Christine Richter Berliner Morgenpost öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
R
Richter und Denker

1
Richter und Denker

Christine Richter - Berliner Morgenpost

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Was denken die wichtigsten Persönlichkeiten und Entscheider Berlins wirklich? Und wie urteilt Christine Richter darüber? Willkommen zu „Richter und Denker“, dem Podcast der Berliner Morgenpost über alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit Chefredakteurin Christine Richter.
 
Loading …
show series
 
Seit mehr als elf Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich: Beate Ernst, die Gründerin der Initiative „Wir Berlin“. Los ging es damals mit dem Kampf für mehr Sauberkeit, inzwischen organisiert die Initiative nicht nur die jährlichen Clean-up-Days, sondern unterstützt die Bezirken in ihrem Einsatz gegen Müll-Hotspots, sorgt sich um Nachhaltigkeit und …
 
Seit Januar ist er im Amt – und hofft nun auf das kommende Jahr, wenn nach den langen Corona-Monaten wieder Messen in Berlin möglich sind. Los geht es Ende Januar mit der Grünen Woche, sagte Messe-Chef Martin Ecknig im Podcast „Richter und Denker“. Bei der Grünen Woche gelten die 2G-Regeln – Zutritt also nur für Genesene und Geimpfte, in den Hallen…
 
Seine Wahl war ein Paukenschlag, denn damit hatte kaum einer gerechnet: Daniel-Jan Girl (40) führt seit vier Wochen als Präsident die Berliner Industrie- und Handelskammer an und hat sich viel vorgenommen. An die Adresse des Senats sagt Girl: „Wir sind nicht der Feind.“ Was er damit meint, was er anders machen will als seine Vorgängerin und wen er …
 
Es ist ein Hidden Champion in Berlin – die Firma Knauer Wissenschaftliche Geräte GmbH in Zehlendorf. Kürzlich kam sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorbei, nachdem Geschäftsführerin Alexandra Knauer sie eingeladen hatte. Merkel sagte, dass das Unternehmen, das jetzt auch in die Produktion der Corona-Impfstoffe eingebunden ist, zu den Juwele…
 
Beeinflussen die Meinungsumfragen die Wahlentscheidung? Welchen Fehler hat die Union gemacht? Oder was hat die SPD alles richtig gemacht? Warum gab es so große Schwankungen in den Umfragen – und dann diese Bundestagswahl-Ergebnisse? Darüber habe ich im Podcast „Richter und Denker“ mit dem Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfr…
 
Sie ist ein Hidden Champion in Berlin: Yolanda Schmidtke, 28 Jahre alt und CEO beim Unternehmen DLE Group in Berlin, einer erfolgreichen Plattform für Immobilien-Investoren. Im Podcast „Richter und Denker“ spricht Berliner-Morgenpost-Chefredakteurin Christine Richter mit Yolanda Schmidtke über ihre Arbeit, das schlechte Image der Immobilien-Branche…
 
Er ist ein Mensch, der an das Gute im Menschen glaubt, der stets positiv denkt: Rabbiner Yehuda Teichtal, der 1996 mit seiner Frau von New York nach Berlin kam und hier als Teil der Jüdischen Gemeinde den Chabad-Seitenzweig etablierte. Sein großes Projekt ist der Jüdische Campus, der derzeit in Wilmersdorf entsteht. Wie groß ist die Gefahr durch de…
 
