Schon gegessen?

56:24
 
Teilen
 

Manage episode 298796951 series 2516154
Von taz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Was Essen mit Migration zu tun hat

Ob in Filmen, in Fernsehbeiträgen oder in der Literatur: Wenn Geschichten von Migration erzählt werden, geht es sehr oft auch ums Essen. Welche Erinnerungen an bestimmte Gerichte und Gerüche sind uns wichtig, und warum? Wie prägen die Erfahrungen unserer Eltern und Großeltern unsere Beziehung zu Lebensmitteln? Was ist eigentlich deutsche Esskultur? Und: Ist es mittlerweile cool, wenn Kinder Tofu mit in die Schule bringen?

Eine Folge über Genuss, Erinnerung, Rassismus und kulturelle Aneignung – und natürlich über Lieblingsessen.

In dieser Folge zu hören: Jasmin Kalarickal, Malaika Rivuzumwami und Lin Hierse

📖Zum Weiterlesen:

Studie: Essen als verkörperlichte Erinnerung in der Migrationsforschung

🎥Glutamat Mythos: Video von Mailab

White Veganism: Kulturelle Aneignung und vegane Ernährung

👍 Dir gefällt, was du hörst und das möchtest du deinen Hosts zeigen? Teile den Weißabgleich mit anderen, hinterlasse eine Bewertung bei Apple Podcasts oder unterstütze die taz-Podcasts über taz zahl ich!

🎧 Die anderen Podcasts der taz findest du hier!

15 Episoden