#28 - Braucht es Influencer:innen? mit Kira Beer (Bloggerin)

51:09
 
Teilen
 

Manage episode 296972093 series 2861029
Von Tobias Sauer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wer sich mit Marketing im Internet beschäftigt, kommt um den Begriff des Influencermarketing nicht herum. In dieser Folge vom Windhauch Podcast rede ich mit Kira Beer. Die katholische Theologiestudentin ist Bloggerin mit ihrem Instagramkanal und berichtet dort von den Herausforderungen mit ihrem Glauben, der eigenen Berufung und der Kirche. Als solche tritt sie auch im Auftrag der Diözese Rottenburg-Stuttgart als öffentliches Gesicht für verschiedene Onlineformate auf.

Ich finde, es hat nen komisches Geschmäckle, wenn jemand nur durch eine Institution als Influencer startet.

Kira Beer, Bloggerin

Mit Kira spreche ich über die Herausforderungen von Influencer:innenmarketing und die Chancen, die darin für die Kirche steckt. Dabei geht es um die Frage, was Kirche fehlt, um in digitalen Kanälen souverän zu kommunizieren und welche Hilfe dafür die bereits bestehenden Creator:innen Accounts der #digitalkirche sein können.

Es sind halt normale kirchliche Abläufe zu langsam. Darüber muss man sich bewusst sein und im Idealfall es schaffen da irgendwie hinterher zu kommen.

Kira Beer, Bloggerin

Links:

Unterstütze unsere Arbeit am Windhauch Podcast und werde Teil unserer Community. steadyhq.de/windhauch

46 Episoden