Übersteuern | Werden Autos immer ähnlicher oder bleibt alles anders?

38:26
 
Teilen
 

Manage episode 255097996 series 2485864
Von auto motor und sport, Sebastian Renz, Jens Dralle, Auto motor, Sebastian Renz, and Jens Dralle entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die dreißigste Episode des Autotalk-Podcasts von auto motor und sport In der neuen Ausgabe von Übersteuern, dem auto motor und sport-Podcast über die Begeisterung fürs Auto, geht es in Büro 408 bei Jens Dralle und Sebastian Renz darum, wie sich Autos noch unterscheiden können, wenn sie sich technisch doch immer ähnlicher werden. Ein Bespiel? Gerne: der BMW Einser, der ja statt Längsmotor/Hinterradantrieb mit Quermotor/Vorderradantrieb daherkommt und mit dem die beiden gerade erst wieder auf Testfahrt waren. Da gibt es jedenfalls viel zu besprechen, auch über neue Elektroautos, die ja ebenfalls größtenteils auf ein Antriebslayout setzen. Oder darüber, welche Ideen, Philosophien oder Techniken die Hersteller einsetzen, um bei allgemeingegenwärtiger Technik dennoch ein einzigartiges Auto zu entwickelt. Mit dabei sind deswegen auch der Mercedes GLE, BMW Dreier, Audi A4, VW Golf und selbstredend der Subaru Levorg. Klingt zu technisch. Ach was, wird so kurzweilig wie immer samt dem dieses Mal besonders festlich geschmückten Wartesaal des Konjunktivs. Also reinhören!

49 Episoden