Gastronomie und Hotelerie haben in der Pandemie besonders gelitten. Sie waren monatelang geschlossen, Hotels durften nur für wenige Geschäftsreisende öffnen. Wie geht es der Branche jetzt? Welche Regelungen aus Pandemie-Zeiten sollten auch künftig gelten? Darüber und über die Frage, warum das Messe- und Kongressgeschäft in Berlin für Gastronomie un…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Dieter Puhl arbeitet seit 27 Jahren in der Obdachlosenhilfe. Er war jahrelang Leiter der Stadtmission am Bahnhof Zoo und führt seit 2019 die Stabsstelle für christliche und gesellschaftliche Verantwortung. Dieter Puhl sieht sich selbst als Armutsbeauftragter. Er war Berliner…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Heute in den frühen Morgenstunden endet der Bahnstreik, von dem der Personen-, aber auch der Güterverkehr betroffen war. Was sie zu dem Streik hält, warum sehr viel mehr Transporte von der Straße auf die Schiene verlagert werden müssen, warum der Klimaschutz auch bei der Deu…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Fünf Jahre ist Sawsan Chebli (SPD) nun Staatssekretärin in Berlin – für ehrenamtliches Engagement und Internationales – und Beauftragte des Landes Berlin beim Bund. Wie fällt ihre Bilanz ihrer Staatssekretärinnen-Tätigkeit aus? Wie hat sie den engagierten Menschen und Verein…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Erinnerung an eine schreckliche Zeit: Am 13. August 1961 wurde in Berlin die Mauer errichtet, vor also genau 60 Jahren. Warum es wichtig ist, sich auch heute noch an den Mauerbau vor 60 Jahren zu erinnern, wie er die DDR-Zeit und das geteilte Deutschland erlebt hat und was d…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Neukölln ist einer der spannendsten Bezirke in Berlin – mit rund 330.000 Einwohnern, vielen unterschiedlichen Kiezen und rund 150 Nationen, die dort zu Hause sind. Aber auch mit vielen Problemen. Wie er die Corona-Pandemie erlebt hat, warum mehr mobile Impfmobile eingesetzt …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Die FDP liegt in Umfragen knapp hinter der SPD, zumindest auf Bundesebene. Auch in Berlin würden die Liberalen die Fünf-Prozent-Hürde locker überwinden. Wie ist die Lage bei den Liberalen? Mit welchen Themen will die FDP bei den Wählern punkten? Und welche Koalition strebt s…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Wie weiter in der City West? Dies Frage treibt die vielen Menschen um, die sich seit Jahren zunächst in der AG City West, dann im Werkstadtforum engagieren. Sie setzen sich für eine nachhaltige Stadtentwicklung ein, wollen die City West gemeinsam mit Bezirk, Wirtschaft und I…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Die Lichterkette zum 25. Jahrestags des Mauerfalls oder auch der „Fliegende Teppich“ am Brandenburger Tor zum 30. Jahrestags haben die Kulturprojekte Berlin bekannt gemacht. Die landeseigene Gesellschaft hat gemeinsam mit dem Stadtmuseum nun auch die große Berlin-Ausstellung…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Matthias Schulz ist seit mehr als drei Jahren Intendant der Staatsoper Unter den Linden. Bis 2024 wurde sein Vertrag gerade von Kultusentor Klaus Lederer (Linke) verlängert. Chefredakteurin Christine Richter sprach mit ihm im Podcast "Richter und Denker"über den Openbetrieb …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Vor einer Woche hat sie überraschend ihren vorzeitigen Rückzug erklärt: Beatrice Kramm, Präsidentin der Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK), will im September ihr Amt aufgeben. Warum sie, immerhin erste Frau an der Spitze der Berliner IHK, nicht weitermachen will, wi…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Was kommt nach dem gescheiterten Mietendeckel? Wie können die Mieter vor explodierenden Kosten geschützt werden? Und warum werden nicht mehr Wohnungen in Berlin gebaut? Über ehrgeizige Ziele, Runde Tische und Pläne für die Zeit nach der Abgeordnetenhauswahl habe ich mit Stad…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Wie hat das mit dem Impfen in den Impfzentren funktioniert? Welche Lehren muss man aus der Corona-Pandemie ziehen? Und warum will er eigentlich auf einmal in den Bundestag? Über diese und einige Themen mehr habe ich mit Mario Czaja, Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Das Naturkundemusem in Berlin hat seit einigen Tagen wieder geöffnet. Wie das Museum durch die Corona-Pandemie gekommen ist, warum es in den kommenden Jahren für rund 660 Millionen Euro saniert und ausgebaut wird und was es mit der Digitalisierung der Insektensammlung auf si…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Über die aktuelle Wohnungspolitik, über den gescheiterten Mietendeckel und die wachsende Stadt habe ich