Wie regierungsfähig ist man mit Nawalny-Spekulationen, Katja Kipping?

11:56
 
Teilen
 

Manage episode 271494137 series 2400350
Von ZEIT ONLINE entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

"Alexej Nawalny ist Opfer eines Verbrechens", hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel gesagt. Sie erwarte, dass die russische Regierung sich erklärt. Doch nicht für allen erscheint diese Argumentation schlüssig. Der außenpolitische Sprecher der Linken, Gregor Gysi, sagte in einem Interview, dass es auch ein Gegner der Gaspipeline Nord Stream 2 gewesen sein könne, um den Anschlag dann der russischen Regierung [in die Schuhe zu schieben], um zur Verschlechterung der Beziehungen beizutragen. Im Podcast fragen wir die scheidende Parteivorsitzende der Linken, Katja Kipping, inwieweit man mit solchen Spekulationen Regierungsfähigkeit demonstriert – schließlich strebt Kipping nach der Bundestagswahl eine Koalition mit Grünen und SPD an.

Der französische Investigativjournalist Valentin Gendrot hat undercover ein Dreivierteljahr bei der Pariser Polizei angeheuert und beschreibt in einem nun erschienenen Buch erschreckende Zustände. ZEIT-ONLINE-Autorin Annika Joeres hat mit Gendrot gesprochen. Sie beschreibt, wie der Polizeialltag in Frankreich laut Gendrot aussieht, unter welchem Druck die Polizistinnen und Polizisten stehen, wie gut Deeskalation gelingt – und welche Veränderungen Gendrot im Polizeialltag an sich selbst festgestellt hat.

Und sonst so? Warum eine Universität in Sambia um einen Fisch trauert.

Moderation: Rita Lauter

Redaktion: Ole Pflüger

Mitarbeit: Anne Schwedt, Jona Spreter

Weitere Informationen:

Ein besonderes Gift

Warum immer Gift?

Leugnen, verwirren, täuschen

Hier spricht die Polizei

Woher kommt eure Wut?

Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

Alle Folgen finden Sie hier .

Und Tassen, T-Shirts, Turnbeutel – “Was-Jetzt?“-Merch gibt’s hier

930 Episoden