Download the App!

show episodes
 
Fintechs, Insurtechs, Robo-Advisor oder Kryptowährungen: Die Finanzwelt ist im Umbruch. Wir sprechen mit den wichtigsten Köpfen aus Fintech-, Banken- und Blockchainszene. Kritisch, unabhängig, unterhaltsam – und in 30 Minuten auf den Punkt. Produziert von Podstars by OMR.
 
Loading …
show series
 
Zwei Themen bewegen zurzeit die Fintech-Welt: Zum einen die Turbulenzen an den Kryptomärkten – der Stablecoin TerraUSD ist zusammengebrochen. Zum anderen, wie die Aktienkurse von einstigen Stars wie Coinbase und Robinhood eingebrochen sind. Genau darüber sprechen wir in dieser Folge mit den beiden Aktien- und Krypto-Experten Noah Leidinger und Flor…
 
2012 begann Daniel Lange als Praktikant bei dem schwedischen Fintech Klarna, da studierte der Deutsche gerade in Schweden. In den zehn Jahren ist der Entwickler immer weiter aufgestiegen und gehört mittlerweile zur Führungsriege von Klarna. Er verantwortet die Super-App – eines der wichtigsten Projekte des Milliarden-Startups, an dem mehr als 500 M…
 
Acht Jahre lang arbeitete Mathias Born als Entwickler bei der Direktbank ING, bevor er sich dazu entschloss, ein Startup zu gründen. Payactive ist ein Zahlungsdienstleister, der sich auf wiederkehrende Zahlungen wie Abos fokussiert. Für sein Fintech hat Born ein neues Konstrukt gewählt: das Verantwortungseigentum. Einen schnellen Exit kann er mit s…
 
Karriere machte Katrin Stark bei der Beratung McKinsey, bevor es die Informatikerin in die Bankenwelt verschlug – mit Stationen im Management der Deutschen Bank und Commerzbank. Anfang des Jahres wechselte Stark dann in die Führungsriege des Kassensoftware-Startups Orderbird, sie ist als Business Angel auch bei aufstrebenden Startups wie dem Kredit…
 
Ludwig Ensthaler und Florian Leibert haben den aufstrebenden Wagniskapitalfonds 468 Capital gegründet und sind durch viele aussichtsreiche Deals aufgefallen, darunter die Milliarden-Startups Razor und Worldcoin. In Deutschland haben sie außerdem bereits zwei sogenannte Spacs an die Börse gebracht.Beide Investoren sind in der Szene keine Unbekannten…
 
Mit 19 Jahren hat Max Linden angefangen an seinem Finanz-Startup Lemon Markets zu bauen – und überzeugte gleich prominente Investoren. Der Trading-Anbieter galt als Geheimtipp der Berliner Startup-Szene. Nun startet er mit seinem Unternehmen durch und spricht im Podcast über das 15-Millionen-Investments, den Studienabbruch und die Pläne für sein Fi…
 
Sie baute den Essenlieferdienst Delivery Hero mit auf und gründete dann Lemoncat: Nun steigt Doreen Huber bei dem Venture-Fonds EQT ein und gehört damit künftig zu den wichtigsten Köpfen der Investoren-Szene. Im Podcast geht es um ihren Werdegang, aber auch um ihren Blick auf die neusten Fintech-Trends.…
 
Er ist dabei die zweitgrößte deutsche Direktbank DKB zu einer Techbank umzubauen – Arnulf Keese verantwortet Produkt und Technologie der Bank mit fünf Millionen Kunden. Der heutige Vorstand ist schon seit vielen Jahren in der Digitalwelt unterwegs, beispielsweise als Deutschlandchef von Paypal. Über die Transformation, die Kritik an der App und sei…
 
Auf der ganzen Welt verteilt hat Fabian Spielberger mit seiner Firma Pepper.com Rabattportale wie mydealz aufgebaut. Dadurch sieht der Gründer und FinanceFWD-Stammgast, was auf den globalen Märkten passiert – auch bei Fintechs, Versicherungen und Blockchain-Projekten. Im Podcast haben wir über den neuen gehypten Apecoin, abnehmendes Interesse an Tr…
 
