Update: Respektvolle Phrasendreschmaschinen

6:08
 
Teilen
 

Manage episode 302693765 series 1543542
Von ZEIT ONLINE entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Es war die letzte Möglichkeit der drei Kandidaten, ein richtig großes Publikum zu erreichen. Mehr als vier Millionen Zuschauer haben am Sonntagabend das letzte der drei Trielle geschaut. Das entspricht einer Einschaltquote von 12,9 Prozent. Annalena Baerbock (Grüne), Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) sind dort gegeneinander angetreten, um ihre Positionen zu präsentieren. Haben die Trielle den Wahlkampf vorangebracht? Kulturredakteur Johannes Schneider hat sich alle drei Trielle hintereinander angeschaut, um sich ein Bild zu machen. "Das Formathafte ist schon eher störend", sagt er und will doch nicht nur jammern, sondern ist auch dankbar. Im Podcast zieht er zusammen mit Moderator Ole Pflüger Bilanz.

Moderation und Produktion: Ole Pflüger

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de

Weiterführende Links:

TV-Wahlkampf: Trainingscamp für stressresistente Politiker

Triell der Kanzlerkandidaten: Zwei flirten, einer im Abseits

1429 Episoden