046 – ich habe Julia in die Schublade geworfen

 
Teilen
 

Manage episode 263906566 series 2132842
Von wollgespraeche entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

https://archive.org/download/wollgespraeche-046/Wollgespraeche_046.mp3

Folge 046 ist da! Hört sie hier oder ladet euch die Folge hier runter.

fertige Projekte:
Julia

  • Der Cloudy ist fertig *yay*! Insgesamt wiegt er 190gr.

Katrin

  • Tropical Shawl ein großes Dreieckstuch auch 300g DK-weight. Anfang Mai quasi fertig gestrickt und dann einen Monat liegen gelassen für Fäden vernähen und waschen und fotografieren.
  • Das Projekt für die Homeoffice-Telkos war in weniger als einem Monat fertig: Fraxinus von Ysolda Teague aus Ferner Sockenwolle mit Seide.

WIPs:
Julia

  • Jedi, eine African Flower Giraffe, angefangen im Jahr 2016, habe ich wieder rausgeholt, mich in die Anleitung eingefuchst und dann doch wieder alles zur Seite gelegt um zu arbeiten an…
  • … dem Zopfmusterpulli auf 10mm-Nadeln für meine Schwester. Die Maschenprobe ist gemacht und zufriedenstellend. Jetzt heißt es, Zopfmuster vom Foto abkupfern und fleißig stricken.
  • Gesponnen hab ich ein wenig, bummelig einen der Mystery Rolags auf meiner Spindel.

Katrin

  • Teststrick Skyline Dreams für Sarah Schirah / ImaginedLandscape, mein neues Video-Call-Projekt. Viel kraus rechts und lange Reihen.
  • Im Podcast vergessen zu erwähnen: am Woodwrae Cowl hab ich auch gestrickt und der ist jetzt zu etwas mehr als 3/4 fertig.
  • Eine der beiden Ketten für meinen Webrahmen, die ich bei Hilltop Cloud bestellt habe, hab ich geschärt, aber noch nicht angewebt und auch noch nicht fotografiert.

Was wir sonst noch machen
Julia entdeckt die Welt

  • Reichlich Weizensauerteigbrot.
  • Naans nach diesem Rezept von der Zeit, super einfach, ohne Hefe und echt schnell und funktioniert auch gut mit Kiri 🙂
  • Sauerteigreste habe ich zu Crackern verarbeitet.
  • Articles of Interest von 99% invisible ist wieder da *YAY*
  • Und dann gab es noch reichlich Eindrücke aus meinem neuen Gemüsegarten.

Katrins Kosmos

  • Weiter viel gebacken, Kuchen, aber auch Brot. Dabei hab ich Vinschgerl gebacken (nach Lutz Geissler), finde aber, dass deutlich mehr Schabzigerklee in den Teig muss, ausserdem noch Anis und Fenchel und evtl. ein bisschen Kümmel.
    Und für die ganzen Reste des Anstellguts beim Sauerteig-Auffrischen, hab ich mich hier zu Mini-Pfannkuchen inspirieren lassen.
  • Nicht nur Backwaren, sondern auch weitere Leckereien haben den Einzug in unsere Küche geschafft. Poké-Bowls, wobei ich dazu eine Sauce mache, die an diese hier angelehnt ist und ich habe aus gezuckerter Kondensmilch Dulce de Leche gemacht, inspiriert von diesem Vorgehen.
  • Podcast-Tipps: Made in Germany – Das Flughafenfiasko BER (audible) und Betreutes Fühlen zum Thema Männlichkeit

35 Episoden