Urban VIBES - feat. Stani - Season 3 - Folge 4

2:19:01
 
Teilen
 

Manage episode 307318245 series 2815944
Von Willlachen.at - Comedy Club {Vienna - Berlin} entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=38h-E8BtiO0
https://www.youtube.com/watch?v=E68PPsnrIQE
Soundcloud:
https://soundcloud.com/freeday_generation/jeder-ist-jetzt-kunstler-stadtparkstani-feat-juli-kong-prod-by-vlux?ref=clipboard&p=i&c=0
Urban Vibes aus der Wiener Neustadt ...
Ein junger Musiker veröffentlicht in eine Instagram Story ein Ramsch Lied über Dominik Depp. Dieser klagt den Arbeitslosen Schüler und Studenten an. Der Richter, der keine Ahnung von Instagram und Story oder sonstigen momentanen Medien zu haben scheint, spricht den Schüler und Studenten schuldig.
2000 € Strafe, der Anwalt des FPÖ Politikers und ehemaligen Vitze Bürgermeister von Wien begründet seinen Erfolg mit den Worten: auch ein rechtspopulistischer und rechts extreme Politiker hätte eine Familie und dürfte nicht beschimpft werden.
Wenn man die Hetz Kampagnen der FPÖ bei Zeiten liest, da möchte man auch verklagen, denn auch die Immigranten, die Ausländer und sonstige populistisch ausgebeuteten Schichten haben ebenso Familien und oftmals keine Jobs die ihnen einen Rechtsstreit gegen einen Schüler ermöglichen.
Somit zeigt sich in diesem kleinen Beispiel die Absurdität unserer Gesellschaft, vor allem der politischen!
Schande über ein Land, in dem Unrecht zu Recht wird, in dem Verfolger sich zu Verfolgten opfern lassen, Ein Land in dem intellektuelle diskriminiert und schikaniert werden und wie in diesem Fall zu horrenden Geldstrafen gezwungen werden.
Schande auch über das Justizsystem und seine unkundigen Handlanger.
Ignaz D. gegen die FPÖ und Dominik Depp im Alleingang.

Der Junge Erwachsene Ignaz D. hat sich als musikalischer Newcomer Influencer und KABARETTIST, Rapper und Satiriker im Zuge der Österreich Wahl 2020 während der AMS Plakat Affäre und der Wiederbetätigung durch die Nazibotschaft 18 auf dem Wiener Stephansdom im Diskurs an den sog. Vize Irgendwas Meister Dominik (Satire) „Depp“ gewannt und ihn in einer eigens für Ihn gedichteten Ballade besungen.
Der Refrain des eigens für ihn komponierten Songs enthält ein sehr, sehr Böses Schimpfwort, welches auf dem Instagram Story Channel des jungen Ignaz D. Für 24 Stunden für eine Algorithmische Zuseherzahl von 600 begeisterten Ignaz D. Fans sichtbar war. Unter den Fans war auch die Katze des Beschuldigten Ignaz D.

Dieses Trubadur Meisterwerk wurde nun von Hetzkampagnen Doktor irgendwas VolxAnwalt Völk Beschützer der Opfer von politischen Hetzkampagnen zur Anzeige gebracht.

Herr Dominik D. verklagt den noch nicht im erwerbsfähigen Alter stehenden jungen Ignaz D. zu nur 11000,- Euro Schadensersatz...

Der in Oxford studierte so genannte irgendwas mit Anwalt, bringt als Argumentation Beleidigung und Kränkung hervor. Der sonst so hart gesottene so genannte irgendwas mit Meister Dominik D. fühlt sich also gekränkt, das ist der Selbe so genannte irgendwas mit Vize, der Stadt Wien, der mit spenden finanzierten Hetzkampagnen alljährlich 100 tausende Wiener und Wienerinnen, Österreicher und ÖsterreicherInnen, sowie Europäer und EuropäerInnen, kurz Menschen diskriminiert und demütigt idem er andere Menschen mit psychischer Gewalt in Form von langfristiger Angst und Tiefenpsychologie manipuliert und offen zu Verklärung, Hass und Fremdenfeindlichkeit aufruft!
Als Verein zur Förderung von Satire und Comedy in Österreich möchten wir dem Angeklagten Herrn Ignaz D. gerne helfen.
Herr Ignaz D. hat keine Rechtsversicherung und keinen Anspruch auch eine staatliche Verteidigung, sowie keine Mittel für einen privaten Anwalt.
Das ist somit auch für uns das

13 Episoden