128 Warum Einkommen nicht automatisch etwas mit Reichtum zu tun hat.

18:20
 
Teilen
 

Manage episode 296387413 series 2414154
Von Udo Meye, Fabian Schuster: Autor, Immobilien Investor, and Investment Coach entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ab wann gilt ein Mensch als reich? Warum hat Einkommen nichts mit Reichtum zu tun? Wie entsteht Reichtum eigentlich? Wer immer viel einnimmt und genauso viel wieder ausgibt, ist höchstens reich an Erfahrung. Ein interessantes Thema, denn es hat sehr viel damit zu tun, wie man mit seinem Einkommen, unabhängig wie hoch es ist, umgeht. Auch gehe ich für Euch der Frage auf den Grund, warum Vermögen beständiger ist als Einkommen und wie der Vermögensforscher Prof- Dr. Lauterbach das Ganze definiert. Viel Spaß beim Hören.

Hier noch die von mir erwähnte Podcastfolge „048 Wann Du Deine Berufsunfähigkeitsversicherung kündigen solltest.“

iTunes: https://apple.co/3w6BOz4 spotify: https://spoti.fi/3qzc4tY

Wenn Dir die Folge gefallen hat, vergiss nicht eine ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐-Bewertung für uns abzugeben. Das geht ganz einfach unter folgendem Link: http://bit.ly/capri_podcast_easy

Danke dafür, Dein Fabian 😉

Meine Mailadresse ist: schuster@capitalreinvest.de

Folge uns auch auf Instagram: http://bit.ly/2u3Jdoq

und Facebook: http://bit.ly/2Oz80bgund auf upspeak: http://bit.ly/2GW3W0C

146 Episoden