WordPress und DSGVO: ein Überblick

14:58
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on August 25, 2020 21:10 (1y ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 205144284 series 2032144
Von WPcast and Benjamin Hartwich entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die DSGVO bzw. GDPR kommt: ein bürokratisches Monster, das einerseits eine Normierung des Datenschutzes in der EU haben möchte und in den Grundideen gute Standards definieren könnte, aber letztlich nur den kleineren Unternehmen schadet. Facebook & Co haben nicht nur das Geld für Strafen in der Portokasse, sondern auch jüngst ihre Daten aus der EU abgezogen (es gibt sogar ein GDPR Shield für ausländische Unternehmen, die damit EU Bürger und rechtliche Probleme blocken können). Was früher das Knöllchen war, ist heute die DSGVO bei Blogs.

In dieser Ausgabe erkläre ich meinen bisherigen Kenntnisstand zu WordPress und der DSGVO. Folgende Tools habe ich im Podcast erwähnt und würde ich dir empfehlen:

document.addEventListener("DOMContentLoaded", function () { podlovePlayer("#player-5f457764dedb6", "https://wpcast.de/wp-json/podlove-web-player/shortcode/publisher/162", "https://wpcast.de/wp-json/podlove-web-player/shortcode/config/default/theme/default/show/default"); });

15 Episoden