Alles fügt sich zusammen

27:44
 
Teilen
 

Manage episode 285852203 series 2400219
Von Daniela Hutter entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie kosmische Energien das Yin-Bewusstsein stärken

Als Expertin für weibliche Energie verbinde ich das Yin-Prinzip mit spirituellem Bewusstsein, den planetaren Kräften und dem Mondzyklus. In der heutigen Episode verrate ich Dir, wie sich in meiner ganzheitlichen Arbeit alles zusammenfügt und warum kosmische Energien unser Yin-Bewusstsein stärken können.

Die Yin-Energie findet sich nicht nur in uns Frauen, sondern auch im Rhythmus der Natur. Das weibliche Prinzip ist ein zyklischer Prozess. Auf körperlicher Ebene können wir es im Menstruationszyklus und im Prozess von der Empfängnis bis zur Geburt wiederfinden.

Auf spiritueller Ebene verkörpert das Yin-Prinzip den Kreislauf vom vertrauensvollen Zulassen über das schöpferische Entstehen bis zum liebevollen Loslassen. Das hingebungsvolle Öffnen und Empfangen, das Bewusstsein für Fülle und das innere Wissen, dass alles seine Zeit und seinen Raum hat.

Kosmische Energien nähren das Yin-Bewusstsein

Es geht nicht nur darum, unser Yin-Bewusstsein zu erwecken. Sondern ein harmonisches Gleichgewicht unserer weiblichen Qualitäten und Werte in einer leistungsorientierten Welt zu finden.

Wenn wir mit unserer weiblichen Energie auf Kontrolle, Macht und Konkurrenzdenken stoßen, geraten wir häufig in ein Yang-Dilemma. Dann können unsere Yin-Werte schnell ins Gegenteil kippen, sodass vertrauensvolle Hingabe in erschöpfende Aufopferung führt.

Das Universum und die kosmischen Energien der Planeten können uns dabei helfen, unsere weibliche Natur in der Tiefe zu verstehen und unsere Schattenaspekte zu erkennen. Dabei können wir unterschiedliche Tools und Techniken nutzen, um alte Mechanismen aufzulösen und unser Yin-Bewusstsein zu nähren.

Wir können auf eine behutsame Reise der Selbsterkenntnis und sanften Transformation gehen, die uns ganz ins schöpferische Prinzip eintauchen lässt. Damit wir im immerwährenden Austausch der Kräfte unsere Balance behalten und unser erfülltes Frausein leben können.

Die Highlights in dieser Folge:

  • Was der Mondzyklus mit dem Yin-Prinzip zu tun hat
  • Wie wir unsere weibliche Energie nähren können
  • Warum Frauen oft ins Yang-Dilemma geraten
  • Wie Du Dein Yin-Bewusstsein in Balance bringst

Shownotes

Mehr über Daniela Hutter und ihre Arbeit:

Yin-Prinzip, Seminare, Retreats + Coachings

Blog

Newsletter

Instagram

Facebook

Kontakt

Buch Das Yin-Prinzip

40 Episoden