Mit dem Portal unterkunft-ukraine.de haben Felix Oldenburg und seine Mitstreiter in wenigen Tagen eine Plattform aus dem Boden gestampft, auf der geflüchtete Ukrainer ein Bett finden können. Rund 325.000 Unterkünfte sind mittlerweile eingetragen, seit wenigen Tagen kooperiert das Portal mit dem Innenministerium. Oldenburg leitet parallel das Invest…
 
Ein mögliches Bitcoin-Verbot in Europa sorgte kürzlich in der Krypto-Szene für Aufregung. Es ging dabei um die neue europäische Regulierung „Markets in Crypto-Assets”, die im Wirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments diskutiert wurde. Berichterstatter Stefan Berger hat nun das Bitcoin-Verbot rausgestrichen und einen Gegenvorschlag unterbreit…
 
Nach der Firmenschmiede Finleap baut Ramin Niroumand nun einen Fintech-Geldgeber auf. Mehr als 100 Millionen Euro will er mit Embedded Capital einsammeln – und setzt dabei künftig auch auf Krypto-Startups. Über die verpasste Chance, bei Trade Republic einzusteigen, die Gründungsidee der Solarisbank und seine Kritik an der Finanzaufsicht Bafin spric…
 
Bevor er sein eigenes Startup gründete, hat Steffen Pauls das Deutschland-Geschäft des US-amerikanischen Private-Equity-Fonds KKR geleitet. Mit Moonfare hegt er große Ambitionen: Nach einer 125-Millionen-Finanzierung strebt er jetzt in die USA. Auch in Europa wächst die Firma schnell: Innerhalb von wenigen Monaten stiegen die Kundenanlagen um die H…
 
Als er sein Unternehmen gegründet hat, war Stefan Hamann gerade mal 16 Jahre alt. Damals war das, was später Shopware werden würde, noch eine klassische Internet-Agentur. Gemeinsam mit seinem Bruder Sebastian baute er aus dem Münsterland heraus einen bedeutenden deutschen Anbieter von Softwarelösungen für den E-Commerce. Jetzt, knapp 22 Jahre späte…
 
Theresa Hauck startete ihre Karriere als Ökonomin bei den Vereinten Nationen in New York. Doch es zog sie in die Startup-Welt, um Projekte selbst umsetzen zu können. Im vergangenen Sommer gründete sie die Fintech-Plattform Econos, über die sich Kleinanleger beispielsweise an Wald oder grünen Startup-Fonds beteiligen können. Was sie gegen den schlec…
 
Schon vor einem Jahr sah Philipp Klöckner das milliardenschwere Payment-Fintech Klarna kurz vor einem Börsengang, nun habe das Unternehmen das Zeitfenster verpasst, sagt der Techaktienexperte, der durch den Doppelgänger-Podcast bekannt geworden ist. Auch für Firmen wie N26 und Solarisbank, die eigentlich in diesem Jahr an die Börse wollten, wird es…
 
Er baute eines der wichtigsten Versicherungs-Startups der Welt auf und muss sich nun mit Oscar gerade an der New Yorker Börse beweisen: Mario Schlosser geht davon aus, dass die Firmenbewertungen von Tech-Startups nach unten gehen werden, auch wenn dies nicht sofort sichtbar wird, wie er im Podcast erklärt. Außerdem ist er ein Krypto-Skeptiker und z…
 
Von der Uni Hannover an die New Yorker Börse: Mario Schlosser hat in den vergangenen Jahren mit Oscar eines der größten Versicherungs-Startups der Welt aufgebaut. Mehrere Milliarden Dollar haben Investoren wie Google und Peter Thiel in den Aufbau der Krankenversicherung gesteckt. Wie dem deutschen Gründer dieser Aufstieg gelungen ist, wie er den sc…
 
2021 war das Jahr von Re:cap: Schon kurz nach der Gründung beteiligten sich Szene-Größen wie der Finleap-Gründer Ramin Niroumand und Fondsmanager Jan Beckers. Kurz vor Weihnachten folgte bereits das nächste Funding, unter anderem von Project A. Gründer Paul Becker will mit seinem Fintech eine neue Finanzierungsform anbieten, digitale Abo-Anbieter u…
 
Christian Byza ging vor zehn Jahren ins Silicon Valley und gehört dort mittlerweile zu den bekannten deutschen Digital-Managern. Noch in Hamburg gründete er OMR mit, das auch hinter Finance Forward steht. Zurzeit ist er beim Karriere-Netzwerk Linkedin tätig. Parallel baut er nun das Startup Cryptohunt auf. Auf der Website erklärt das Team Krypto-Pr…
 
Rund um die Weihnachtszeit und zu Jahresanfang kümmern sich viele Menschen um ihre Geldanlage. Fintechs erleben einen wahren Boom. Jan Altmann hat in dieser Zeit viel zu tun. Er ist ETF-Experte des Portals JustETF. Im Podcast spricht er über einen ganz neuen Trend in diesem Jahr, nämlich Krypto-ETFs, die gerade in den USA zugelassen wurden. Der Fac…
 
Als Technikchef baute er die Solarisbank und eine Krypto-Börse mit auf, nun ist Peter Großkopf wieder unter die Gründer gegangen. Sein Fintech Unstoppable Finance soll Geldanlage rund um Decentralized Finance – kurz Defi – für den Massenmarkt zugänglich machen. Über den Umgang mit der Regulierung, die Verantwortung als Krypto-Startup und den Trade-…
 
Alexander Graf verfolgt als Experte den Online-Handel seit vielen Jahren und hat parallel das erfolgreiche Startup Spryker aufgebaut, das eine Plattform für große Firmen wie Aldi und Toyota entwickelt. Im Payment-Markt beobachtet er, dass sich weiter viele Bezahl-Spezialdienste etabliert haben – die nicht mehr weggehen. Startups, die noch nicht an …
 
Über seine Investment-App Timeless können Kleinanleger teure Uhren, Oldtimer oder Kunst kaufen. Sie kaufen dabei nur einen kleinen Teil – und hoffen auf eine Wertsteigerung. Das Geschäft läuft, der schwedische Investor EQT ist kürzlich bei einer 12-Millionen-Finanzierung eingestiegen. Wie sich Anleger überhaupt in diesem Markt zurecht finden und wi…
 
Er hat das Europageschäft von Facebook und Wework geleitet und gilt als einer der erfahrensten deutschen Digitalmanager: Martin Ott. Vor wenigen Monaten fand er nun seinen Weg in die Berliner Startup-Szene und übernahm den CEO-Posten der Steuerapp-Taxfix. Was hat er vor? Und welche Lehren hat er aus seiner Wework-Zeit gezogen? Darüber habe ich mit …
 
Nach dem bekannten Payment-Anbieter Ratepay arbeitet Miriam Wohlfarth seit rund einem Jahr an ihrem neuen Startup: Banxware. Über Plattformen wie Lieferando vergibt das Fintech Kredite. Wie hat sich das Geschäft entwickelt – und was waren die Startschwierigkeiten? Darüber hat die Gründerin im Podcast gesprochen. Werbepartner dieser Folge sind Valan…
 
Nach einem hoffnungsvollen Start war schnell schon wieder Schluss: Eigentlich wollte Hinnerk Rott mit Bettercard ein weiteres Kreditkarten-Startup aufbauen, doch das Fintech kam zu spät, viele Konkurrenten waren bereits am Markt. Investoren wollten die Idee nicht mehr finanzieren. Der Seriengründer arbeitet bereits an neuen Ideen. Im Podcast sprich…
 
Um die Robo-Advisor ist es in den vergangenen Monaten eher ruhig geworden – im Fokus lagen vor allem die Neobroker wie Trade Republic. Abseits des Hypes würden sich die Zahlen jedoch gut entwickeln, erzählt Sebastian Hasenack im Podcast. Er leitet den Robo-Advisor Solidvest der Münchner Vermögensverwaltung DJE Kapital. Der Manager nennt dabei auch …
 
Als Ralf Gladis 1997 in seiner Studentenbude Computop gründete, entwickelte das junge Unternehmen noch Onlineshops. Bald aber merkte er mit seinem Mitgründer bereits, dass sie den Zahlungsverkehr besser im Griff hatten – und konzentrierte sich fortan darauf. Inzwischen führt das Unternehmen Kunden wie den Apple-Händler Gravis, die Otto-Gruppe oder …
 
In einer Boomphase steigt das Fondshaus Bit Capital auch in den Kryptomarkt ein – und startet zwei neue Fonds. Einer davon ist für die breite Masse gedacht und fokussiert sich vor allem auf börsennotierte Kryptofirmen. Die können mitunter anteilig schneller wachsen als der Bitcoin-Kurs, ist Jan Beckers überzeugt. Auch geht er davon aus, dass in Zuk…
 
