X3 « »
23 – Russlanddeutsche+ in der Wissenschaft: zu Gast Jannis Panagiotidis

1:02:47
 
Teilen
 

Manage episode 278933665 series 2776991
Von Helena, Julia & Ani entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Akademische Auseinandersetzung mit dem Thema RD+ mit apl. Prof. Dr. Jannis Panagiotidis: Was sind die zentralen Themen der Forschung um Russlanddeutsche in der deutschen Gesellschaft, wie erfolgt die Kontextualisierung mit der sowjetischen Geschichte und an welchen Universitäten wird diese unter anderem betrieben?
Ist ein “nieschiges” monothematisches Forschungsfeld überhaupt noch haltbar angesichts der vielfältigen bundesdeutschen Migrationsgesellschaft und der eigenen Heterogenität dieser Zuwanderergruppe?
Einige Antworten auf diese und weitere Fragen erfahrt ihr in unserer neuen Folge!

SHOWNOTES

➡️ Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS)

➡️ Research Center for the History of Transformations (RECET)

➡️ apl. Prof. Dr. Jannis Panagiotidis - wissenschaftlicher Geschäftsführer am RECET

➡️ Kriegsfolgengesetz

➡️ Die soeben erschienene Publikation von Jannis Panagiotidis: Postsowjetische Migration in Deutschland Eine Einführung.

➡️ Das erwähnte Buch “Das neue Wir” von Jan Plamper – ein deutscher Historiker und Professor für Geschichte am Goldsmiths College der University of London (Wikipedia)

➡️ bpb Dossier mit Beteiligung von Jannis: Spätaussiedler, Heimkehrer, Vertriebene – Russlanddeutsche im Spiegel bundesdeutscher Gesetze

➡️ Erwähnter Band mit Jannis’ Beteiligung: Jenseits der Volksgruppe

32 Episoden