Nimm das Leben wie es ist

5:32
 
Teilen
 

Manage episode 271200541 series 2547452
Von Maja Günther entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie es dir gelingt, auch die schlechten Momente im Lebens anzunehmen und zu meistern

In dieser Podcastfolge geht es darum die Dinge in deinem Leben anzunehmen, die sich nicht verändern lassen, und so mit ihnen Frieden zu schließen. Dazu stelle ich dir sehr eine wirksame Übung vor: das Mantra. Klingt zunächst etwas spirituell – ist auch kein Wunder! Der Begriff Mantra kommt aus der Yoga-Philosophie und bedeutet, sich immer wieder eine positive Botschaft mit auf den Weg zu geben in einem oder mehreren Sätzen, die man regelmäßig wiederholt. Klingt simpel, man muss aber dran bleiben, damit es von innen heraus wirkt. Tut man das, lassen sich erstaunliche innere Veränderungen erzielen.

Für die Umstände, die nicht veränderbar sind, kannst du dir ein inneres Mantra formulieren. Es könnte in etwa so lauten: „Ich habe jetzt diese Situation in meinem Leben und kann sie nicht beeinflussen. Das was da ist gehört jetzt zu mir. Es ist ab jetzt Bestandteil meines Lebens. Ich werde es in mein Leben integrieren und ab jetzt das Beste daraus machen. Egal wie schwer es wiegt und egal wie sehr es mich belastet, ich werde genau wie vorher auch traurige und auch glückliche Momente haben. Das Leben geht weiter und ich werde einen Weg finden, damit zu leben.“

Es kann hilfreich sein, sich in den eigenen Worten ein solches Mantra zu formulieren. Schreibe es dir auf. Vielleicht fühlt sich das Gesagte nicht zunächst etwas künstlich oder komisch an. Je häufiger du es liest, oder dir vorsagst, desto mehr wirst du es verinnerlichen. Irgendwann wird es so selbstverständlich, dass du automatisch danach lebst und es sich ganz natürlich anfühlt.

36 Episoden