show episodes
 
Wir sind am verletzlichsten, wenn wir zu unseren Ärzten gehen. Wir vertrauen der Person am anderen Ende des Skalpells. Wir vertrauen dem Krankenhaus. Wir vertrauen dem System. Christopher Duntsch war ein Neurochirurg, der Sicherheit ausstrahlte. Er behauptete, der Beste in Dallas zu sein. Wenn man Rückenschmerzen hatte und schon alles andere versucht hatte, konnte Dr. Duntsch bei einem die Wirbelsäulenoperation durchführen, die einem den Schmerz nehmen würde. Aber bald stellten sich bei sein ...
 
Warum ist "Stranger Things" so weiß? Wann geht Jack Bauer aufs Klo? Ist "13 Reasons Why" wirklich gefährlich? Warum ist "Master Of None" so wichtig? Serien sind das neue Schwarz. Jörn Behr und Emily Thomey müssen schon Brillen tragen, weil sie so viele Serien glotzen. Warum dann nicht auch einfach drüber reden? Im COSMO-Serienpodcast "Glotz und Gloria" geht es um Aktuelles und Kommendes, Hypes und Fails. Anders gesagt: Solange es nichts mit Drachen und nahenden Wintern zu tun hat, sind wir d ...
 
Loading …
show series
 
Jörn und Emily tauchen in akademische Welten ein. Der True-Crime-Thriller "Dr. Death" erzählt die wahre Geschichte eines Chirurgen, der offenbar mit Vorsatz das Leben Dutzender Menschen ruiniert hat. In "Die Professorin" kann man der Titelfigur, die als erste Woman of Color einen Uni-Lehrstuhl leitet, deutlich besser vertrauen. // Infos zum Podcast…
 
Superstar-Alarm! Mit Hilfe von Jennifer Aniston und Reese Witherspoon sprechen Jörn und Emily über die zweite Staffel des MeToo-Mediendramas "The Morning Show". Danach geht es um die sogar schon dritte Staffel der herausragenden Teeniecomedy "Sex Education". Anlässlich des traurigen Jubiläums von 9/11 gibt es außerdem Serientipps zum Thema Terror.K…
 
Wir springen in dieser Folge ins Mittelalter und beschäftigen uns mit dem Leben eines Ritters: Guillaume le Maréchal oder William Marshal, 1. Earl of Pembroke war aber nicht irgendein Ritter. Zu Lebzeiten galt er als der beste aller Ritter, was mit seinen Erfolgen auf diversen Turnieren zusammenhängt. Er diente unter allen englischen Königen währen…
 
Wir springen diesmal nach Korea und Japan, wo im Mai des Jahres 1592 eine der größten militärischen Auseinandersetzungen des 16. Jahrhunderts beginnt. Wir sprechen darüber, warum der japanische Herrscher Toyotomi Hideyoshi sein Heer von beinahe 160.000 Mann in Korea einmarschieren ließ, und was ein paar portugiesische Händler, die im Jahr 1543 an e…
 
Wir springen in dieser Folge an das Ende des 19. Jahrhunderts und beschäftigen uns mit der Geschichte der frühen Arbeiterbewegung. Es geht um den Aufstieg der Gewerkschaften um 1900 und das stärkste Mittel, das beim Kampf um bessere Arbeitsbedingungen zur Verfügung steht, nämlich den Streik. Dazu beschäftigen wir uns mit der beeindruckenden Biograp…
 
Paolo Macchiarini ist ein kluger, attraktiver Chirurg, der Operationen durchführt, die das Leben seiner Patienten verändern. Als die Fernsehproduzentin Benita Alexander eine Reportage über ihn dreht, wird das auch ihr Leben verändern - aber nicht so, wie sie es erwartet. Benita verstößt bald gegen strikte Regeln ihres Berufs, um mit ihm eine Bezieh…
 
Wir springen in dieser Folge ins 18. Jahrhundert. Schauplatz ist der Süden Frankreichs, wo zwischen 1764 und 1767 eine Bestie ihr Unwesen treibt und nicht nur die lokale Bevölkerung, sondern auch die gesamte französische Öffentlichkeit in Atem hält. Wir sprechen darüber, warum diese Geschichte so nur zu jener Zeit und nur an jenem Ort stattfinden k…
 
Wenn eine Serie mehr als drei Folgen braucht, um zu zünden, hat sie wenig Chancen. "Mr. Corman" solltet ihr trotzdem sehen. "Queer As Folk" hat schon mit der ersten Folge Fernsehgeschichte geschrieben. Außerdem sprechen Jörn und Emily darüber, was Colin Kaepernick, Bud Spencer und Banksy gemeinsam haben. /// Mehr Infos zur Folge gibt's hier: http:/…
 