Als Manager der Neobank N26 kam Matthias Oetken in die Fintech-Szene – und war in der wichtigen Aufbauphase dabei. Im Frühjahr 2020 startete er das Immobilien-Startup Estating, das Luxus-Immobilien in Berlin, Madrid und Miami ankauft. Über ein Wertpapier ist es Anlegern ab 100.000 Euro zugänglich. In Zukunft plant Estating die Investment-Hürde zu s…
 
Seine Anlage-App Trade Republic hat in den vergangenen eineinhalb Jahren einen rasanten Aufstieg hingelegt, zählt mehr als eine Million Kunden und wird von Investoren mit mehr als fünf Milliarden Dollar bewertet. Doch wie geht es jetzt weiter? Denn mittlerweile ist der Trading-Hype abgeflacht. Außerdem steht das Geschäftsmodell der Neobroker überal…
 
Mit seinem Investment in die Anlage-App Trade Republic hat Simon Schmincke einen guten Riecher bewiesen – das Fintech ist mittlerweile mit 5,3 Milliarden Dollar bewertet. Auch sonst läuft es gut für den schwedischen Fonds Creandum, der bei aufstrebenden Finanz-Anbietern wie Swan und Billie beteiligt ist. Wie das viele Geld die Szene verändert, ob i…
 
Hinter Jan Deepen liegen turbulente Monate: Noch zu Beginn der Coronakrise sammelte sein Buchhaltungs-Startup Zeitgold eine Finanzierungsrunde von mehr als 20 Millionen Euro ein. Doch schon wenige Monate später folgte die Kehrtwende, das Startup legte einen Pivot hin und mehr als 100 Mitarbeiter wurden entlassen. Danach wurde es erst einmal ruhig u…
 
Als ein Pionier ist Tomorrow unter den grünen Fintech-Startups gestartet, innerhalb von wenigen Minuten beteiligten sich Tausende Crowdinvestoren an der nachhaltigen Neobank, zuletzt hat die Firma noch einmal 14 Millionen Euro erhalten und plant nun, weitere Kleininvestoren an Bord zu holen. Doch wie ernst meint es Tomorrow mit seinen nachhaltigen …
 
Überall auf der Welt hat er mit seinem Startup Schnäppchenportale aufgebaut – in Deutschland gehört die erfolgreiche Plattform mydealz dazu. Fabian Spielberger verfolgt deswegen genau, was in der Fintech- und Krypto-Welt passiert: Wie entwickelt sich die Promo-Schlacht unter den Fintechs? Welche neue Trading-Features entstehen? Und warum haben gera…
 
Hypoport zählt zu den Fintechs der ersten Generation und ist mit Plattformen für Immobilienkredite großgeworden. An der Börse wird es zurzeit mit 3,9 Milliarden Euro bewertet. Chris Heyer verantwortet als Chief Investment Officer die Zukunfts-Strategie: Welche Startups können mit Hypoport kooperieren? Wo lohnt sich ein Einstieg? Gemessen wird sein …
 
Kilian Thalhammer soll das Zukunftsgeschäft Payment für die Deutsche Bank aufbauen – dafür hat das Geldinstitut ihn vor einem Jahr vom Skandalunternehmen Wirecard geholt. In den vergangenen Jahren verkaufte die Deutsche Bank ihr Payment-Geschäft, bevor es sich 2020 zur Kehrtwende entschied. Wie sehen die Pläne aus – und wie soll der Wettbewerb gege…
 
Sie machte Karriere im Online-Handel: Erst bei Ebay, dann als Chefin von Brands4Friends. Vor knapp einem Jahr wechselte Nina Pütz dann zum „Buy now, pay later”-Anbieter Ratepay. Die neue CEO erlebte mit ihrem Payment-Unternehmen gerade in den vergangenen Monaten einen wahren Online-Boom. Wie Ratepay nun zuletzt das Wachstum noch einmal beschleunige…
 
Lars Markull gehört zu den Fintech-Gründern der ersten Stunde, zusammen mit dem Szenekopf André Bajorat baute er das Open-Banking-Startup mit Figo auf. Nach einem beruflichen Abstecher nach Indien ist er nun im Management vom aufstrebenden Banking-as-a-Service-Anbieter Weavr gelandet. Was wirklich hinter dem Buzzword „Embedded Banking” steckt und w…
 
