Der Schlüssel zur Motivation? (2/2) - Lernen lohnt sich!

30:39
 
Teilen
 

Manage episode 256671669 series 2640286
Von Dipl.-Psych. Eskil Burck and Dipl. Psych. Eskil Burck entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Glaube, dass Veränderung bzw. Wachstum kaum oder gar nicht möglich ist, kann dazu führen, dass man angesichts eines verhauenen Tests versucht, sich beim nächsten mal eher durchzumogeln versucht (z.B. durch Spicken), anstatt einfach mehr zu lernen. Denn wenn meine Intelligenz unveränderbar ist, dann lohnt es sich ja nicht zu lernen... Aber ist es möglich, sich von diesem in vielerlei Hinsicht lähmenden Glaubenssatz zu befreien? Kann man lernen/lehren, dass Intelligenz eben doch veränderbar ist? keywords: "Streber!" - IQ/Persönlichkeit (un)veränderbar? - Lernen oder Spicken? - Liebesbeziehungen - Film mit Hirnforschern, Psychologen - halbes Gehirn - Workshop (höhere Motivation, bessere Noten) - Lob der Begabung vs. Lob der Anstrengung/Strategie http://www.psychologiederschule.de/

29 Episoden