Warten auf die US-Notenbank | Jerome Powell im Mittelpunkt

15:53
 
Teilen
 

Manage episode 286513417 series 2761441
Von Markus Koch entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wir sehen an der Wall Street eine Beruhigung und wir warten auf Jerome Powell. Der Chef der US-Notenbank nimmt um 18 Uhr CET an einer Veranstaltung teil, die live gestreamt wird. Man geht davon aus, dass Powell nun auch signalisieren wird, man behält den Anstieg der Renditen der US-Staatsanleihen im Auge. Das für mich eigentlich Interessante bei der Kursschwäche am Mittwoch: Die Kursschwäche basiert auf den fundamental guten Wirtschaftsdaten und einer schnelleren Öffnung der Wirtschaft. Das zeigt also, dass die Rotation weg von Technologie und Momentum rein in die anderen zyklischen Bereiche der Wirtschaft weiter intakt ist. Und wir müssen uns wohl von dem Gedanken negativer Realzinsen verabschieden in den kommenden Monaten. Auch das ist ein Belastungsfaktor für die Techwerte.

Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!

LINKS

https://www.instagram.com/kochwallstreet/

https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

https://www.youtube.com/user/kochntv

https://www.markuskoch.de/

195 Episoden