futureTALKS @IMPULSE4TRAVEL Episode 2

24:15
 
Teilen
 

Manage episode 288087762 series 2400782
Von Roman Borch, Podcaster & Producer and Roman Borch entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
NACHHALTIGKEIT SCHAFFT ZUKUNFT

Der Tourismus ist 2025 Zukunfts- und Lebensraumgestalter.

Als Querschnittsbranche versteht sich der Tourismus als aktiver Impulsgeber und Gestalter von Zukunftsräumen für Wirtschaft und Gesellschaft. Im Kontext dieser Rollen hat der Tourismus verschiedene – teilweise neue – Aufgaben und damit Zielgruppen.

Im Manifest impulse4travel bieten wir eine Vison und Diskussionsangebote für einen neu gedachten Tourismus in der Zukunft an.

Und in der aktuellen Episode geben wir einen Anstoß zum Weiterdenken.

DER TOURISMUS ALS QUERSCHNITTSBRANCHE NIMMT VERSCHIEDENE ROLLEN IM KONTEXT DER NACHHALTIGKEIT EIN. AKTUELLE THEMEN WIE BESUCHERLENKUNG ODER DIE GESTALTUNG DER BELANGE VON GÄSTEN UND EINHEIMISCHEN, SOWIE GENERELLE ASPEKTE WIE FORTSCHRITTLICHE MOBILITÄTSKONZEPTE ODER DIE LOKALE WERTSCHÖPFUNG SIND GLEICHERMASSEN RLEVANT.

DIE HERAUSFORDERUNGEN LIEGEN IN EINEM GEMEINSAMEN VERSTÄNDNIS UND SINNVOLLEM HANDELN. WIE KANN DAS FÜR DIE TOURISMUSBRANCHE EINES LANDES UMGESETZT WERDEN? WIE FUNKTINIERT DAS IN DER PRAXIS?

Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus hat dazu den MASTERPLAN T als nationale Tourismusstrategie entwickelt.

Bildbeschreibung

DIESEN UND WEITERE FRAGEN BESPRECHEN WIR MIT ULRIKE RAUCH-KESCHMANN, LEITERIN DER SEKTION TOURISMUS UND REGIONALPOLITIK IM BUNDESMINISTERIUM LANDWIRTSCHAFT, REGIONEN UND TOURISMUS IN ÖSTERREICH.

174 Episoden