Christian Jakubetz öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
Und weiter geht es mit dem Universalcode: Wir gehen raus aus dem stillen Kämmerlein und freuen uns, euch zu treffen. Bei der re:publica in Berlin haben wir einen eigenen Slot, ebenso bei "Nürnberg Digital". Weitere Termine und Neuigkeiten gibt es in dieser Folge. Außerdem heute Gast bei Markus Kaiser und Christian Jakubetz: Bettina Kaus. Mit ihr sp…
  continue reading
 
Und weiter geht es mit dem Universalcode. Mit einem neuen Thema, einem neuen Autoren – und der ist in dieser Folge auch der Gast von Christian Jakubetz und Markus Kaiser. Unser Gast, Martin Schwarz, Experte für Content Marketing, erklärt uns die Bedeutung und den Zweck von Content Marketing. Wir beleuchten auch die Zukunftsperspektive des Content M…
  continue reading
 
In dieser Ausgabe des Universalcast dreht sich alles um Newsletter. Vor zehn Jahren galten sie als veraltet und uninteressant, doch mittlerweile sind sie wieder im Fokus. Steffen Meier, Experte für Newsletter und E-Mail-Marketing, erklärt, wie es zu dieser Entwicklung kam und warum Newsletter auch weiterhin eine wichtige Rolle spielen werden. Die d…
  continue reading
 
Das Thema Audios boomt - und wie! In der heutigen Folge des Universalcast sprechen wir mit Till Krause, dem Top-Experten für Storytelling-Podcasts und zudem Professor für Medien und Kommunikation an der Hochschule Landshut. Gemeinsam mit unseren Moderatoren Markus Kaiser und Christian Jakubetz wird er die Bedeutung von Audio als Medium, die dramati…
  continue reading
 
Der Universalcode kommt zurück! Warum und wie, das erklären die beiden Herausgeber Christian Jakubetz und Markus Kaiser in der neuen Folge vom Universalcast. Kleiner Spoiler: 2024 wird richtig viel passieren, wir sprechen viel über KI und es wird ein richtig tolles, großes Team werden. Lasst euch überraschen (und seid gerne mit dabei)! Folge direkt…
  continue reading
 
Das Thema Audios boomt- und wie! Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht über Podcasts, Smartspeaker oder Sprachsteuerung gesprochen wird. Einer, der von Anfang an bei der Wiedergeburt des Audios dabei war, ist Christian Bollert. Im Universalcode-Podcast spricht er u.a. darüber, wieso die Entwicklung bei Thema Audio gerade erst am Anfang steht.Folge dir…
  continue reading
 
Podcast mit einer Podcasterin: In der neuen Ausgabe des "Universalcast" erzählt Andrea Pauly von ihren Erfahrungen mit dem Format "Sag‘s Pauly" bei der "Schwäbischen Zeitung". Eine Podcast-Frau bei einer Regionalzeitung: In Deutschland 2019 immer noch eher eine Ausnahme.Folge direkt herunterladenVon Christian Jakubetz
  continue reading
 
Wie geht es weiter mit Tageszeitungen in Deutschland? Der Chefredakteur der "Augsburger Allgemeinen", Gregor Peter Schmitz, zeigt sich zuversichtlich. Allerdings: Dass Zeitungen sich wandeln müssen und die Erkenntnis, dass das bisherige Geschäftsmodell nicht ewig trägt, sind für ihn die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wandel.Folge direkt he…
  continue reading
 
Werner Reinke, einer derjenigen, bei dem sofort der Begriff "Radio-Legende" fällt. Und Marion Kuchenny, einer der bekanntesten Frauen der aktuellen HR-Moderatorinnen-Riege. Zwei große Stimmen in einem Podcast. Über das Radio von heute und das der Zukunft. Und darüber, warum Radio manchmal doch besser ist als Spotify.Folge direkt herunterladen…
  continue reading
 
Der Wandel ist gerade ziemlich erstaunlich: Es ist noch gar nicht so lange her, da galten soziale Netzwerke als die mediale Zukunft. Als Kanäle, die für mehr Freiheit und Demokratie sorgen sollten. Heute sehen das viele genau umgekehrt. Social Media - zwischen Hype und Verteufelung: Ein Gespräch mit dem ARD-Digitalexperten Dennis Horn.Folge direkt …
  continue reading
 
Der Mann kennt den Journalismus von mehreren Seiten: Als ehemaliger Vize-Chefredakteur der "Mittelbayerischen Zeitung" weiß er über die Alltagsmühen einer Regionalzeitung genauso Bescheid wie über den digitalen Wandel bei großen Häusern. Heute im Podcast: Holger Schellkopf, Chefredakteur W&V digital und "Lead Digital".Folge direkt herunterladen…
  continue reading
 
Überall Verunsicherung in dieser Medienwelt: Wem kann man eigentlich noch was glauben? Und wie soll das alles in dieser digitalen Medienwelt weitergehen? Dirk von Gehlen hat darauf eine einfache Antwort: öfter Mal mit den Schultern zucken und sich selbst eingestehen, dass man es einfach nicht so genau weiß. Ein Gespräch und ein Plädoyer für mehr Pr…
  continue reading
 
Wenn man über Medien spricht, dann ist das meistens eineernste Sache. Einen allerdings gibt es – der meint es natürlich auchernst, trotzdem geht es dabei ziemlich entspannt zu. Er hat die „Perlen desLokaljournalismus“ mit an den Start gebracht, er schreibt daneben regelmäßigdas „Altpapier“, macht die „gefühlten Wahrheiten“ im SZ-Magazin – und istsp…
  continue reading
 
„Wirerleben im Netz nach wie vor eine mit öffentlich-rechtlichen Geldernfinanzierte Flut textbasierter Gratis-Angebote, nichts anderes als einegebührenfinanzierte digitale Staats-Presse, die den Wettbewerb verzerrt und unsPresseverlagen kaum Entfaltungsmöglichkeiten lässt.“ EinZitat von Matthias Döpfner, das für eine ganze Menge Debatten gesorgt ha…
  continue reading
 
Benjamin Piel ist mit gerade mal 33 Jahren schon ein ziemlich hochdekorierter Journalist - und Chefredakteur in spe. Dabei arbeitet er eben nicht bei den ganz großen Zeitungen des Landes, in dem er umgeben von großen Ressourcen seinen Job nachgeht. Der künftige Chefredakteur des "Mindener Tageblatts" spricht im Universalcast#3 darüber, wie man Loka…
  continue reading
 
Spätestens seit es Facebook Live gibt, ist das Livestreaming für Medienmacher zum ganz großen Thema geworden. Aber wie bekommt man es hin, dass man mehr als ein paar wacklige Handybilder in die Welt schickt? Mit ein paar guten Apps beispielsweise. Um diese App und die Frage danach, was einen guten Stream ausmacht, geht es in der aktuellen Ausgabe d…
  continue reading
 
"Das wird man doch noch sagen dürfen" - behaupten die einen. Während die anderen jedes Wort auf die Goldwaage legen und darüber lange Debatten entfachen können. Die Wirtschaftspsychologin Sarah Diefenbach hat zusammen mit Daniel Ullrich ein Buch über die "Policital Correctness" geschrieben. Und sich dabei auch Gedanken gemacht, ob zuviel "Correctne…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung