Auf ein Glas Wein mit Beáta Keszler (WVLG017)

1:14:55
 
Teilen
 

Manage episode 266279581 series 2738020
Von Florian Boldt | Weinakademiker DipWSET | Wine Lecture entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Hallo und herzlichen Willkommen zur 17. Ausgabe von „Wein verstehen leicht gemacht“.

Heute runden wir die Süßwein-Reihe mit dem Interview zu Tokaj-Weine mit Beata Keszler ab. Beate ist gebürtige Ungarin und arbeitet seit Jahren in unterschiedlichen Funktion in der Weinbranche. Sie ist ausgewiesene Expertin für ungarischen Wein und damit auch für Tokaj. Mit ihrer Firma DeeWine bietet sie Dienstleitungen im Bereich digitales Marketing in der Weinbranche an. Solltet Ihr noch Fragen zum Thema Tokaj haben oder ihren Service in Anspruch nehmen wollen, freut sie sich von Euch zu hören.

Wie immer fangen wir im Gespräch mit einer kurzen Selbstvorstellung an bevor wir uns dem Tokaj-Wein widmen. Zunächst sprechen wir über die Geschichte des Tokajer Weines und über die Region, aus der er stammt. Weiter geht’s mit den Rebsorten und den verschiedenen Herstellungsmethoden und Weinstilen. Wir verkosten folgende zwei Weine:
  1. Wein (#43): Grand Tokaj, Samorodni, 2013
  2. Wein (#44): Grand Tokaj, Aszu 5 Puttonyos, 2013
Abschließend hat Beata noch ein paar Restaurantempfehlungen im Tokaj und eine Einladung auf ihren ProWein-Stand.

Wer meinen Podcast finanziell unterstützen will kann das auf meiner Infoseite zur Unterstützung und Teilnahme meines Podcasts machen oder direkt bei:
Mit genussreichen Grüßen

Euer Florian
(Weinakademiker | WSET Diploma in Wine and Spirits)

69 Episoden