Einzigartige Whisky-Labels - mit David Christopher Schlierenkämper

35:16
 
Teilen
 

Manage episode 322857572 series 2540498
Von Philip Reim entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Tasting Notes also Informationen, darüber wie der Whisky schmecken soll, landen immer häufiger auf den Labels von Whisky-Flaschen. Da geht es um süße Vanille, saftige Äpfel oder intensive Rauch-Aromen. Diese Tasting Notes auf der Flasche sollen helfen, den Whisky zu verkaufen.

Andere Hersteller wählen hingegen einen anderen Weg und gestalten ihr Label mit mehr Zurückhaltung, andere mit viel Ästhetik und wieder andere bedienen sich aber auch Sexismus und historisch fragwürdigen Symbolen.

Whisky-Labels haben sich in den letzten 10 Jahren wirklich verändert.

Dabei haben sich die rechtlichen Vorgaben kaum geändert. Geändert hat sich aber die Nachfrage und somit entstand ein höherer Konkurrenzdruck für Destillerien und Importeure.

Man muss auffallen.

David Christopher Schlierenkämper ist Künstler und hat dies für seine neuen Whiskys auf eine elegante Art gelöst.

Wie Whisky-Labels deinen Kauf beeinflussen und wie man richtig schöne Labels entwirft, das erfährst du in dieser Episode.

Werde Mitglied im Eye for Spirits Whisky Club:

Jetzt Club-Mitglied werden

Jetzt zum kostenfreien Weekly Whisky Update anmelden:

Zugang zum Weekly Whisky Update

Zur Episode:

Whisky & Art Website

176 Episoden