Der lange Schatten des Christentums | Folge 27

1:00:46
 
Teilen
 

Manage episode 327209819 series 3005229
Von Nadja Polzin entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In dieser Episode teile ich meinen Weg mit religiösem Trauma und welche Erkenntnisse ich bisher über den spirituellen Missbrauch in christlichen Organisationen gewonnen habe und auch, welche Sichtweisen und Lehren ich im Rahmen der freien Entwicklung und der seelischen Gesundheit eines Individuums für äußerst kritisch halte.
Viele Menschen leiden unter dem Bild, das sie von Gott haben oder den Lehren, die wir über Generationen durch christliche Kirchen und Sekten erfahren haben. Sie verursachen Ängste, Panikattacken, chronische Krankheit bis hin zu suizidalen Gedanken und einem Gefühl von tiefer Sinnlosigkeit.
Das Christentum beinhaltet, wie viele andere Religionen auch, Lehren, die das Leben auf fatale Art und Weise negieren, obwohl das niemals die Absicht der frühen Christen war, denn das Christentum war in seinen Anfängen eine Revolution der Gleichberechtigung und der Aufweichung von Machtstrukturen.
Ich teile meine Überlegungen zur Bibel, Gott und welche Fragen wir uns stellen können, wenn es um die Interpretation dieses spirituellen Buches und seiner Bedeutung geht.
Zeitstempel
03:40 Wie ich zu diesem Thema gekommen bin
09:21 Das Problem eines strafenden Gottes und der Todsünden
15:06 Die Schwierigkeiten des Konstrukts der Ehe
18:54 Money Mindset und das Verbot Wohlstand aufzubauen
19:49 Das ewige Damoklesschwert Gottes
22:30 Wer oder was ist eigentlich Gott?
26:05 Wozu brauchen wir Religion oder eine Kosmologie?
30:53 Das Problem der monotheistischen Religionen
33:15 Ein anderer Blick auf die Bibel
38:45 Kritik an der aktuellen Bibel und dem Fehlen der weiblichen Sicht
48:08 Warum die traditionelle Sicht auch für Männer nicht gut ist
49:45 Warum die Bibel dennoch Relevanz hat
Literaturhinweise
Amazon Links sind Affiliate Links
Neville Goddard, Die Macht des Bewusstseins, https://amzn.to/3OT5w50
Florence Scovell Shinn, Das Lebensspiel und seine Regeln, https://amzn.to/3LRq38x
Meggan Watterson, Mary Magdalene Revealed, https://amzn.to/3MHEVWS
Hal Taussig, The New New Testament, https://amzn.to/3vZMkKw
Beth Allison Barr, The making of biblical womanhood, https://amzn.to/3OTIUBq
Paul Copan, Is god a moral monster?, https://amzn.to/3KzuXFB
Dawson Church, Mind to matter; https://amzn.to/37ZayfR
David Johnson, The subtle power of spiritual abuse, https://amzn.to/3FeNF4o
++++
Möchtest du mit mir arbeiten? Auf meiner Website findest du die Möglichkeit ein kostenloses Erstgespräch mit mir zu buchen. Besuche einfach www.nadjapolzin.com/kontakt
++++
Hole dir das Geschenk: Meine 5 beliebtesten Meditationen und die im Podcast genannte Meditation zur Auflösung von starken Emotionen und Mustern findest du als GRATIS Download auf www.nadjapolzin.com/geschenk
++++
Wenn du mir eine Frage stellen willst, die ich im Podcast beantworten kann, kommentiere einfach auf Instagram @nadja_polzin oder schreibe eine E-Mail an love [at] nadjapolzin.com
++++

33 Episoden