In dieser Folge machen wir endlich Urlaub! Strandurlaub, wie wir ihn heute kennen, ist ein noch ziemlich junges Phänomen. Einen tariflichen Urlaubsanspruch gibt es in Deutschland überhaupt erst seit der Weimarer Republik – und da wurden nur 3 bis 4 Tage Urlaub gewährt. Reisen unternehmen Menschen aber natürlich schon sehr viel länger, Reiseberichte…
 
Wir springen in dieser Folge nach Südwestafrika. Es ist das 17. Jahrhundert, und im Gebiet des heutigen Angola ist eine Frau an der Macht des Königreichs Ndongo, die alles daran setzt, dieses Königreich vor den Portugiesen zu schützen. Wir sprechen über diese Monarchin, Njinga Mbande, die es mit sowohl kriegerischem als auch diplomatischem Geschick…
 
Statistisch gesehen hat jede*r von uns sieben Beziehungen, bevor wir die Liebe unseres Lebens finden. Die Geschichten hinter solchen Zahlen zu erzählen, ist die Prämisse der HBO-RomCom "Love Life". Die Satire "The White Lotus" seziert die Abgründe der reichsten ein Prozent der USA im Mikrokosmos eines Luxus-Spa-Hotels auf Hawaii. Mehr Infos zur Fol…
 
Wir sprechen in dieser Folge über die bemerkenswerte Biographie eines Mannes, der als Pionier der frühen, motorisierten Luftfahrt gilt und die Finanz- und Wirtschaftswelt in Mitteleuropa vor und nach dem Ersten Weltkrieg geprägt hat, wie kaum ein anderer. Camillo Castiglioni hat nicht nur gemeinsam mit Ferdinand Porsche das erste Militärluftschiff …
 
Wir springen in dieser Folge ins Jahr 1912. In der Nähe des kleinen Ortes Piltdown im englischen East Sussex findet ein Amateur-Archäologe die Fragmente eines Schädels, und nach einigen Monaten der Ausgrabung und Entdeckung weiterer Fossilien, stellt sich heraus, dass dieser nun Piltdown-Mensch benannte Fund eine wahre Sensation für die Frühgeschic…
 
Emily urlaubt noch, deswegen hat Jörn sich wieder einen Gast eingeladen. Mit der Schweizer Schauspielerin Luna Wedler spricht über die zweite Staffel ihrer Serie "Biohackers" und über ihre Titelrolle auf dem Instagram-Kanal "Ich bin Sophie Scholl".Kurz-URL für Audio Shownote-Info: http://www.wdr.de/k/glotzundgloriaKontakt zu Jörn und Emily: Faceboo…
 
1925 erschütterte eine große Banknotenkrise Portugal: Mit einem dreisten, aber genialen Trick sorgte Alves dos Reis für einen der größten Geldfälschungsskandale überhaupt. Er fälschte die Geldscheine nicht in mühevoller Kleinarbeit, sondern ließ sie in großem Maßstab von einer offiziellen Druckerei herstellen – und eine eigens gegründete Bank nutzt…
 
Wir springen in dieser Folge an die Anfänge der Renaissance. In Florenz wird – um Macht und Reichtum zu demonstrieren – seit Jahrzehnten an einer Kathedrale gebaut. Doch für die Fertigstellung fehlt ein wichtiger Teil: die Kuppel. Mittlerweile als beinahe unmöglicher Teil des Bauwerks betrachtet, kann ein Goldschmied ohne tatsächliche Erfahrung als…
 
Emily urlaubt, deswegen stellt Jörn dieses Mal alleine zwei Serien vor, in denen Frauen im Mittelpunkt stehen. Im sehr unterhaltsamen und kurzen "Loving her" geht es um die Liebe einer Studentin, im Drama "The Girlfriend Experience" um Luxusescorts. Die deutsche Showrunnerin Anja Marquardt erzählt Jörn vom Dreh - und welche Seite von Prostitution i…
 
Im Jahr 1967 besetzte Paddy Roy Bates eine aufgelassene Seefestung vor der englischen Ostküste und proklamierte einen neuen Staat: das Fürstentum Sealand. Die Mikronation wurde zwar nie offiziell anerkannt, dennoch ist es einer der erfolgreichsten Versuche, auf einer künstlichen Plattform einen eigenen Staat zu errichten. Wir sprechen in der Folge …
 
Wir springen in dieser Folge wieder ins 19. Jahrhundert, und wie in GAG290 angekündigt, ist dies nun die 2. Geschichte, die sich um den Krimkrieg dreht. Aber eigentlich dreht sich die Folge nicht um den Krimkrieg, sondern um eine außergewöhnliche Person: Mary Seacole, jamaikanische Unternehmerin, Krankenschwester und Heilerin, die sich im Rahmen de…
 
Mit der True Crime Serie "Der Giftanschlag von Salisbury" und der True Dramedy "It’s a Sin" schauen Jörn und Emily auf zwei Serien, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Erstere hätte auch ein Agententhriller werden könnte, zweitere schafft es grandios aus der Aids/HIV-Krise der 80er Jahre eine schillernde Londoner Comedy zu machen. But how?!?Kurz-…
 
Es ist so weit, der nächste Meilenstein unseres Podcastabenteuers ist erreicht: Folge 300 ist da! Das heißt 300 Wochen „Geschichten aus der Geschichte“. Und seit unserer letzten Jubiläumsfolge ist so einiges passiert. Daher war es mal wieder an der Zeit, uns euren Fragen zu stellen. Und damit die Folge nicht aus dem Ruder läuft, haben wir uns diesm…
 
Die beliebtesten Mannschaftssportarten der Welt, wie Fußball oder American Football, haben eines gemeinsam: Die Regeln, nach denen sie heute gespielt werden, haben sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts herausgebildet. Doch es gibt eine Ausnahme, nämlich Basketball. Basketball geht zurück auf James Naismith, der 1891 den Auftrag bekam, ein…
 
Jörn und Emily sind begeistert von Kate Winslet als Kleinstadtpolizistin in ihrer Thrilllerdrama-Serie "Mare of Easttown" und den Hauptdarstellern in der slapstickhaften Copcomedy "Code 404". Außerdem gibt Jörn eine Emmy-Prognose ab und Emily spricht über BDSM. Mehr Infos zur Folge gibt's hier: http://www.wdr.de/k/glotzundgloria.…
 
Wir springen in dieser Folge ins 18. Jahrhundert, in welchem ein französischer Arzt namens Pierre Ordinaire ein Getränk erfindet, das Frankreich – und die Welt – nachhaltig prägen sollte. Das Getränk: Absinth! Wir sprechen über den Ursprung, seine Erfolgsgeschichte und schließlich sein eigenes Krankheitsbild: den Absinthismus. Das Episodenbild zeig…
 
Wir springen mal wieder ins 19. Jahrhundert und beschäftigen uns mit der ereignisreichen Biographie von Mathilde Franziska Anneke. Aufgewachsen als katholische Bürgerstochter wurde sie zu eine der ersten Feministinnen in Deutschland, war als Revolutionärin Teil der Märzrevolution von 1848/49 und wurde schließlich zu einer Pionierin der Frauenbewegu…
 
Wir springen diesmal ins 14. Jahrhundert. Protagonistin ist vor allem eine Frau: Johanna von Flandern. Im Rahmen eines Erbfolgekrieges im Herzogtum Bretagne, wird sie Aufgaben übernehmen, die für eine Frau zu jener Zeit mehr als außergewöhnlich waren. Und ihre Taten während einer Belagerung werden ihr schließlich auch jenen Beinamen einbringen, unt…
 
In dieser Spezialfolge anlässlich der re:publica21 sprechen Emily und Jörn über (die oft fehlende) Diversität in deutschen Serien. Ihre Gäste sind Jasmina Wesolowski (eine der Headautor*innen der tollen Coming-of-age-Serie "Druck") und Schauspieler und Produzent Tyron Ricketts. Beide sagen: "Es ist Zeit, den diversen Alltag auch in Serien wiederzuf…
 
1804 gelangten erstmals zwei Axolotl nach Europa. Eigentlich leben sie nur in den Feuchtgebieten am südlichen Rand von Mexiko-Stadt. Und die beiden toten Tiere, die der Naturforscher Alexander von Humboldt an das Naturhistorische Museum in Paris geschickt hatte, stellte die Forscher vor ein Rätsel. Handelt es sich bei den Tieren um Larven oder sind…
 
Die türkische Arthouse-Serie "Bir Başkadır" hat in sämtlichen Ländern die Watchlisten geknackt: Ägypten, Libanon, Marokko, Oman, aber hier in Deutschland ist sie weiterhin ein Geheimtipp. Kein Geheimtipp aber nicht weniger künstlerisch und packend, ist "The Underground Railroad", das Seriendebüt von Oscargewinner Barry Jenkins. Mehr Infos zur Folge…
 
Wir springen in dieser Folge ins Jahr 1977. Protagonist unserer Geschichte ist Erwin Kreuz, ein Braumeister aus Bayern, der die Stadt San Francisco besuchen will. Doch alles wird ganz anders verlaufen, als er es sich vorgestellt hat. Wir sprechen darüber, warum alles ganz anders verlief, und warum der fast 50-jährige Kreuz beinahe über Nacht zu ein…
 
Ende des 19. Jahrhunderts kam Nayo Bruce aus Togo in Westafrika ins Deutsche Kaiserreich und wurde Teil einer „Völkerschau“ bzw. eines Menschenzoos. Im Rahmen der Berliner Gewerbeausstellung 1896 – die als verhinderte Weltausstellung bekannt ist – fand auch eine Kolonialausstellung statt, bei der über 100 Afrikanerinnen und Afrikaner in nachgebaute…
 
"Endlich richtig Para machen" ist der Traum der vier Freundinnen, die in "Para - Wir sind King" um die Häuser in Berlin ziehen und alles riskieren. Von den Insidern am Set der neuen Serie der 4 Blocks-Macher*innen erzählt Hauptdarstellerin Soma Pysall. Bleibt die Frage, ob Moderatorin und Talkerin Esra Karakaya auch so ein Fan der Serie ist, wie ic…
 
Wir springen in dieser Folge ins Jahr 1938. Nach dem sogenannten Anschluss bleibt vielen Jüdinnen und Juden nur die Flucht ins Ausland. Vor allem in der eigentlich neutralen Schweiz erhoffen sie sich Zuflucht, doch schon bald macht auch die Schweiz für sie die Grenzen dicht. Wir sprechen in dieser Folge über einen Mann, Paul Grüninger, dessen Aufga…
 
Wir springen ins 19. Jahrhundert nach Afrika. Genauer, in den östlichsten Teil des Kontinents, an das Horn von Afrika. Dort fand bei Adua am 1. März 1896 die bis dahin größte Schlacht der Kolonialgeschichte Afrikas statt. Und sie endete mit der ersten, vernichtenden Niederlage einer Kolonialmacht. Italien versuchte, ausgehend von der Kolonie Eritre…
 
Schreckensmoment krasser Rassismus in den 50er Jahren ist. Etwas leichter geht es danach zu in der Anwaltsserie "The Split", die sich mit Familiendramen, Ehen und Treue beschäftigt. Und auch zum Wildnisdrama "Wild Republic" und Knallbonbon "Sky Rojo" haben beide etwas zu sagen. Shownotes: www.wdr.de/k/glotzundgloria Kontakt: glotzundgloria@wdr.de…
 
Wir springen in dieser Folge ins Jahr 1854. Schauplatz ist die Krim, wo Russland, Frankreich, Großbritannien und das Osmanische Reich Krieg führen. Wir sprechen aber nicht über den gesamten Krieg, nicht mal über eine ganze Schlacht, sondern einen einzigen Angriff einer Reiterbrigade und werden im Laufe der Folge herausfinden, warum es gerade jener …
 
Wir beginnen diese Folge in Venedig. Dort machte sich im Jahr 1202 ein Heer von Kreuzfahrern auf den Weg, um Jerusalem von der Herrschaft Saladins und der Ayyubiden zu befreien. Dieser Vierte Kreuzzug nahm aber einen ganz anderen Verlauf als geplant. Denn die Kreuzritter kamen nicht einmal in die Nähe von Jerusalem. Stattdessen wurde es der erste K…
 
Dies ist eine Sonderfolge mit Dr. Emma Southon, Historikerin und Autorin des Buches “A Fatal Thing happened on the Way to the Forum“. Teile des Interviews gab es in Folge 288 zu hören, im vollen Interview sprechen wir u.a. darüber, wie es zu einem Buch über Morde im antiken Rom kam, und auch ein bisschen mehr über die Geschichte des Tiberius Gracch…
 
Emily braucht Zeit für neue Serien, deshalb hat sich Jörn Catrin Altzschner vom Sex- und Beziehungspodcast 1LIVE Intimbereich eingeladen. Gemeinsam sprechen sie über die neue Serie "Pure" über eine zwangsgestörte Frau mit Sex-Vorstellungen - und über "Sex Education", "Normal People" und "Bridgerton". Shownotes: www.wdr.de/k/glotzundgloriaKontakt: g…
 
