Revision 478: Abschweifen mit TypeScript 4.3

1:30:27
 
Teilen
 

Manage episode 293382052 series 2406115
Von Vanessa Böhner, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Rodney Rehm, Stefan Baumgartner, Kahlil Lechelt und Christian Schaefer, Vanessa Böhner, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Rodney Rehm, Stefan Baumgartner, Kahlil Lechelt, and Christian Schaefer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Unter dem Vorwand, eine neue TypeScript-Version zu besprechen, trafen sich Stefan und Peter und quatschten in Wahrheit über Delphi, Balkonpflanzen, Rust, Napoleon, Go(tt) und die Welt.

[00:00:58] Schaunotizen

Announcing TypeScript 4.3 RC
Es steht eine neue TypeScript-Version vor der Tür, die wir Feature für Feature durchkauen und dabei immer wieder bis zum Mond abschweifen. Der Umstand, dass ConstructorParameters nun auch für abstract Classes funktioniert, führt uns direkt ins traditionelle OOP-Roasting. Dabei erwähnen wir nicht nur Stefans Artikel zum Constructor Interface Pattern, sondern auch Fehlleistungen aus dem Hause Bloomberg.com. Über den Wert der Always-Truthy Promise Checks sind wir uns ebenso uneinig wie über die diversen Upgrades des TS-Compilers, nutzen letzteres Thema jedoch zum Abschweifen in Richtung Bazel, esbuild, Go (und den legendären Generics-Hack) und Rust. Neue Editor-Features von TS lassen uns über die Beziehung zwischen TypeScript und VS Code philosophieren, bevor es an die ersten Neuerungen von TS 4.3 geht, die uns wirklich interessieren. Tweaks am den Typen von Gettern und Settern sind nicht die Weltformel, aber gerade für Web Components schon ein sinnvolles Feature. Unabhängig davon fordert Peter einen Rust-artigen unsafe-Block für TS, damit Löcher im Typsystem besser behandelt werden können). Der Klassenkampf setzt sich mit override nebst --noImplicitOverride sowie #private (jetzt auch für Methoden) fort, was wir auf sehr zurückhaltende Weise begrüßen. Contextual Narrowing for Generics (eine selektive Aufschlauung der Typsystems) und Template String Type Improvements (eine weitere selektive Aufschlauung der Typsystems) sagt uns da schon mehr zu. Gegen Ende verfransen wir uns dann mit einen Proposal für do-Expressions, Napoleons Rückzug aus Moskau, ReasonML/ReScript, Delphi, GTK und Empfehlungen für die Revionen 446 und 175 dann vollends.

505 Episoden