Giftige Tiere | Von ungenießbaren Fröschen und fiesen Schnecken

30:56
 
Teilen
 

Manage episode 332052504 series 2809099
Von Radio Bremen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Von wegen niedlich! Manche Tiere sehen auf den ersten Blick sympathisch aus, haben aber eine gefährliche Superkraft – sie sind giftig! Die bunten Pfeilgiftfrösche im Regenwald zum Beispiel: Wer sie verspeist oder berührt, muss damit rechnen, krank zu werden – oder im schlimmsten Fall sogar zu sterben. So viel sei verraten: Sie haben das Gift nicht einfach so in sich, sie holen es sich in der Natur. Wie genau, darüber sprechen die beiden Podcast-Hosts Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei. Außerdem lernt ihr in dieser Folge zwei der gefährlichsten Schlangen der Welt kennen, eine hinterhältige Schnecke und einen kleinen Fisch, der zwar bunt aussieht und einen grandiosen Namen hat: Blaustreifen-Säbelzahnschleimfisch! Aber auch der ist giftig. Mehr über die Tiere aus dieser Folge findet ihr wie immer auf Instagram. Folgt einfach "Wie die Tiere" unter http://instagram.com/wiedietiere

118 Episoden