Update: Wenn die Preise steigen und steigen

9:25
 
Teilen
 

Manage episode 301897044 series 1543542
Von ZEIT ONLINE entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Im Euroraum liegt die Inflation bei drei Prozent, der höchste Stand seit fast zehn Jahren. Wie reagiert die Europäische Zentralbank auf die Entwicklung? Im Podcast Update spricht ZEIT-ONLINE-Finanzexperte Mark Schieritz über die europäische Geldpolitik nach der Corona-Pandemie.

Außerdem im Update:

Laut einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung erfüllt kein Wahlprogramm die deutschen Klimaziele.

Influencer müssen Werbung nicht immer kennzeichnen, entscheidet der Bundesgerichtshof.

Was noch? Die Debatte um die Breifwahl und was dabei wirklich verloren geht

Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger

Mitarbeit: Alma Dewerny

Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de

Weitere Links zur Folge:

Verbraucherpreise: Inflation im Euroraum auf höchstem Stand seit fast zehn Jahren

Bundestagswahl: Kein Wahlprogramm erfüllt die deutschen Klimaziele

Klimaschutz in Wahlprogrammen: Was die Parteien fürs Klima tun wollen

Bundesgerichtshof: BGH erlaubt Influencerinnen manche Produktbeiträge ohne Werbehinweis

Was noch: Das geht mit der Briefwahl wirklich verloren

1427 Episoden