NFTs: Kann ich mit Fußballstickern und Katzen auf der Blockchain Geld verdienen?

22:51
 
Teilen
 

Manage episode 295098014 series 2914915
Von Tina Zeinlinger, Jan Guldner, Tina Zeinlinger, and Jan Guldner entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
WirtschaftsWoche Money Mates

Das Auktionshaus Christie’s versteigert ein Digitalgemälde für 69 Millionen Euro, ein virtuelles Anwesen aus einem Videospiel erzielt 1,6 Millionen Dollar und eine pastellfarbene Computerkatze wechselt für mehr als 21.000 Dollar ihren Besitzer. Hinter den astronomischen Summen steckt eine neue Blockchain-Technologie: sogenannte NFTs. Das Kürzel steht für „non-fungible Token“. Und wie aktuell so ziemlich alles aus der Kryptowelt, werden auch NFTs gerade ziemlich gehypt. Im letzten Jahr hat sich ihr Marktvolumen mehr als verzehnfacht, Experten sehen darin sogar eine neue Anlageklasse. Mittlerweile gibt es so ziemlich alles verpackt als NFT zu kaufen: Digitale Kunstwerke, Gaming-Avatare, virtuelle Mode und Fußball-Sammelkarten, selbst Immobilien und Klopapier werden tokenisiert und auf eigenen NFT-Marktplätzen im Internet gehandelt. Wer geschickt einkauft, kann mit den digitalen Sammlerstücken auf hohe Wertzuwächse spekulieren. Wie das funktioniert und welche Risiken mit dem neuen Krypto-Trend verbunden sind, das erklärt Tina euch – und ihrem Kollegen Florian Högerle. Eigentlich ist Florian als Produzent des Podcasts hinter den Kulissen von Money Mates aktiv. In dieser Folge traut er sich vor den Vorhang und löchert Tina mit seinen Fragen rund um den neuen Krypto-Markttrend. Zum Schluss gibt's drei Börsenboomer-Tipps von WiWo-Blockchainexpertin Saskia Littmann. Sie verrät euch, welche Kryptowährungen abseits von Bitcoin attraktiv sind.

Tinas Recherche über NFTs und wie Anleger davon profitieren, findet ihr hier.

Eine Übersicht der populärsten und wertvollsten NFTs und wie man an sie rankommt, könnt ihr hier nachlesen.

Die Money Mates erreicht ihr über die WirtschaftsWoche-Accounts bei Instagram, Facebook oder LinkedIn, bei WhatsApp unter +4915174612228 und per E-Mail unter money-mates@wiwo.de.

46 Episoden