Episode 25 – USA - Machtwechsel in einem gespaltenen Land

16:28
 
Teilen
 

Manage episode 282764404 series 2831306
Von Börsen-Zeitung und QC Partners and QC Partners entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Kann Joe Biden die Märkte beruhigen?

Es sind historische Zeiten für die USA. Trumps Leugnung seiner Niederlage, seine Legende von der gestohlenen Wahl, die tiefe Spaltung der Bevölkerung, der blutige Sturm auf das Kapitol, das zweite Impeachment-Verfahren – der Machtwechsel von Donald Trump auf Joe Biden hätte kaum turbulenter verlaufen können. Die Märkte haben sich davon allerdings unbeeindruckt gezeigt. Sie haben vor allem die neue demokratische Mehrheit in beiden Kammern des Kongresses gefeiert und setzen auf Bidens Corona-Politik und neue Wirtschaftshilfen. Beruhigen sich nun die Volatilitäten? Welche Konsequenzen könnten anhaltende Grabenkämpfe innerhalb der amerikanischen Gesellschaft auf Wirtschaft und Märkte haben? Warum haben die Rentenmärkte anders als die Aktienmärkte ganz und gar nicht euphorisch auf die demokratischen Siege reagiert? Wie sieht das nächste Hilfspaket aus und was bedeutet das für die Verschuldung der USA? Über diese und andere Fragen diskutieren Thomas Altmann, Partner und Head of Portfoliomanagement von QC Partners, und Christiane Lang, Redakteurin der Börsen-Zeitung, in der aktuellen Ausgabe des Podcasts „Hashtag Volatility“.

Und hören Sie auch in "#7TageMaerkte - Die Wochenvorschau der Börsen-Zeitung" rein.

(Foto: QC Partners & Börsen-Zeitung).

39 Episoden