Christopher Leidinger hat mit seiner Agentur Lit Create prominente Kunden in der Fintech-Szene: Das Berliner Unternehmen ist für das radikale Rebranding von Bitwala zu Nuri verantwortlich und hat den neuen Auftritt der Solarisbank gestaltet. Der Experte verfolgt genau, wie sich die Marken in der Finanzwelt zurzeit verändern. Im Podcast haben wir da…
 
Als Sprecherin und Managerin des Startups Barzahlen kam Susanne Krehl in die Fintech-Szene. Nun werkelt sie an der eigenen Finanz-App Fabit, die in dieser Woche startet. Das Angebot soll Menschen helfen, ihre Finanzen in den Griff zu bekommen, beispielsweise bei zu hohen Schulden. Fabit hat sich dabei Tricks bei Diät- und Fitness-Apps abgeschaut. W…
 
In der Pandemie haben sie die Fusion verhandelt: Die Berliner Crowdplattform Kapilendo schließt sich mit dem finnischen Wettbewerber Invesdor zusammen. Die Marke Kapilendo verschwindet, Christopher Grätz soll Chef des neuen Fintechs werden. Was sich Grätz für einen Wachstumsschub erhofft – und warum sich der Crowd-Finanzierungsmarkt so langsam entw…
 
Erst im Frühjahr 2021 ist Matthias Hach zu Smartbroker gewechselt. In den Jahren zuvor hat er Karriere in der Bankenbranche gemacht, zuletzt im Vorstand der Comdirect Bank – und er soll nun den aufstrebenden Neobroker richtig großmachen, sechs Milliarden verwaltet der Anbieter bereits. Wie er sich gegen gutfinanzierte Startup-Konkurrenten behaupten…
 
Als erstes Krypto-Unternehmen hat Coinbase für seine Deutschland-Tochter eine Bafin-Lizenz erhalten, daran haben die beiden Manager Sascha Rangoonwala und Jan-Oliver Sell in den vergangenen Monaten gearbeitet. Die Lizenz soll Vertrauen schaffen, denn Coinbase will mit seiner Krypto-App in Deutschland auch den „Otto Normalverbraucher” erreichen, sag…
 
Es ist der größte Zusammenschluss der deutschen Fintech-Szene, das Berliner Startup Raisin tut sich mit dem ärgsten Konkurrenten Deposit Solutions zusammen. Tamaz Georgadze wird die neue Firma mit dem Namen Raisin DS führen, Deposit-Gründer Tim Sievers verlässt die Führung zum Jahresende. Wie es zu der Fusion kam, wie die Verhandlungen liefen und ü…
 
Das Prinzip der ETFs will Gründer Kai Kuljurgis auf die Kryptowelt übertragen – mit einem Index und eigenen Sparplänen. Knapp drei Jahre haben sein Team und er mit Coindex bis zum Start an dem Produkt gewerkelt. Es lief nicht immer alles rund, gerade die Coronakrise warf sie zurück. Auch hätten die Investorengelder nicht auf der Straße gelegen, sag…
 
Das Startup von Henrik Gebbing und Christopher May zählt zu den deutschen Krypto-Aufsteigern, erst kürzlich erhielt die Firma 22 Millionen Dollar und der bekannte Investor Balderton stieg ein. Über Finoa können professionelle Investoren oder Unternehmen ihre Kryptowerte sicher verwahren lassen. Das Berliner Fintech profitiert von dem Trend, dass zu…
 
Er gehört zu den bekanntesten Digital-Bankern des Landes: Markus Pertlwieser war zwölf Jahre bei der Deutschen Bank in leitenden Funktionen tätig – zuletzt als Digitalchef. Vor einigen Monaten folgte sein Wechsel in die Fintech-Szene: Als CEO ist er bei dem Banking-Startup Penta einstiegen, das sich mit einem digitalen Konto an Geschäftskunden rich…
 
Mit Anfang 20 sind David Nordhausen und Mike Mahlkow nach San Francisco gezogen, ohne genau zu wissen, ob ihre Gründungspläne klappen. Mit ihrem Fintech Blair vergeben sie Studierendenfinanzierungen. Das Besondere: Die Studierenden zahlen das Geld als Anteil ihres Gehaltes zurück. Die Idee kam an: Das junge Gründerteam zog in den bekannten Y Combin…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login