BuchBerlin 2022 - Reflexion

16:59
 
Teilen
 

Manage episode 341613754 series 2833327
Von A.D. WiLK entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Meine erste Messe mit eigenem Stand

Dies ist die Audioaufnahme eines Blogartikels.

Meine erste Buchmesse. Also, die erste, auf der ich einen eigenen Stand hatte. Sie ist vorbei. Gerade noch haben wir den Stand aufgebaut, die letzten Vorbereitungen getroffen und hektisch auf die uns entgangenen Brandschutzvorgaben reagiert. Und schon sind alle Bücher wieder in meinem Lager und warten darauf, zurück in Regale und Kisten geräumt zu werden. Doch bevor ich das tue, möchte ich reflektieren. Das werde ich in den nächsten Tagen öfter und auch noch mit meinen beiden Standkomplizinnen tun, doch jetzt in diesem Moment ist alles noch so frisch, dass ich es aufschreiben will, um nichts zu vergessen. Gestern habe ich meine Packliste kommentiert und natürlich will ich sie dir nicht vorenthalten. Du findest sie am Ende des Artikels. PACKLISTE EINFÜGEN. Schon das war augenöffnend. Viele der Dinge, die ich für essentiell hielt, habe ich nicht gebraucht und würde sie nicht wieder mitnehmen. Andere habe ich zwar auch nicht benutzt, aber das war reines Glück (Stichwort: Wechsel-Shirt).

Fazit

Ich beginne mit dem Fazit: Ich würde schon jetzt den Stand für das nächste Jahr buchen, denn die Messe war nicht nur ein riesiger Erfolg, sondern hat auch richtig viel Spaß gemacht. Ich habe die BuchBerlin 2018 und 2019 besucht und fand schon damals, dass sie so viel gemütlicher und familiärer war als Leipzig , von Frankfurt gar nicht zu reden. Und genau diese Erfahrung habe ich auch als Ausstellerin gemacht: Man kommt mit fast jedem sofort ins Gespräch. Bloggerinnen, Leser, Autoren und Leute, die andere buchrelevante Sachen machen. Und diese Gespräche sind so wertvoll. Ich habe so viel gelernt und erfahren, aber, was noch viel wichtiger ist, ich habe Gesichter zu Namen gesehen, die ich schon so oft gelesen habe. Meine Ansprechpartnerin von der Druckerei war an meinem Stand, Leserinnen, Bloggerinnen und unzählige andere Menschen, die ich aus Chats und E-Mail-Gesprächen kenne.

Den kompletten Artikel findest du hier: https://seibestsellerautorin.de/2022/09/19/buchberlin-2022-reflexion/

213 Episoden