Wir springen in dieser Folge ins 2. Jahrhundert vor der Zeitenwende. Ort des Geschehens ist Rom, wo der Volkstribun Tiberius Gracchus versucht, mit einer Landreform mehrere Probleme Roms gleichzeitig in den Griff zu kriegen. Doch die reichen Mitglieder des Senats sind diesem Vorschlag gar nicht wohlgesonnen und was folgt wird nicht nur das Leben de…
 
Ende des 18. Jahrhunderts beginnt die Geschichte der Luftfahrt: Die ersten Ballons fuhren in bislang nicht erreichte Höhen und es kam zu einem regelrechten Ballonfieber. In spektakulären Shows begeisterten Ballonfahrerinnen und Ballonfahrer mit Luftakrobatik und gefährlichen Stunts ein großes (Eintritt zahlendes) Publikum. Schon bald nachdem die Ge…
 
Ein eingefrorenes Bild, Zeitlupe oder Actionkameras - die beiden Serie "We Are Who We Are" und "Caïd" nutzen ungewöhnliche filmische Mittel. Das macht Spaß anzuschauen, aber sind auch die Geschichten gut erzählt? Mehr Infos zum Podcast: http://www.wdr.de/k/glotzundgloriaVon Jörn Behr &Emily Thomey
 
Wir springen in dieser Folge wieder mal nach Island, und sprechen im Zuge dieser Folge nicht nur über eine der bekanntesten Seefrauen Islands, sondern gehen auch der Frage nach, warum Frauen zwar noch während der Frühen Neuzeit zu großen Teilen am Fischfang beteiligt waren, sich das aber ab der Mitte des 19. Jahrhunderts drastisch änderte. Basis fü…
 
Um 1900 sorgten Erpresserbriefe im New Yorker Stadtteil Little Italy für Angst und Schrecken. Unterschrieben waren die Drohungen mit einer Zeichnung: einer schwarzen Hand. Italienische Einwanderer brachten die Black Hand-Methode mit in die USA, wo sich gleichzeitig die Mafia etablierte. Ein italienischer Einwanderer sollte der organisierten Krimina…
 
In ihrer letzten Spezialfolge stellen Emily und Jörn den "Berlinale Series"-Beitrag "It's a sin" vor, der von schwulen Männern und den Anfängen von AIDS erzählt, und sprechen mit Schauspielerin Banafshe Hourmazdi ("Futur Drei") über die richtigen Geschichten, eindimensionale Rollenangebote - und einen möglichen Künstlernamen.…
 
Wenn du dir wünschen könntest, was immer du willst, was wäre das? Tom Schilling alias Tristan darf in der neuen Serie des Österreichers David Schalko "Ich und die Anderen" gleich mehrere Wünsche durchleben. Wie gewohnt ist Schalkos Werk opulent, theatral, voller Humor und bissigem Kommentar auf unsere Gegenwart und sie feiert Weltpremiere bei den B…
 
Wir springen in dieser Folge ins London des frühen 19. Jahrhunderts. Dort hat sich der Deutsche Friedrich Accum – nunmehr Frederick Accum – einen Namen als Chemiker gemacht. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist er aber auch Showman und Aufklärer, der sich vor allem mit einem beschäftigt: verfälschten Lebensmitteln. Wir sprechen in dieser F…
 
Jörn und Emily konnten vorab in die neue Serie "Para - Wir sind King" über vier junge Frauen in Berlin reinschauen und teilen ihre Begeisterung mit dem verantwortlichen Regisseur Özgur Yildirim ("4 Blocks"). Danach sprechen sie mit Regisseur Julian Radlmaier über Karl Marx, Vampire und Laienschauspiel in seinem Berlinale-Film "Blutsauger". Shownote…
 
Die Chefin der Berlinale Series, Julia Fidel, ist zu Gast und spricht mit Jörn und Emily über die Programmauswahl dieses Jahres. Im Besonderen über die Doku-Serien Premiere "Philly D.A." und die sinnlichste Serie Brasiliens "The Last Days Of Gilda". Beide Serien bieten jeweils auf ihre Art Antworten auf faschistische und rassistische Machtstrukture…
 
Emily und Jörn sind auf der Berlinale - zumindest virtuell. In dieser Folge stellen sie die schwedische Dramaserie "Snow Angels" vor, in der ein Baby verschwindet, dann sprechen sie mit den Macher*innen der deutschen Serie "Katakomben". Darin treffen Münchener Rich Kids auf den Untergrund der Stadt. Shownotes: www.wdr.de/k/glotzundgloria…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login