Lese-/Rechtschreibschwierigkeiten - Prävention und frühe Förderung

37:20
 
Teilen
 

Manage episode 264361803 series 2640286
Von Dipl.-Psych. Eskil Burck and Dipl. Psych. Eskil Burck entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In einem Punkt sind sich fast alle Forscher und Praktiker einig: Je früher gefördert wird, desto besser! Wenn (drohende) Lese-Rechtschreibschwierigkeiten frühzeitig erkannt und mit entsprechenden Fördermaßnahmen "bekämpft" werden, sind Erfolgserlebnisse schon mit relativ geringem Aufwand zu erreichen. Doch welche Prävention bzw. Förderung macht Sinn? Welchen Behauptungen und vollmündigen Versprechungen sollte man kritisch begegnen? Ist Legasthenie wirklich ein Talentsignal, wie es z.B. Ronald D. Davis behauptet? keywords: Legasthenie - LRS - Prävention - Förderung - (vermeintliche) berühmte Legastheniker: Einstein, Da Vinci, Edison, Tom Cruise... - Ronald D. Davis: "The Gift of Dyslexia" - Trainingsprogramme zur phonologischen Bewusstheit - Küspert und Schneider: Hören, lauschen, lernen - Kinderreime - chinesische Babys (Leis statt Reis) - Freiburger Blicklabor - Probleme bei der Blicksteuerung - Vorlesen http://www.psychologiederschule.de/

29 Episoden