zeigen Charakter ... und es zahlt sich aus Rut 4:1-6 Sowohl Rut als auch Boas wollten, dass ihre Beziehung weitergeht, doch als die Wahrheit ans Licht kam, teilte Boas Rut mit, dass er die Entscheidung vor den Stadtoberen treffen müsse. Rut fügte sich, ohne ihren Wunsch nach einer erneuten Heirat zu äußern. Charakter befähigt eine Führ…
 
Epaphroditus: Ein Leader, der sich selbst keinen Namen gemacht hat Philipper 2:25-30 Mehrere Leader in der Bibel gelten als "Nobodies". Sie wurden nie berühmt, wie Mose, David oder Paulus, sondern blieben im Verborgenen, obwohl sie eine wichtige Rolle im Reich Gottes spielten. Epaphroditus war ein solcher Mann. Epaphroditus wird nur im Philipperbri…
 
Charakter und Überzeugungen: Grundlegend für Führungskräfte Deuteronomium 5:1-22 Um sicherzustellen, dass diese neue Generation mit soliden moralischen Richtlinien in das gelobte Land einzieht, wiederholt Mose die Gebote, die er zuvor in Exodus 20 gegeben hatte. Der ehemalige General Norman Schwarzkopf hat es so formuliert: "Führung ist eine starke…
 
Charakter: Gottes Ruf muss ernst genommen werden Levitikus 10,1-12,8 Gott nimmt die Frage des Charakters ernst. Wir sehen sein Anliegen wiederholt in Levitikus, von der Sünde der Söhne Aarons über seine detaillierten Anweisungen zu reinen und unreinen Speisen bis hin zur Reinigung einer Frau nach der Geburt. Während wir heute einige offensichtliche…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login