auch im Podcast „Richter und Denker“ mit Maren Kern, Vorsitzende des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU), gesprochen. Sie erklärt, warum sie sich …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Die Grünen liegen in den Umfragen weit vorn, im Bund, aber auch in Berlin. Also alles richtig gemacht? Über die Politik der Grünen in den vergangenen Jahren, über die Spitzenkandidatinnen, die sie beide sehr gut kennt, aber auch über die Folgen aus dem Mietendeckel-Urteil od…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Die Kultur in Berlin liegt wegen der Corona-Pandemie seit Monaten brach, auch die Modellprojekte wie am Berliner Ensemble oder an der Volksbühne mussten wieder gestoppt werden. Welche Perspektiven er für die Kultur sieht, was er von der Aktion „#allesdichtmachen“ der Schausp…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost In Umfragen liegt die Berliner SPD derzeit bei 17 Prozent, doch Spitzenkandidatin Franziska Giffey soll das Rote Rathaus für die SPD verteidigen. In fünf Monaten wird gewählt, da kann nach Ansicht von SPD-Landes- und Fraktionschef Raed Saleh noch viel passieren. Ich habe mit…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Er kennt sich aus mit dem Alltag der Berliner Polizisten, mit den Herausforderungen und auch mit den Problemen: Norbert Cioma, Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Berlin. Wie die Corona-Pandemie die tägliche Arbeit verändert hat, warum es solche Probleme bei Querdenke…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat große Pläne. An der Masurenallee soll ein neues Medienhaus entstehen, auch das Programm wurde schon und wird weiter verändert. Aber es müssen auch viele Millionen Euro eingespart werden. Wie all das gehen soll, darüber habe ich mit R…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Die Berliner CDU setzt sich bekanntlich für Markus Söder als Spitzenkandidaten ist. Warum CSU-Chef der bessere Kandidat als CDU-Chef Armin Laschet ist, darüber habe ich in der neusten Folge des Podcast „Richter und Denker“ mit dem Berliner CDU-Fraktionschef Burkard Dregger g…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Auch Nils Busch-Petersen hat eine solche Krise des Einzelhandels noch nicht erlebt. Seit mehr als 30 Jahren ist er schon als Geschäftsführer für den Handelsverband Berlin-Brandenburg tätig. Im Podcast „Richter und Denker“ sprach der 58-jährige Berliner mit mir über die Lage …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Fast 14 Jahre lang hat er die Geschicke der Stadt bestimmt: Klaus Wowereit, ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin. Wie sieht er die Corona-Politik? Und ist er eigentlich schon selbst gegen das Virus geimpft? Und was hält er von SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffe…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Er hat viel vor in Berlin: Der Unternehmer Yoram Roth kaufte vor zwei Jahren das Traditionslokal „Clärchens Ballhaus“, das er aufwendig sanieren und dann als Tanzlokal, für Konzerte und Workshops wieder eröffnen will. Auch ein Museum für Fotografie möchte der 52-Jährige in B…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Ablenkung von Corona: Der ehemalige Direktor des Filmfestivals Berlinale, Dieter Kosslick, hat seine Biografie geschrieben – mit dem schönen Titel „Immer auf dem Teppich bleiben“. 18 Jahre lang war Kosslick Chef der Berlinale, er hat mit den Stars viel erlebt und kann lustig…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Seit knapp einen Jahr ist die Berliner SPD-Politikerin Eva Högl die neue Wehrbeauftragte des Bundes. Mehr als 3900 Eingaben von Bundeswehrsoldaten haben sie in ihrem ersten Amtsjahr erreicht, den Zustand der Bundeswehr beschreibt die 52-Jährige mit den Worten: „zu wenig Mate…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Sie hat schnell Karriere gemacht: Anne Helm ist erst seit vier Jahren Mitglied im Abgeordnetenhaus – und schon Fraktionsvorsitzende der Linken. Seit einem knappen Jahr leitete sie gemeinsam mit Carsten Schatz die Geschicke der Fraktion. Was hat die 34-Jährige noch vor? Warum…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Stabwechsel in Friedrichshain-Kreuzberg: Nach sieben Jahren als Bezirksbürgermeisterin in Friedrichshain-Kreuzberg, nach 15 Jahre als Bezirkspolitikerin tritt Monika Herrmann (Grüne) nicht mehr an – und kandidiert im September für das Abgeordnetenhaus. Warum sie das macht, w…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Kaweh Niroomand ist seit Jahrzehnten einer der wichtigsten Sportfunktionäre in Berlin. Als Geschäftsführer leitet er die "Berlin Recycling Volleys", eine Herren-Volleyballmannschaft des Sportvereins SC Charlottenburg, die zehn Deutsche Meisterschaften erringen konnte. Mit Ch…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Für Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ist der Wechsel von der Bundes- in die Berliner Landespolitik eine "Herzenssache". Als Spitzenkandidatin der Berliner SPD will sie als Nachfolgerin von Michael Müller Regierende Bürgermeisterin werden. Mit Chefredakteurin Christi…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Die Berliner Wirtschaft leidet besonders stark unter der Corona-Krise, denn der Tourismus ist völlig zum Erliegen gekommen, Hotels, Gaststätten und Kultureinrichtungen geschlossen. Welche Perspektiven gibt es für die Wirtschaft? Und mit welcher Regierung kommt Berlin am best…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost In Umfragen liegt die Berliner FDP bei sechs bis sieben Prozent. Doch die Liberalen haben große Pläne: Sie wollen nach der Abgeordnetenhauswahl am 26. September mitregieren. Warum die FDP in der Verkehrs- und Baupolitik umsteuern und am Tempelhofer Feld eine Randbebauung zul…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Mit 26.000 Beschäftigten ist die Polizei der zweitgrößte Arbeitgeber der Stadt. Barbara Slowik ist seit April 2018 die Präsidentin der Behörde. Christine Richter spricht mit ihr im Morgenpost-Podcast "Richter und Denker" über die Polizei-Arbeit in Corona-Zeiten, über die Räu…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost An der Charité in Berlin werden viele Corona-Patienten, auch die besonders schweren Fälle, behandelt. Wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Gibt es Fortschritte bei der Behandlung? Und wie steht es um die Impfbereitschaft bei Ärzten, Pflegerinnen und Pflegern? Darüber …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Die Corona-Pandemie setzt auch den Hotels und Hostels in Berlin, den Eventveranstaltern und all den anderen, die vom Tourismus leben, heftig zu. Wann gibt es Hoffnung auf Besserung? Und wird Berlin an seine Rekorde im Tourismus wieder anknüpfen können? Oder wird es auch posi…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Er ist das, was man einen Shooting-Star nennt: Joe Chialo. Der 50-jährige Musikmanager wollte sich im Wahlkreis Mitte um die Bundestagskandidatur für die CDU bewerben, es drohte eine heftige parteiinterne Auseinandersetzung mit der CDU-Nachwuchspolitikerin Ottilie Klein. In …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Die Corona-Pandemie hat auch Zoo und Tierpark in Berlin hart getroffen, denn während des ersten Lockdowns durften keine Besucher kommen. Nun fehlt viel Geld in der Kasse. Auch die Panda-Zwillinge, die im Frühjahr das erste Mal aufs Außengelände durften, wuchsen unbeobachtet …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost In knapp einem Jahr wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Die Grünen schicken Bettina Jarasch (52) als Spitzenkandidatin in die Wahl, eine kleine Überraschung. Was hat sie vor? Wie steht sie zu einem BVG-Zwangsticket? Und was ist mit dem Tragen eines Kopftuchs? …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Über die Corona-Lage habe ich auch mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) in meinem neuen Podcast „Richter & Denker“ gesprochen. Natürlich, denn das Thema bestimmt die Politik der vergangenen Monate und Wochen. Wie die Zusammenarbeit mit den anderen Ministerp…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Er ist eröffnet, Passagiere kommen an und fliegen von ihm ab. Der BER ist endgültig ans Netz gegangen. Der City-Airport Tegel (TXL) ist Geschichte. In Zeiten einer schlimmen Pandemie bekommt Berlin-Brandenburg mit vielen Jahren Verspätung seinen Flughafen. Im neuen Podcast „…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Kai Wegner ist kürzlich zum Spitzenkandidat der Berliner CDU für die Abgeordnetenhauswahl 2021 nominiert worden, seit rund einem Jahr ist er auch CDU-Chef in Berlin, davor war er viele Jahre Generalsekretär und Bundestagsabgeordneter. Warum er ins Rote Rathaus will, mit wem …
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Wie ernst ist die Corona-Lage? Wie bedrohlich ist die Situation in den Krankenhäusern, wo immer mehr Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt sind und die Ampel des Corona-Frühwarnsystems schon auf Gelb steht und in den nächsten Tagen doch noch auf Rot springen könnte? Wie…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost „Richter & Denker“, der neue Podcast der Berliner Morgenpost mit Chefredakteurin Christine Richter und wichtigen Persönlichkeiten Berlins. Erster Gesprächspartner ist der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD), der in dieser Woche nicht nur wegen der Corona-Demonstration…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login