Nach dem Tod von George Floyd: Was hat sich im Diskurs über Rassismus in Deutschland verändert?

45:24
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on July 27, 2021 20:49 (4d ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 293586604 series 1833446
Von Bayerischer Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

George Floyd ist vor einem Jahr von einem US-Polizisten getötet worden. Seit einem Jahr wird auch in Deutschland vermehrt über Rassismus gesprochen. Welche Tiefe hat der Austausch über Rassismus in Deutschland? Sind wir inhaltlich, politisch und gesellschaftlich weitergekommen? Welche Narrative beeinflussen das (Nicht-)Überwinden von Rassismus?

George Floyd ist vor einem Jahr von einem US-Polizisten getötet worden. Inzwischen ist der Täter Derek Chauvin rechtskräftig verurteilt worden. Seit einem Jahr wird auch in Deutschland vermehrt über Rassismus gesprochen: Einfluss hierauf haben unter anderem die weltweiten Proteste der Black Lives Matter-Bewegung, die stärkere Wahrnehmung des anti-asiatischen Rassismus und die Möglichkeiten für Betroffene, in den Sozialen Medien ihren Stimmen Gehör zu verschaffen. Vor allem durch letzteres wird immer deutlicher, wie sehr Rassismus auch hier in Deutschland verwurzelt ist. Aber welche Tiefe hat der Austausch über Rassismus in Deutschland? Sind wir innerhalb Deutschland inhaltlich, politisch und gesellschaftlich weitergekommen? Welche Narrative beeinflussen das (Nicht-)Überwinden von Rassismus? Ist beispielsweise der Diskurs in den Medien repräsentativ für die Realität vieler Deutscher?

225 Episoden