Artwork

Inhalt bereitgestellt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

"Die Swisscom war nie erfolgreich mit Auslandinvestitionen"

18:47
 
Teilen
 

Manage episode 404026134 series 1284461
Inhalt bereitgestellt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Die Swisscom plant die Telefongesellschaft Vodafone in Italien zu übernehmen. Kostenpunkt: rund 8 Milliarden Euro. Der ehemalige Preisüberwacher und SP-Nationalrat Rudolf Strahm sieht allerdings grosse Risiken und nur einen kleinen Nutzen für die Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz. Die weiteren Themen der Sendung: * Die Schweiz sollte besser hinschauen, wenn Schweizer Unternehmen im Ausland beispielsweise Schmiergelder zahlen, ist Rudolf Strahm überzeugt. Insbesondere, weil die Schweiz als Standort von internationalen Rohstofffirmen besonders exponiert sei. * Schweizer Stauseen in ausländischen Händen? Dem gelte es unter allen Umständen einen Riegel zu schieben, meint der Ökonom und Chemiker Rudolf Strahm zur laufenden Debatte im Parlament über die Besitzverhältnisse von Schweizer Infrastruktur.
  continue reading

273 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 404026134 series 1284461
Inhalt bereitgestellt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Die Swisscom plant die Telefongesellschaft Vodafone in Italien zu übernehmen. Kostenpunkt: rund 8 Milliarden Euro. Der ehemalige Preisüberwacher und SP-Nationalrat Rudolf Strahm sieht allerdings grosse Risiken und nur einen kleinen Nutzen für die Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz. Die weiteren Themen der Sendung: * Die Schweiz sollte besser hinschauen, wenn Schweizer Unternehmen im Ausland beispielsweise Schmiergelder zahlen, ist Rudolf Strahm überzeugt. Insbesondere, weil die Schweiz als Standort von internationalen Rohstofffirmen besonders exponiert sei. * Schweizer Stauseen in ausländischen Händen? Dem gelte es unter allen Umständen einen Riegel zu schieben, meint der Ökonom und Chemiker Rudolf Strahm zur laufenden Debatte im Parlament über die Besitzverhältnisse von Schweizer Infrastruktur.
  continue reading

273 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung