Folge 53: Der Zeitbegriff im Yoga

11:35
 
Teilen
 

Manage episode 293701193 series 2780527
Von Annette Bauer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Bedeutungslosigkeit von Zeit

Mein Name ist Annette Bauer, ich bin Yogalehrerin, -therapeutin und -coachin.

Meine Vision ist es Yoga von der Matte in den Alltag zu holen: Mit meinen Yoga Hacks kommst du locker durch die Woche. Wenn du wirklich dranbleiben möchtest, komm in meine offene Facebookgruppe „Annettes Yoga Lifestyle Hacks“ und hol dir Tipps und Tricks ab, wie du dauerhafter gelassen bleiben kannst.

Jede Woche stelle ich eine Übung vor und freue mich, wenn sie dir im Alltag hilft.

Meinem Podcast heißt auch so: Yoga für dauerhafte Gelassenheit im Alltag. Du siehst alles dreht sich bei mir um meine Vision, die Welt entspannter zu machen – und dich auch!

LINKS Hier gehts zu meiner Webseite: https://yoga-xperience.de … und zur offenen Facebookgruppe „Annettes Yoga Lifestyle Hacks“. … und zur Newsletteranmeldung Einmal im Jahr öffnet der Yogaclub für dauerhafte Gelassenheit im Alltag. Hier gibts immer wieder neue Infos zum Yogaclub.

Wenn du dich auf die Warteliste zu meinen Yogaclub setzen möchtest, geht es hier entlang.

FREEBIES Ein Arbeitsbogen zu deinen aktuellen Werte: Was ist gerade wichtig in deinem Leben? Wonach lebst du? Werteliste.

Wie yogisch lebst du schon? Worauf könntest du noch achten? Das findest du in dieser Yoga-Checkliste.

Folge 53: Der Zeitbegriff im Yoga Säuglinge leben immer in der Gegenwart. Man geht davon aus, dass das Zeiterleben erst als Kleinkind einsetzt, das Zeitwissen und die Zeiterfahrung ab dem Schulalter einsetzen. Das Zeitgefühl entsteht also aus Gedanken und Erinnerungen und hilft uns zu einem subjektiven Erleben. Wir benötigen dieses Gefühl von "was war wann" und "was geschah in welcher Reihenfolge", um uns sicher zu fühlen. Es gibt uns ein Bewusstsein von Identität und Sinnhaftigkeit. Praktisch erzählen wir uns selbst damit immer wieder unsere eigene Geschichte…

Wenn du mehr über die Energie der Chakras erfahren und tiefer gehen möchtest, kannst du dir mein Workbook zu den Chakras herunterladen..Workbook mit Übungen zu den Chakras herunterladen.

Schreibe mir gern einen Kommentar oder komm in meinen Facebookgruppe: "Annettes Yoga Lifestyle Hacks" auf Facebook.

66 Episoden